Fehlermeldung nach Tausch der Grafikkarte

Dabei seit
März 2018
Beiträge
4
#1
Hallo liebe CB-Community,
Ich glaube ich habe Mist gebaut.
Zu meinem Problem:
Seit zwei Tagen macht der Computer meiner Eltern Probleme. Beim Versuch den PC zu starten fährt dieser kurz hoch und schaltet sich danach sofort wieder aus, der Monitor findet in dieser Zeit kein Videosignal. Um die möglichen Fehlerquellen einzuschränken tauschte ich zunächst den RAM aus (dachte es läge vielleicht daran) - ohne Erfolg.
Wegen des fehlenden Videosignals verdächtigte ich daraufhin die GraKa.
Ohne mir viel dabei zu denken tauschte ich die alte GTX 580 durch eine R9 280x aus.
Als sich auch mit dieser Grafikkarte nichts tat habe ich sie wieder durch die 580 ersetzt und habe jetzt ein Problem. Der PC startet nichtmal mehr kurz sondern es kommt stattdessen das Signal für einen Fehler an der Grafikkarte (ein langes, zwei kurze Pieper).
Im Nachhinein ist es mir gekommen dass es vermutlich eine dumme Idee war ohne die Treiber zu löschen einfach von Nvidia auf AMD zu wechseln. Jetzt bin ich endgültig überfragt wie ich weiter vorgehen soll weil ich die Situation offensichtlich nur verschlechtert habe. Wäre super wenn mir jemand helfen könnte und vielleicht eine Idee hat was der ursprüngliche Fehler sein könnte und wie ich jetzt weiter vorgehen kann um wenigstens das Problem mit der Grafikkarte zu lösen.

PS: Ich bin mir meines voreiligen Handelns bewusst und mir ist klar dass ich vermutlich Fehlentscheidungen getroffen habe. Trotzdem würde ich mich über Hilfe freuen da ich leider seit 2 Jahren aus der Materie raus bin und vermutlich noch nie tief genug drinnen war um mein Problem selbst zu lösen. :)
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
10.283
#2
es stellt eigentlich nicht wirklich ein Problem dar, wenn man den Treiber vorher nicht löscht, von daher alles gut.

gut wäre es, wenn du uns die genauen Hardware Daten nennen könntest?
welches Netzteil ist genau verbaut (Hersteller und Modell)?
welches Betriebssystem?
 

HansMeier3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
440
#3
Also vorweg: Du hast mit dem Tausch der Grafikkarten nichts falsch gemacht.

Ich würde jetzt als erstes mal die beiden Grafikkarten in einem ganz anderen Rechner testen. Danach muss man dann weiter schauen. Netzteil, Board...

Die beiden 6/8 poligen Stecker als Stromversorgung hast Du aber sauber angeschlossen an die Grafikkarten?
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
14.431
#4
Treiber machen erst Probleme wenn ein PC Läuft ...

Dies ist ja bei dir nicht der Fall das Problem tritt ja schon beim starten auf ergo muss was falsch gemacht worden sein beim Reinstecken Grafikkarte / RAM / Strom ...

Wäre gut zu wissen was so alles verbaut ist.
 

Pius B.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
4
#5
Erstmal danke für die schnellen Antworten.
Hier die verbauten Komponenten:
Prozessor: Intel Core i5 650
Mainboard: Asus P7H55-M
RAM: 2×2GB Corsair xms3 1333 MHz
Netzteil: bequiet pure Power 530W
Hdd: 1TB Seagate Barracuda
Betriebssystem: Windows 10

Die Stromversorgung war auch mein erster Gedanke, es sitzen aber alle 8pins richtig drinnen.
 
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
167
#6
Prüfen, ob die Karte wirklich richtig im Slot sitzt. Oft ist das schwierig und erfordert einigen Kraftaufwand. Mit einer Taschenlampe kontrollieren.
Alle nötigen Stromstecker sind an der Karte?
 

Pius B.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
4
#8
Update: Habe alle Anschlüsse kontrolliert und einer der RAM Riegel hat nicht richtig gesessen, damit ist das Piepen verschwunden.
Das ursprüngliche Problem ist aber leider immernoch vorhanden, nur dass der Computer sich nicht mehr abschaltet.
Nach dem Start drehen zunöchst alle Lüfter kurz auf, kommen dann kurz zum Stehen bevor sie wieder andrehen und der Computer danach normal läuft, nur ein Videosignal bleibt weiterhin aus.
Ergänzung ()

Sry wenn ich mich falsch ausgedrückt habe, die GTX 580 hat 2x8pin, und alle Anschlüsse sitzen.
 

Pius B.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
4
#10
Die 280x läuft genau wie die 580, Lüfter drehen, alles hört sich nach normalen Leerlauf an nur dass es kein Videosignal gibt.
HDMI Kabel und Monitor habe ich natürlich auch schon mehrfach überprüft.
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
14.431
#11
ander Anschlüsse kannst du nicht testen ?

Kann sein das die Karte über VGA oder eher über DVI ein Signal ausgiebt ... und HDMI blockiert.
 
Top