Festplatte im read-only anschließen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Albert_Wesker

Lt. Commander
Registriert
Mai 2004
Beiträge
1.253
Hallo, ich möchte meine Daten von einer überschriebenen SSD Retten. Wie kann ich sie in Windows10 im Read-Only Modus ausführen?

mfg
 
Du willst die Daten "retten" die darauf waren bevor die SSD ueberschrieben wurde?
Wenn ja, vergiss es.

BFF
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Skudrinka und Asghan
BFF schrieb:
Du willst die Daten "retten" die darauf waren bevor die SSD ueberschrieben wurde?
Wenn ja, vergiss es.

BFF
Wieso geht das nicht ? :(
 
Selbst bei einer HDD wäre es schwierig (für Laien gar unmöglich) wenn bereits überschrieben wurde - ich glaube bei SSD's ist es nicht leichter...
 
Noch etwas Kontext:
Wenn die Daten "nur gelöscht" wären, ist ein Restore in der Regel möglich. Das liegt aber daran, dass die Daten physikalisch noch vorhanden und nur die Zeiger im Dateisystem auf diese Daten entfernt wird (aus Performancegründen).

Wenn die Daten bereits mit neuen Daten überschrieben wurde, ist nichts mehr mit Wiederherstellung. Da hilft nur ein externes Backup.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wesch2000 und BFF
@guzzisti
Sobald auf einer SSD grössere Dateisystemoperationen stattfanden, schickt das Betriebssystem dem SSD Controller automatisch den TRIM-Befehl und dann laufen völlig unbeeinflussbar Garbage Collection und Wear Leveling ab. Alles was zu diesem Zeitpunkt an zum Überschreiben freigegebenen Zellen vorhanden ist, wird dann entsorgt und durch Wear Leveling werden Daten in weniger belastete Zellen verschoben. Der Schwellenwert für TRIM liegt recht niedrig, je nach OS kann der bei wenigen Megabyte liegen. Und das bedeutet, eine SSD ist nach einer Löschaktion in dieser Grössenordnung mit grösster Wahrscheinlichkeit schon getrimmt worden. Da findest Du maximal noch die Daten, die in der Dateizuordnungstabelle liegen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cruse und BFF
Ich würde mal sagen: das hängt vom Betriebssystem und der Konfiguration selbigens ab. Über beides hat der Threaderöffner keine Aussage getroffen, insofern war meine Aussage in dieser Form möglicherweise zu pauschal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Albert_Wesker
Fast alle OS senden Trim sofort, wenn eine Dateisystemoperation durchgeführt wird. Lediglich unter Linux kann es von Distri zu Distri Abweichungen davon geben. Und da der TE Windows 10 nennt, ist TRIM also mit Sicherheit schon erfolgt, als er überschrieben hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben