Festplatte ist nicht formatiert

Had3s

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2007
Beiträge
330
Hallo Zusammen,

seit heute bekomme ich wenn ich auf mein Laufwerk H klicke die Meldung, dass die Festplatte nicht formatiert ist. Bis dahin lief die Platte einwandfrei und es sind auch schon viele Daten auf dieser Platte die ich noch gerne behalten möchte.

Was kann ich hier machen?
Schnellformatieren und Daten wiederherstellen oder gibt es noch eine Andere Möglichkeit?



 
AW: Festplatte ist nich Formatiert

Hatte ich auch mal.
Hab dann die Platte umgetauscht.
Aber Windows 7 und Festplatten fand ich schon immer komisch ...
Die RC Version hatte meine alte Festplatte, die nach wie vor unter XP perfekt läuft, nicht erkennen wollen. egal was ich gemacht hab. vielleicht zeigt XP bei der Platte noch etwas an, aber wenn die Platte noch neu ist, tausch sie um.
Mit Glück kann dir ein gutes Datenrettungsprogramm noch weiterhelfen.
 
AW: Festplatte ist nich Formatiert

Ich würde erst mal versuchen, die Platte unter Linux (Unbuntu, usw) zu formatieren. Wen das funktioniert, liegts schon mal nicht an der Platte.
 
@ Heiko.Bleier:

super idee! dann die daten auf der platte futsch...
 
Had3s schrieb:
....und es sind auch schon viele Daten auf dieser Platte die ich noch gerne behalten möchte.
Heiko.Bleier schrieb:
Ich würde erst mal versuchen, die Platte unter Linux (Unbuntu, usw) zu formatieren.
Da der TE seine Daten gerne behalten möchte, ist das natürlich ein völlig unsinniger Vorschlag!

Da es hier erstmal eher um Datenrettung geht, habe ich den Thread in das passende Forum verschoben.

Gruss Nox
 
Falls Testdisk nix bringt...

Auch ein gutes Programm... leider teuer:

http://www.runtime.org/data-recovery-software.htm

Immerhin zeigt die Demo ob was zu retten wäre.




Und über eine bootfähige Linux-DVD drauf zuzugreifen zu versuchen ist auch immer eine Idee.

Wär das erste, was ich probieren würde, ehe ich Reparaturprogramme drüberrennen lasse,
die womöglich dann 'nen Teil retten, 'nen anderen Teil aber komplett verbuchseln.

Wenn das geht und die Daten wichtig sind... Platte ausleihen oder in den sauren Apfel beissen
und 'ne neue kaufen und die Daten über Linux rüberziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
In einigen solcher Fälle ist nur der MBR der Platte mit den Partitioninformationen überschrieben worden, das lässt sich mit testdisk relativ unkompliziert reparieren.
Ist auch das NTFS-FIlesystem beschädigt (testdisk kann nicht darauf zugreifen), dann bringt Datenrettungssoftware einen fast 100%igen Erfolg in der Wiederbeschaffung.
 
Hallo,

ich hab mir get Data Back gekauft und konnte alles wiederherstellen.

Vielen Dank ;)
 
Zurück
Oben