News Flash-Speicher: Neue Fabrik von Toshiba für erhöhte SSD-Nachfrage

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.472
#1
Die Nachfrage an SSDs und Flash-Speicher im Allgemeinen ist ungebrochen hoch und soll auch in Zukunft kaum abflauen. Toshiba will auch in den nächsten Jahren gegen Samsung, Micron & Co bestehen und baut eine neue Fabrik speziell für ihre BiCS-Flash-Familie.

Zur News: Flash-Speicher: Neue Fabrik von Toshiba für erhöhte SSD-Nachfrage
 

Syrato

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
592
#2
Und die Preise steigen weiter.
 

Roche

Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.165
#3
Haben die nicht kürzlich ihre Speichersparte verkauft?
 

LamaMitHut

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
389
#4
Was sollen die hersteller denn machen, ihre produkte unter wert verkaufen?

Edit: Mal ganz davon abgesehen, dass deine aussage schlicht falsch ist. Durch eine erhöhung der produktion und dem bau neuer fabriken steigt das angebot, und die preise sinken, sofern die nachfrage nicht noch stärker steigt.
 

NMA

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
717
#5
@toshiba und Verkauf

Der neue Besitzer lautet K.K. Pangea, eine neu gegründete Firma, deren Leitung sich Toshibaund das Bain-Konsortium teilen werden. Zu den Investoren gehört auch der südkoreanische NAND-Flash-Hersteller SK Hynix.
Zu den US-Investoren zählen Apple, Dell, Kingston und Seagate.
 
Top