Frage zu WinVNC

gnubbel85

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
25
Hallo zusammen,

ich möchte meinen Rechner zu Hause unter der Woche fern steuern. Dazu würde ich WinVNC verwenden. Nun ist meine Frage wie sich das mit den IP's verhält ? Zu Hause hab ich DSL, das per Router auf 3 Rechner verteilt wird. Die haben dann ja auch intern alle ne feste IP. Doch wenn sich der Router alle 24H neu einwählt, dann bekommt er ja ne neue IP zugewiesen. Wie kann ich das lösen, dass ich dann trotzdem noch auf den Rechner im Netzwerk zugreifen kann auch wenn sich die IP die der Router dann hat immer ändert ?

Hab hier im Forum leider nix gefunden.

Gruß Ben
 

tullm

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
560
Hi.

Das Stichwort DynDNS.com ist schon genau das Richtige. Dann mußt Du aber in deinem Router noch die Daten für DynDNS eintragen, damit dieser die dort auch aktualisiert. Dann noch in deinem Router das Forwarden der ports an den Rechner den Du steuern möchtest nicht vergessen.

Aber es ist hier auch ein wenig vorsicht geboten! Dein Rechner ist dann jederzeit unter der selben Adresse aus dem Netz erreichbar und die Verbindung ist erstmal auch nicht gesichert! Hacker hätten dann auch ein nicht so schweres Spiel!

Gruß

TUllm
 

gnubbel85

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
25
hiho,

erstmal Danke für die Antworten. Also zur Steuerung hab ich mich dann entschieden UltraVNC zu nutzen, dass scheint mir relativ sicher zu sein.
 
Top