Freesync mit Crossfire; Mikroruckler?

Squareray

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
167
Moin,

ich habe mir vor kurzem einen BenQ XL2730Z sowie eine RX480 bestellt. Ich komme von Nvidia mit einem normalen 144hz Monitor und finde die Leistung von Freesync echt klasse.

Nun frage ich mich rein spekulativ, wie sich Freesync bei einem Crossfiregespann auf die sonst typischen Mikroruckler auswirkt.

Hat jemand Erfahrungen damit? Tests konnte ich in der Form ehrlich gesagt nicht finden.

Ich danke im Voraus. :)
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
wirkt sich gar nicht aus, weil es zwei vollkommen verschiedene Baustellen sind. Tearing != Mikroruckler. Freesync hilft bei Tearing
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
Bei genügend fps merkt man von microrucklern fast gar nichts.
Aber wie rg88 sagt hat das eine mit dem anderen zu tun.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.326
Micro-Ruckler (also schwankende Frametimes) hast du immer noch. Aber die Auswirkung wird durch FreeSync etwas abgeschwächt.
 

Sgt_Stieglitz

Commander
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.202
Bei Witcher 3 waren Mikroruckler bei der Kombi R9 295x2 und Asus MG 278q unerträglich. Habe dann eine der zwei GPUs deaktiviert, um ordentlich spielen zu können. Je nach Game sind die Crossfire Mikroruckler ein absoluter Spielspasskiller, egal ob mit oder ohne Sync.
 

Squareray

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
167
Vielen Dank... das war mir so nicht bekannt... wäre auch zu schön gewesen 😂
 
Top