Fritzbox 4040: kein Internet bei "vorhandener Zugang über WLAN"

YIlYIl

Cadet 3rd Year
Registriert
Nov. 2018
Beiträge
50
Hi zusammen,

nachdem mein Netgear R7000 Router den Geist aufgegeben hat, habe ich mir gestern den TP-Link Archer C80 gekauft. Einrichtung lief problemlos, alle Geräte, die sich an diesen Router anmelden, haben Internet (egal ob LAN/WLAN).

Nun zu meinem Problem: ich habe noch einen weiteren Router, die Fritzbox 4040. Sie war mit dem alten Netgear Router (per WLAN) verbunden. Geräte, die an der Fritzbox angemeldet waren (z.B. die Hue, Raspi, etc.), haben somit auch Zugang zum Internet gehabt.

Ich hatte dafür auf der Fritzbox die Option "Vorhandener Zugang über WLAN" genutzt, die sich im Menü "Internet --> Zugangsdaten" befindet. Die gleiche Einstellung nutze ich nun auch für den neuen TP-Link Router (natürlich nun mit Verbindung zum neuen 2.4 GHz Frequenzband), allerdings haben nun alle an der Fritzbox angemeldeten Geräte kein Internet mehr.

2020-08-15 18_52_53-FRITZ!Box 4040.png


Leider kann ich mich nicht mehr dran erinnern, ob und was ich damals am Netgear Router eingestellt hatte, damit dieser der Fritzbox den Zugriff auf das Internet erlaubt hat.

Fritzbox wurde bereits zurückgesetzt. TP-Link Router läuft in der Betriebsart "Router-Modus".

2020-08-15 18_57_40-Archer C80.png


Kann mir bitte jemand weiterhelfen. Vielen Dank.
Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
YIlYIl schrieb:
Leider kann ich mich nicht mehr dran erinnern, ob und was ich damals am Netgear Router eingestellt hatte, damit dieser der Fritzbox den Zugriff auf das Internet erlaubt hat.

Dort musst du gar nichts einstellen.
Nutze selber eine 4040 auf gleiche Weise. :)

Ist ein PC mit der 4040 verbunden?
Dann prüfe mal was:

ipconfig /all
route print
nslookup www.google.de
tracert www.google.de

ausgibt.

Kann ein Gerät, was am Archer hängt, die FB 4040 anpingen?
Taucht im Archer die FB 4040 überhaupt als verbundenes Gerät auf?
 
ich bin mir ziemlich sicher, dass du vorher NICHT die Funktion "vorhandenen Internet Zugang" genutzt hast, das geht (meines Wissens nach) nämlich nur, wenn die Fritzbox per Kabel an dem "richtigen Router" angeschlossen ist.
 
leipziger1979 schrieb:
Dort musst du gar nichts einstellen.
Nutze selber eine 4040 auf gleiche Weise. :)

Sehr gut, dann besteht Hoffnung, dass wir das hinbekommen :)

leipziger1979 schrieb:
Ist ein PC mit der 4040 verbunden?

Ja, mein Laptop ist per WLAN im Netz der Fritzbox.

leipziger1979 schrieb:
Dann prüfe mal was:

ipconfig /all
route print
nslookup www.google.de
tracert www.google.de

ausgibt.

Am PC, der am Archer hängt oder der Laptop, der an der Fritzbox hängt? Wahrscheinlich der Laptop, richtig?

leipziger1979 schrieb:
Kann ein Gerät, was am Archer hängt, die FB 4040 anpingen?

Nein, ein Ping auf 192.168.188.1 bringt "Zeitüberschreitung der Anforderung" (100% Verlust).

leipziger1979 schrieb:
Taucht im Archer die FB 4040 überhaupt als verbundenes Gerät auf?

Nein. Der Archer führt lediglich diesen PC und mein Smartphone als verbunden auf.

Danke
Ergänzung ()

cartridge_case schrieb:
Und vorher? Oder verstehe ich da was falsch?
Vorher auch schon. Hab' ich nur der Vollständigkeit halber geschrieben.
 
YIlYIl schrieb:
Am PC, der am Archer hängt oder der Laptop, der an der Fritzbox hängt? Wahrscheinlich der Laptop, richtig?

Kann beides nicht schaden.

YIlYIl schrieb:
Nein, ein Ping auf 192.168.188.1 bringt "Zeitüberschreitung der Anforderung" (100% Verlust).

Das kann auch nicht gehen da das die interne IP des 4040 ist.
Die 4040 muss auch eine WAN IP, aus dem Netzwerk des Archer, haben.

Leider kann ich nicht auf meine 4040 schauen da das Szenario in meiner 2. Wohnung steht.

Bei AVM gibt es auch einen Artikel dazu:

https://avm.de/service/fritzbox/fri...ner-Zugang-uber-WLAN-in-FRITZ-Box-einrichten/

Ist zwar für die 4020 geht aber auch bei der 4040.
 
Mickey Mouse schrieb:
ich bin mir ziemlich sicher, dass du vorher NICHT die Funktion "vorhandenen Internet Zugang" genutzt hast, das geht (meines Wissens nach) nämlich nur, wenn die Fritzbox per Kabel an dem "richtigen Router" angeschlossen ist.
Doch, so war es eingestellt. Fritzbox stand im Wohnzimmer (angeschlossen waren z.B. Raspi per LAN), Netgear stand im Office. Es lag kein LAN Kabel quer durch die Wohnung rum :)
Ergänzung ()

leipziger1979 schrieb:
Kann beides nicht schaden.

Ok, hier das Ergebnis vom PC aus, der per LAN am Archer hängt:

ipconfig /all
2020-08-15 19_26_51-ipconfig_all - Editor.png


route print
2020-08-15 19_28_58-route_print - Editor.png


nslookup www.google.de
2020-08-15 19_31_48-Eingabeaufforderung.png


tracert www.google.de
2020-08-15 19_33_46-Eingabeaufforderung.png


Vom Laptop, der mit der Fritzbox verbunden ist, mache ich in 20 Min und poste in einem neuen Beitrag,

leipziger1979 schrieb:
Das kann auch nicht gehen da das die interne IP des 4040 ist.
Die 4040 muss auch eine WAN IP, aus dem Netzwerk des Archer, haben.

Leider kann ich nicht auf meine 4040 schauen da das Szenario in meiner 2. Wohnung steht.

Bei AVM gibt es auch einen Artikel dazu:

https://avm.de/service/fritzbox/fri...ner-Zugang-uber-WLAN-in-FRITZ-Box-einrichten/

Ist zwar für die 4020 geht aber auch bei der 4040.

Ok, lese ich mir durch. Danke vorerst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Demnach, so sie verbunden ist, müsste die 4040 eine WAN IP aus dem 192.168.0.*** Netz haben.
 
hier die Ergebnisse vom Laptop, der per WLAN an der Fritzbox hängt und kein Internet hat.

ipconfig/all

screencapture-file-C-Users--ipconfig-all-fritzbox-txt-2020-08-15-19_45_44.png


route print
2020-08-15 19_48_24-C__Users_route_print.txt - Notepad++.png


nslookup www.google.de
2020-08-15 19_49_28-Eingabeaufforderung.png


beim Tracert kommt gleich:

Der Zielname www.google.de konnte nicht aufgelöst werden.
Ergänzung ()

leipziger1979 schrieb:

Habe Artikel gelesen. Ich halte mich genau an die Anleitung dort (siehe auch Screenshot oben im ersten Beitrag).
 
YIlYIl schrieb:
Ergebnisse vom Laptop, der per WLAN an der Fritzbox hängt

Wie erwartet, der hat zwar per DHCP seine Daten von der 4040 bekommen aber die 4040 ist nicht richtig, bzw. gar nicht, mit dem Archer verbunden.

Was sagt das Sys-Log der Fritzbox?
Poste mal Bilder von der GUI der 4040 "Übersicht" und "Internet/Online Monitor".
 
@YIIYII

Hast du das eingestellt bei der 4040?

4040IPClient.png
 
leipziger1979 schrieb:
Wie erwartet, der hat zwar per DHCP seine Daten von der 4040 bekommen aber die 4040 ist nicht richtig, bzw. gar nicht, mit dem Archer verbunden.

Was sagt das Sys-Log der Fritzbox?
Poste mal Bilder von der GUI der 4040 "Übersicht" und "Internet/Online Monitor".

Fritzbox Übersicht.png


Syslog.png
 
motorazrv3 schrieb:
@YIIYII

Hast du das eingestellt bei der 4040?

Anhang anzeigen 955192

Nein. Kann ich aber auch nicht, da diese Einstellung (glaube ich) nur für Verbindungen von Fritzbox zu Fritzbox ist. Auf jeden Fall wird dort, wenn ich das so einstelle, mein TP-Link Router nicht aufgeführt. Stattdessen tauchen dort nur Fritzboxen von meinen Nachbarn auf.
 
Sagt alles:

2020-08-15 20 16 38.jpg


Prüfe mal das Log bzgl. WLAN.
Dort müssten ja die fehlgeschlagenen Versuche beim Verbindungsaufbau zwischen 4040 und Archer auftauchen.
Auch im Log vom Archer müsste das auftauchen.

Wird denn die gleiche SSID/Passwort genutzt wie vorher beim alten Router?
 
mal mesh deaktivieren wenn es an ist


neben bei wenn du 2 fritzbox hast wieso hast du TP-Link Archer C80 gekauft und nicht
AVM FRITZ!WLAN Repeater 3000
und dann in mesh verbund
Ergänzung ()

mal bei TP-Link Archer C80
mac filter deaktivieren
Ergänzung ()

mal die app von tplink benutzen für einrichten
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tplink.tether&hl=de

https://apps.apple.com/de/app/tp-link-tether/id599496594
Ergänzung ()

wurde neueste version von firmware benutzt bei TP-Link Archer C80
https://www.tp-link.com/de/support/download/archer-c80/

der fehler ist
Modifications and Bug Fixes:
1. Fixed the issue that could not login web management via domain name on AP mode.
2. Optimized LED Control function.

Note:
For Archer C80(EU) V1.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es geht nun :) Ich danke Euch allen für Eure Tipps und Geduld.

Lösung:

2020-08-15 22_38_07-Archer C80.png


Ich habe die Verschlüsselung (hier: Version) geändert von "Automatisch" auf "WPA2-PSK". Jetzt taucht die Fritzbox auch in der Übersicht auf:

2020-08-15 22_42_01-Archer C80.png


Und auf der Fritzbox sieht nun auch alles gut aus:

2020-08-15 22_42_35-FRITZ!Box 4040.jpg


Der Vollständigkeit halber:
@hantelfix Firmware war die aktuellste. Mac Filterung war deaktviert. Und ich habe nur eine Fritzbox :)
@leipziger1979 In den Protokollen war nichts zu sehen. SSID/Passwort waren unterschiedlich.

Falls jemand mal auf das gleiche Problem stößt:
Stellt im Archer die Verschlüsselungsart für das 2.4Ghz Netz von "Automatisch" auf "WPA2-PSK".

Wünsche Euch allen ein erholsames Wochenende.
Grüße
YIlYIl
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hantelfix
Zurück
Oben