Gainward GTX570 Phantom Speichertakt

Revoluzifer

Newbie
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5
Hi Leute,
habe ein Problem(?) mit der 570 Phantom.
Der Speichertakt soll ja laut Hersteller bei 1950MHz liegen.
Nun zeigt mir GPU-Z hier lediglich 975MHz an, exakt die Hälfte.
Nur ein Bug oder verlässlicher Wert?

Außerdem frage ich mich, ob die Karte grundsätzlich z.B. Dragon Age 2 nicht auf höchsten Einstellungen packen sollte auf 1920x1080?
Gut, der DX11 Patch lässt ja noch auf sich warten, aber grundsätzlich?
Aktuell ist es ein kleines Ruckelfest...

Danke jedenfalls für jeden Tipp!
 

sp33d

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.558
das stimmt schon mit dem takt, denn es ist ddr-ram (bzw. gddr), was heißt, dass mit der auf- und absteigenden flanke übertragen wrid. daher die effektive taktverdoppelung im vergleich zum realen takt.
 

sammybj

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
578
Willkommen im Forum!

Hast Du den aktuellen Treiber installiert? klingt nach Windowsstandard Befeuerung.
 

Belasca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
446
Ähm, mit direkt X 11 meinst du wohl crysis 2 aber dazu kann dir keinen was sagen nur soviel dazu das ich mit der selben graka ca. 60 fps hab in DX9.
dragon age 2 hingegen müsste auf den höchsten einstellungen laufen, zumindest bei mir (X6 1090T)
wenn du einen schlechten prozessor hast bringt dir die graka nichts.
 

yaegi

Commodore
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.233
der wert ist korrekt!
da DDR-Ram wird immer das doppelte angegeben. die hälfte ist der realwert!
 

Dunkelschwinge

Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
9.116
Generell wären mehr Infos zu Deinem Sys gut um Dir die Ruckelfrage beantworten zu können.

Der Speichertakt allerdings ist völlig normal so. 2x975=1950 da DDR (Double Data Rate)

kannst ja mal bei Wiki nachlesen was das bedeutet...
 

Revoluzifer

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5
Wow, danke für Antworten ;)

@Belasca:
Doch doch, ich meine DA2, gibt wie man so liest schlechte Performance mit nVidia-Karten, und an nem Patch wird wohl noch gearbeitet.
Und der Prozessor sollte taugen (i7 2600K)...

Mein Sys:
Core i7 2600K
GTX 570 Phantom
8GB Mushkin Silverline
ASRock Extreme6
Win7 Pro x64

Denke das dürfte alles halbwegs relevante sein?!?
 
Zuletzt bearbeitet: (Daten hinzugefügt)

MetalDragon

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
23
Der beta-Treiber von Nvidia (Version 270.irgendwas) soll wohl eine merkliche Verbesserung in sachen FPS bei DA2 bringen. Steht auch in den Notes irgendwas von soundso viel 100% Mehrleistung
 

Revoluzifer

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5
Hum, ok, gelesen hatte ich es bereits, aber neben den wartenden Rufen nach dem Patch seitens Bioware.
Dann werde ich dem mal eine Chance geben ;)
Danke!
 

yama03061989

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.367
Revoluzifer hat den sinnvollsten Beitrag bereits gebracht. Die effektive Taktrate ist ähnlich wie beim DDR2 Verfahren, sprich 1 Datenwört aufsteigende Flanke/absteigende Flanke. Macht 2 Datenwörter pro Takt (Grundtakt*2).

Effektive Taktrate/2= Grundtakt = 975MHz
 

Revoluzifer

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
5
Hehe, ja, ich kam mir jetzt im Nachhinein auch reichlich dämlich vor überhaupt gefragt zu haben.
Aber nun ja, erster selfbuilt PC, das erste mal derartig damit auseinandersetzen......
Da hab ich einfach nicht weit genug drüber nachgedacht ;)
Ergänzung ()

Kaum zu glauben.
Mit dem Beta-Treiber läuft es suuuper flüssig. Sehr geil.
Besten Dank an alle und speziell MetalDragon!
 

Attackman

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
oh man da kommt man doch schon mit logischem denken drauf wenn da GENAU die hälfte steht...
anderes beispiel cpu die hat normal auch nur nen takt zwischen 100-200 mhz und erst durch den multiplikator kommt sie auf ihren eigentlichen takt
 

Attackman

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.577
aber immer doch :) ne sry aber ist ok wenn man sowas fragt aber ganz ehrlich da kommt man mit bissl googlen oder logischem denken drauf^^
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
15.865
Wenn man nicht weiß, dass der reale speichertakt verdoppelt wird, um auf den effektiven Takt zu kommen (bzw vervierfacht bei GDDR5 (gpu-z zeigt ja 950 an, MSI afterburner 1900, aber der effektive ist 3800), reicht logisches denken nicht aus um drauf zu kommen.

Sonst wäre jeder Mensch der logisch denkt automatisch ein Mathe-Professor ohne jegliches studium :p
 

yama03061989

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.367
ist dem nicht so? ;) Das kann man nicht wissen, das muss man lesen oder jmd hat es ihm erklärt :D
 
Werbebanner
Top