Gamer PC

Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1
Moinsen!

Da ich mir in Kürze einen neuen PC anschaffen will....naja, eher muß, suche ich auf diesem Weg Empfehlungen für einen Gamer-PC im Wert von ca. 1700 €uronen.
Welche Zusammenstellung von Komponenten würdet ihr mir empfehlen?
Ich danke euch schon jetzt vielmals im Voraus.

Mit besten Grüßen,
Painy
 

Atze-Peng

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
885



Falls du übertakten willst, nimmst den EKL Groß Clockner als CPU Kühler und OCZ DDR2-1000. Gehäuse schaust am besten mal bei Caseking. Günstiges und gutes wäre das Sharkoon Rebel9. Denk aber daran auch für nen guten Luftstrom zu sorgen(nicht alle Gehäuse haben schon Gehäuselüfter drin und selbst wenn, sind sie meisst nicht das gelbe vom Ei^^)

Mehr Geld zu investieren bringt nur unmerklich mehr Leistung und ist es von demher nicht Wert. Quads werden noch von keinem Game wirklich unterstützt, wodurch ein höher getakteter Duo mehr Leistung bringt, auch wenn aktuelle Spiele eh mehr von einer starken Grafikkarte profitieren.
 

dammi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.624

deSeis

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5.105
Das System von Atze-Peng ist schon ganz gut, mehr als 1000€ lohnen einfach nicht, wenn du eine richtig teure Grafikkarte haben willst, muesstest du mal nach der 4870 X2 Ausschau halten, ansonsten nehm ich an die 1700€ beziehen sich nur auf den Rechner.

Falls Monitor und Peripherie dazukommen, da kann es schnell mal sein das 1,7k€ zusammenkommen :D
 
Top