Notiz Gaming Bundle: WD Black SN750 SE SSD und Battlefield 2042

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.381

RaptorTP

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
14.177
Irgendwie nee xD

Noch sind wir nicht in der Zeit angekommen bei der man eine SSD je Game kaufen muss.

Ich freue mich auf das Spiel - auch wenn ich es jetzt nicht vorbestellt habe und auch noch auf deren "Anticheat" Lösung warte.
 

Xes

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
6.504
Wenn wenigstens die Preise richtig gut wären könnte man darüber nachdenken. Aber wenn der Einzelkauf der vermutlich sogar schnelleren SN750 (nicht SE) + Spiel gleichteuer oder sogar billiger ist, hätte man sich das Bundle eigentlich sparen können.

Battelfield 4 habe ich damals zusammen mit meiner R9 290 bekommen. Das war dann tatsächlich günstiger als der Einzelkauf.
 

kachiri

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
6.629
Es gibt sicher nette Bundles. AC: Valhalla habe ich zur AiO bekommen, die dann auch noch reduziert war (effektiv dürften das 40-50 Euro für die AiO gewesen sein)

Aber hier? Ich würde die non-SE bevorzugen und die gibt es halt in 500 GB für 60 Euro bei zig Händlern. (daher habe ich auch zugeschlagen und meine mackige 850 SATA-Evo ersetzt)
 

TøxicGhøst

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2020
Beiträge
536
Warum sollte man 130€ für eine schlechtere SSD bezahlen wenn die normale SN750 für 60€ zu haben ist? Da bezahl ich das Game ja direkt komplett mit..
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
10.381

Che-Tah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.646
....also wenn das Game vorinstalliert auf der SSD drauf wäre, hätts ein Argument. 40€ Aufpreis für nen Key... Nur in sehr wenigen Teilen der Welt wird das Game mehr als 40€ kosten.

Manchen Freunden muss man ja sogar Mittags sagen, dass es einen Patch gibt, dass man Abends zocken kann.
Auf mein Farcry 5 das beim Ryzen 5800x dabei war, wart ich nun auch schon seit 2020 ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
16.577
Raff ich nicht, warum man den Cache wegnimmt, nen PCI-E 4.0 Controller reindrückt und die trotzdem SN750 (SE) nennt. Stark irreführend.
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.265
Und gekauft.
Der Homeoffice-Rechner für die Ehefrau brauchte eh ne neue SSD und BF 2042 hätte ich sowieso gekauft...
 

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.827
Für die Werbeagentur, die auf die Schwächen meines Produkts deutlich hinweist und sogar noch bessere Alternativen nennt, hätte ich als Hersteller aber kein Geld gezahlt...
Und dafür möchte ich mich bedanken. Werde mir spontan den Vorgänger mit 1TB anschaffen. Wird meine erste M.2 SSD. Bin gespannt ob der Leistungsunterschied zu einer herkömmlichen SSD spürbar sein wird.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
16.577

eXtra

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.827

[wege]mini

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
5.462
Noch sind wir nicht in der Zeit angekommen bei der man eine SSD je Game kaufen muss.

Mein 2012er Bundle von Star Citizen ist mit einem "Spaceship-shaped USB Drive" bestellt und wird laut aktuellen Angaben auch immer noch damit geliefert. (da ist das Game oben)

Im hier und jetzt ist es zwar "nur" 200 GB groß, bis es ausgeliefert wird, wird ein 256GB Stick aber nicht mehr ausreichen und der Zeitpunkt, ab dem 500 GB nicht mehr für ein Game ausreichend sind, kann jetzt schon geschätzt werden.

Jetzt noch nicht, 2025 aber ganz sicher :D

mfg
 

Tramizu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.635

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
16.577
Top