Gaming Pc 2,2 Eure Meinung?

Dome87

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.712
Der 1230V3 reicht eigentlich :) 100Mhz Unterschied und in Spielen wenn überhaupt nur messbar langsamer :) Als Netzteil reicht ein ~750-800W bequiet etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

Destillator99

Commander
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.252
Willkommen!"

Was sind das denn für preise? Bestell bei Mindfactory oder Hardwareversand. Die Konfig ist auch nicht gerade gut. Schau mal in die FAQ (s. Signatur)
 

pgene

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
665
Was fängt man mit Zwei 290x an?
-> Microruckler + Laut + Stromhunger.
Kein Gehäuse?
 
H

Hittngaudi

Gast
voll die sinnlose zusammenstellung wirklich!

- CPU einen i5 4570
- Motherboard ein günstiges H87 von Asus oder Gigabyte (oder auch MSI, bitte kein Ramsch-Asrock board!)
- 8GB Ram reichen für gaming, 16 wäre rausgeschmissenes geld
- crossfire ist sinnlos. nimm eine GTX 780ti und hab spaß. nvidia ist besser als ati, sowohl im stromverbrauch als auch bei der qualität.
- netzteil ein 450w von bequiet, corsair oder enermax
- rest passt so, aber statt einer 1tb hdd würd ich 2tb oder 3 nehmen da besseres p/l verhältnis
 

BeezleBug

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.014
würde gerne mal wissen in welcher Auflösung denn hier gespielt werden soll. Was ist das Ausgabegerät ( Monitor ).
Die Zusammenstellung ist auf jeden Fall sehr unausgewogen und für ein normales zocken an einem 1080p Monitor sinnfrei.

@Hittngaudi
so Nvidia ATI Fanboy Gerede kannst du dir hier gleich sparen.
 

Dwyane

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
1.007
Beim Prozzi sage ich auch mal der 1230 v3 reicht aus. Die 50€ kannst du dir sparen.
Die 16GB RAM kannste ruhig drin lassen. Die Speicherpreise sind immer noch ok, und ist zukunftssicherer.
NT reichen auch 850W aber das ist jetzt nicht so tragisch.
Wie Destillator99 schon sagte würde ich mir aber einen anderen Shop suchen, es geht auch günstiger, Beispiele hat er ja schon genannt!

Interessant wäre es zu wissen in welcher Auflösung du zocken willst? Wenns nur FHD sein sollte sind die zwei R9 290X z.B. total oversized.
Hast du ein Eyefinity Setup mit 5760x1080 oder gar 7680x1600 wäre es schon logischer.
 

DriveByFM

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.056
Ich werf jetzt einfach mal in dem Raum, wenn man schon viel Kohle raushaut, würde ich auch einen 6Kerner vorschlagen, gerade für die Zukunft wird der sich lohnen.
 

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
ich kann da auch nur sagen P/L fail extrem
Xeon ok
Z Board sinnfrei, günstiges 80€ H Board rein
16GB RAM bringen null mehrleistung beim Gaming https://www.computerbase.de/2012-05/test-welchen-ram-fuer-intel-ivy-bridge/4/
4 reichen, 8 kauft man weils sich so zum Standard entwickelt hat und vom Preis her ok ist
und 2x 290x haben so einen Wertverfall so schnell kannste garnicht den Kalender umblättern
viel zu teuer bei viel zu wenig Mehrleistung, das maximale was noch halbwegs akzeptabel ist an Investition für ne GPU ist ne R9 290 http://geizhals.de/gigabyte-radeon-r9-290-windforce-3x-oc-gv-r929oc-4gd-a1049151.html

370€ vs 1000€ und dafür nur ~50% Mehrleistung, wenn man sich das mal vor Augen führt muss man schon extrem erkenntnisresistent sein um da noch zuschlagen zu wollen

und dann lieber vom gesparten Geld in 2 Jahren aufrüsten
der nächste Leistungssprung soll ja enorm werden, von daher ist die Kohle da besser aufgehoben
ausserdem die Kohle für das völlig unzeitgemäße kW Netzteil gespart und die immensen Stromkosten
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightmare25

Captain
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
3.240
und 2x 290x haben so einen Wertverfall so schnell kannste garnicht den Kalender umblättern
Zumal man bei Crossfire/SLi von 30% Mehrleistung spricht für das doppelte an Kohle. Man möge mich korrigieren aber wenn man Robert Geiss ist, ist einem das vielleicht egal ansonsten Geld sparen und einfach 1 Graka kaufen und somit die bestmögliche.

Wieviele sind manche ? Und nenn da mal konkrete Zahlen. Aber davon ab, wenn dir der Zaster Hupe ist dann mach mal, anderenfalls jetzt eine der Potenteren Karten kaufen und in 2 Jahren kaufste dir halt dann nochmal ne tolle Karte. Das Geld ist rausgeworfen, zumal rechne mal die Stromkosten für 2 Leistungshungrige Karten und du must ein fettes Netzteil haben. Das ist wirklich nur was für Enthusiasten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schrottkopf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.354
30% ? Das kommt ganz drauf an, welches Spiel. Manche skalieren echt gut mit CF, dann hast du auch 80% Mehrleistung. Anderen ist das ziemlich egal.
P/L ist wirklich nicht dolle...
 
P

|paladin|

Gast
OK die Zusammenstellung ist nicht optimal. Das haben wir nun alle festgestellt.

Ist bitte einer so nett und postet eine vernünftige Zusammenstellung mit Xeon und einer 290X oder GTX 780 Ti?
Ich hab heute schon so viele gemacht... :freak:
 

BeezleBug

Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.014

StrangeStranger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
4
Hey, Ok ich sehe die Meinungen sind da schön breit gestreut.
Aber der Input tut gut auf jedenfall :)

Folgendes Szenario:

Ich hab nen 2,2k Ditechgutschein. Ich kann ihn nur auf einmal einlösen und es gibt keinen restwert oder auszahlen. Ich will solange es geht damit durchkommen ohne modi/upgrades. Lautstärke ist 2trangig. Case ist unwichtig aber sagen wir ein Corsair Carbide 330r.

Ausgabegeräte Sind 3 Lg mit jeweils 1920x1200 oder 1 x 27" mit 2560x1440.

Wie gesagt Schwerpunkt sind Gaming und Nachhaltigkeit in Gamingleistung, im Sinne von nix "Jetzt sparen und in 2 jahren Aufrüsten...."

Die Wahrheit entspricht circa diesem Szenario, bitte starr davon ausgehen.

IMHO:

Warum r9 290xtrix? P/L in hinsicht auf Nachhaltigkeit im vergleich mit den anderen des Ditechangebots. Titan kackt P/L ab, 780ti ist 1,5x teurer und kaum besser im solovergleich.
Ich lege meine Hoffnung in Mantle und will auch mit eyefinity experimentieren deswegen r9.
bei 2 x780 wären mir gegebenenfalls die 780 zu schwach solo.

Xeon, weil der preisunterschied zum 1230 minimal ist und ich eh nicht übertakten will.

Das Asus-z87-a im Ditechangebot das günstigste ist mit 2 16x slots

Wie gesagt alles, was nicht im gutschein eingelöst wird verpufft.

Und 1000 Watt weil 850 nicht ausreichen imho bei 2 grakas dieser ordnung.

Bitte korrigiert mich auf jedenfall wenn ich da irgendwie falsch denke.

Edit: Bedenkt das begrenzte Angebot vom Ditech und sorry für die umstände deswegen :/
 
Zuletzt bearbeitet:

DaMoffi

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
14.645
Eine R9 290X braucht zusammenm mit einem übertakteten i7@4,5 GHz gerade mal 450 W unter Last.
Ein Platinum Netzteil mit 850 W würde also auch bei 2 Grakas ausreichen.

Allerdings machste mit dem 1000er Corsair-rm m. E. auch nichts falsch...

Ist halt die Frage, ob man jetzt selber bei ditech nochmal etwas für dich zusammenstellt (im Moment überwiegt da etwas die Faulheit) ... über geizhals ist das ja einfach, bringt dir aber nichts, wenn es die Teile bei ditech nicht gibt. ;)

Naja ... evtl. nachher. Muss erstmal die Kleine zur Kita bringen. :D
Ergänzung ()

Kannste denn noch ein wenig was drauflegen?

Für den Preis bekommste fast schon ein gutes Sockel 2011-System.

ditech ist aber nunmal leider nicht der günstigste ... und liegt ca. 200 Euro über dem Geizhals-Bestpreis, außerdem beschränkte Auswahl.

Hier mal 2 Zusammenstellungen.
Einmal Sockel 2011 (aber über Budget, ohne Soundkarte und DVD und nur mit einer EVO).
Einmal Sockel 1150 (aber im Budget, mit Sound, DVD und Samsung Pro ... dafür unterstützt Z87 nur Crossfire x8/x8 und nicht x16/x16 wie Sockel 2011):
ditech.jpg ditech2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

@bselom

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
409
Also ich würde auch die Sockel 2011 Empfelung von Nando favorisieren. Ist zwar ein haufen Kohle, aber wer 2,2 in die hand nehmem will und kann bekommt den Rest auch noch hin. Und mit dem System ist die "Zukunftssicherheit" sicher gegeben.
 

StrangeStranger

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
4
Guten Morgen, danke für die Reply :)

Ja das Budget ist eh schon mit 2,2 (eigentlich 2) überzogen und der 2011 build wird wird beim ditech dann sicher auf 2,5 2,6 kommen und dass ist dann schon über dem über :/

Und zu dem 1150, meine Fragen:

Warum den i7 statt dem Xeon? Ist ja bekanntlich das selbe nur ohne die Gpu, sogar in der produktion angeblich(ach intel :rolleyes:) übertakten werd ich 100% nicht, aber n Huni mehr.
Warum das Plus statt dem A? Wenn ichs ja so oder so nur wegen dem cfx nehm?
Soundkarte? imho absolut keine ahnung darüber und daweil auch nur ein 5.1 system. Zahlt sich das aus? derartig?

Danke :)
 
Top