Gaming-PC - Upgrade diverser Teile (VR-Ready)

DarXun

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
14
#1
Moin zusammen,

mein aktuelles Setup sieht etwa so aus:

  • MB: ASRock H77 Pro4/MVP, Sockel 1155, ATX
  • NT: be quiet! STRAIGHT POWER CM BQT E9-CM-480W 80+Gold
  • CPU: Intel Core i5-3470 Box, LGA1155
  • GPU: 4096MB Asus GeForce GTX 980 STRIX OC Edition Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDVI/1xHDMI 2.0/3xDisplayPort (Retail)
  • RAM: 2x 8GB (2x 4096MB) Corsair Vengeance LP schwarz DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24 Dual Kit
    Diverse Platten:
  • Samsung SSD 840 120GB SATA 6Gb/s
  • Crucial MX300 525GB, SATA
  • WD Caviar Green 2TB Sata 6Gb/s
    Das ganze in einem
  • Fractal Design Define R4 Black Pearl

Das ganze soll mal etwas moderner gemacht werden. Der PC ist ca. 4 - 5 Jahre alt.
Mit den ganzen tollen VR-Geschichten kann man ja mal ein Upgrade wagen.

In den Kaufempfehlungen habe ich mich schon mal etwas umgesehen.
Die Vorschläge dort finde ich auch sehr gut. Folgende Komponenten finde ich somit "interessant":

  • CPU: Intel Core i7-8700, boxed mit Kühler
  • MB: ASRock Z370 Pro4
  • RAM: G.Skill Aegis 16GB, DDR4-3000

Die GPU tut's ja wohl noch...

Meine Frage - passt das ganze noch zusammen? Sollte ich da auch ein neues NT zu nehmen oder langt das so?
Ansonsten irgendwelche Bedenken/Vorschläge?

Viele Grüße

DarXun
 

<NeoN>

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
10.948
#2
Wenn es nur um VR geht, ist die Grafikkarte eher der limitierende Faktor. Eigentlich sollte der 3470 da auch reichen, aber solange du bei der 980 bleibst, würde ich höchstens auf nen gebrauchten 3770(k) updaten.
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.177
#3
Der einfachste Weg wäre wohl ein Core i7 oder Xeon jeweils eben mit 4 Kernen und 8 Threads) passend für dein bestehendes Board, und dazu nochmals weiter 2x4 GB RAM. Die GTX 980 ist grundsätzlich ausreichend für VR, aber "mehr" ist da immer gut.

Ein Upgrade der Plattform wäre natürlich auch möglich. Die drei genannten Komponenten (i7-8700, DDR4-RAM, Z370-Board) passen zusammen, und sie passen auch zum Rest deines bestehenden Computers, d.h. Netzteil, Gehäuse, Festplatten, Grafikkarte.
 
Top