Geforce 2MX übertakten

mundgeruch

Newbie
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
3
bis der arzt kommt!

woher sollen wir wissen, wie hoch du DEINE MX takten kannst!
probier vorsichtig schritt für schritt aus!

welches modell hast du überhaupt? was für ne zugriffszeit haben die speichermodule? (is wichtig für die übertaktbarkeit der speicher...)

meine hercules gf2 mx läuft mit gewechseltem kühlkörper (hab jetzt einen Tennmax Lasagna s. http://www.hartware.de/) drauf
läuft jetzt statt 175 chiptakt und 183 ramtakt auf 210/210 ist kein weltrekord, wollte auch keinen aufstellen, ist sowieso die frage ob nicht einige angaben á la 240/240 für ne mx nicht reichlich quatsch sind!
 

TheShaft

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.939
hab nen pentiumII kühler auf meiner standard-mx drauf (und nen pci-slot darunter frei gelassen )die läuft mit nem chiptakt von 225mhz ;) jedoch is beim speicher sehr schnell schluss :(

mit nem passivkühler würd ich mal meinen, da geht zwischen 185 und 205 mhz...hängt von der größe des kühlers, seiner beschaffenheit und vor allem der wärmeleitpaste ab !
speichertakt is reine glückssache....
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.744
Hiho!

Wir hatten hier vor Wochen schonmal einen ähnlichen Thread und der brachte zu Tage, dass MX nun wahrhaftig nicht gleich MX ist.

Ich gehe davon aus, dass du eine Ur-MX hast, also nicht die "neue" MX400, die von Hause aus schon übertaktet ist.

Ich habe einen kleinen 4cm Lüfter von einem alten PII Cooler auf den Passivkühler der Elsa Gladiac MX geschnallt und schaffe damit jetzt absturzfreie 220Mhz Chiptakt (Gestern waren auch 230Mhz drin, mal näher testen =). Den Speicher habe ich nicht gekühlt und kann ihn trotzdem ohne Probleme über Stunden (Max Payne) auf 210 laufen lassen.

Gerade beim Speicher scheine aber ich zumindest extrem Glück gehabt zu haben. Es handelt sich um 6ns Samsung RAM, der eigentlich kaum mehr als dir 166Mhz Default-Takt mitmachen sollte. HAben damals auch andere hier im Forum bestätigt und Tommy hat die selbe Karte wie ich und schafft (trotz gigantischem 8cm Lüfter :D) bei weitem nicht die selben Werte:

===> Wie schon gesagt wurde, es gibt keine Faustregel. Taste dich an die Möglichkeiten DEINER Karte heran. Dabei kannst du beim Chip ruhig etwas größere Schritte wählen, beim Speicher etwas vorsichtig sein. Und falls du die Möglichkeit hast, die Karte aktiv zu kühlen, tue es. Sie wird es dir mit noch ein paar Mhz danken :)

PS: Zitat "jedoch is beim speicher sehr schnell schluss". Da haben wir ja wieder so einen Fall :) Beim einen gehts, beim anderen nicht.. seltsam ;D
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Unregistered

Gast
Ich schaffe folgende Werte

Also , ich habe ne Geforce2 MX und habe sie wie folgt getaktet (mit dem original Lüfter)

Speichertakt :174
Chip - clock : 192

Läuft ohne Probs.

Werde aber in zeitkürze auf ne Geforce2 GTS umsteigen und dann mit der anderen Graka ein bisschen experimentieren (für Einsatz im zweiten Rechner)
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Na und? :D:D

Und wie weit kommste mit der wasserkuelung?

PS: Anderes thema? :D
 
N

NaturalSound

Gast
Hercules...

Chip: 200@235Mhz
Speicher 400:2@435:2 weil 64mb...
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
DAs ist ja praktisch nichts..35 Mhz Chip ok das ist anstaendig..aber 17.5 mhz beim speicher..hehehhe

wieso " weil 64 Mb" ? das hat doch nichts mit dem takt zu tun. Eine 1-MB GF2 GTS kann man auch nicht weiteruebertakten als eine 64er ..ehehe
 
N

NaturalSound

Gast
nein keine 17.5..

deswegen weil die 64 : 2 geteilt weden und somit 200mhz auf 32MB... sonst währs ja 32 auf 400Mhz...

ich könnte den speicher auch hochpälzen aber ich hab meine kühlung nur aufm chip .... das andere kommt noch...:D
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.688
ich hab die UR-mx (Powercolor)
Speicher: 166@192 (problemlos, ab 193 Artifakte)
Chip: 175@230 (problemlos, ab 235 gelegentliche Abstürze)
Kühler is ein noname Aktiv (Original von Hersteller)
 
U

Unregistered

Gast
Hi Leute

Ich hab die Creative 3D Blaster GeForce2 MX.
Das ist glaub ich die einzige GeForce2 MX mit 32MB DDR-RAM.
und auch die Einzige ohne irgendeinen Aktiven oder Passiven
Kühler. Trotzdem lässt die sich gut übertakten:

Core: 175@195
Speicher: 286@340

Hab mir jetzt einen Blue Orb und Wärmeleitpaste bestellt,
damit müsste noch mehr drin sein
 
Top