News Gemischte Quartalszahlen von Intel

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.544
Den Einstieg in die Quartalszahlen der großen IT-Unternehmen, die in dieser und der nächsten Woche präsentiert werden, machte am gestrigen Abend Intel, dessen Zahlen zumeist auch direkt als wichtiger Indikator für die Branche gewertet werden. Geht es danach, sieht es relativ gut für das Jahr 2012 aus.

Zur News: Gemischte Quartalszahlen von Intel
 
R

Rob83

Gast
Wird dieses Jahr auch nicht besser. Der Ivy scheint ein ziemlicher Murks zu sein, mit einer viel zu langen NDA.
Die Dinger liegen schon unter vielen Theken, aber Reviews darf man keine sehen - tja, wird wohl einen Grund haben.
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Dass bei Intel ein Produkt-/Entwicklungsstau besteht, weil AMD nichts auf die Reihe bekommt, solltest du aber nicht vergessen. Völlig klar, dass sich dadurch plötzlich vieles "verspätet".
 

MFelgate

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
301
Immer wieder das selbe!
Der Diagrammtitel ist falsch. Umsätze und Erlöse sind verschiedene Begriffe für die identische Kenngröße.
Im Diagramm werden aber Gewinn und Umsätze dargestellt. Demzufolge muß der Titel entweder "Umsatz und Gewinn" oder gerne auch "Erlös und Gewinn" lauten; meinetwegen auch noch "Gewinn und Umsatz" oder "Gewinn und Erlös".
Volker, das hattest Du schon mal bei der letzten Meldung zu den Zahlen von Apple nachgebessert.
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.818

ExcaliburCasi

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.690
kein Grund zur Sorge.
weil die Ivys nicht da sind, verkaufen sich halt die sandys weiter ...
dem markt ist es doch großteils egal was da gekauft wird, hinten raus betrachtet sind es geschenkte millarden ...
 
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
Hallo @ all,

waren letztes Jahr die SB-CPUs nicht schon auf dem Markt zu dem Zeitpunkt? Das würde den Unterschied zum Vorjahr besser erklären. Was die IVYs angeht, man muß schon fanatischer AMD-Fan sein um da für Intel schwarz zu sehen. Ich denke, daß die IVYs einen noch größeren Boom erleben werden als die SBs. Die nächsten Quartalszahlen werden für Intel dafür umso positiver gegenüber dem Vorjahr werden. Ich denke, daß gerade jetzt ein guter Zeitpunkt ist Intel zu kaufen (Aktien nicht CPUs) um schon im Sommer deutliche Kursgewinne einzufahren.
 
Top