GForce 5700 Ultra und nVidea2 Board...kleine ruckler im bild,was tun?

Dystell

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2
Hallo.Ich hab seit ner weile ein Athlon 2600 mit einem Asus A7N8X Moatherbord.
Ich hab mir zu Weihnachten nen 256DDR riegel geholt (bin somit auf 512) und dazu ne GForceFX 5700Ultra.Ein Freund sagte zu mir bevor ich sie kaufte,das es ruckeln wird wenn ich ne FX hole mit dem nForce2 was ich auf dem Board habe.
Er hatt recht,es sind kleine ruckler drinne...jemand schonmal sowas gehört oder selber die erfahrung gemacht?Kann man es beheben per Einstellung?Ich kann so ziehmlich alles aktivieren in den spielen oder deaktivieren...aber die kleinen rucklers bleiben....was kann ich tun?

BITTE UM HILFE!!!!!!!!!

ciao....der Dystell
 

TheChosenOne

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
82
Hallo, und wilkommen bei ForumBase!

Ruckler wo, in welchen Spielen, meistens ist es ein DX Problem, zum Beispiel installieren sehr viel erst DX 9 und dann den Detonator.

Man sollte aber erst den Detonator und dann DX 9 drauf hauen. bei mir sind dadurch die kleinen ruckler weggegangen.

Also ich bin mir ziehmlich sicher das es kein Peformance Problem ist ! wohl eher falsche installation ( siehe oben ) oder einstellungen im Deto.

Am Nforce 2 chipsatz liegt es sicher nicht !
Hoffe dir damit geholfen zu haben
 
Zuletzt bearbeitet:

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.586
vielleicht hilfts was wenn du den aktuellen chipsatz treiber von nvidia installierst, bei festplattenzugriffen kann es vorkommen, dass enigermaßen viel cpu leistung beansprucht wird.
sonst würde ich mal schauen, ob deine festplatte(n) im DMA modus (und nicht PIO) laufen, daran kanns auch liegen
cya
IRID1UM
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Vielleicht ist auch deine auslagerungsdatei zu klein oder Arbetsspeicher,haste zwei dieselben oder unterschiedliche.
 

Dystell

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2
Also danke erstmal an alle!Das mit dem Detonator und dem DX9 muß ich mal probieren,danke!Weil ich hatte schon vorher DX9 drauf und habe dann den Detonator neu Installiert.

Wo kann ich das sehen auf welchen modus meine Festplatte läuft?
Und wo kann ich das noch mal einstellen mit dem Arbeitsspeicher,ich hatte das mal irgendwo schon gehabt weiß aber nicht mehr wo.

Ich habe einmal "Infineon"(256DDR) und einmal "Kingston"(256DDR) getakten auf 200MHZ.Ich kann das auch koppeln...weiß aber nicht wo...die laufen immer noch im single channel modus....weiß einer wie das geht?Hab sie aber richtig gesteckt auf dem Moatherboard.

ciao und danke danke danke danke danke danke......!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.586
also, zum schauen, ob festplatte schnell geht:
eigenschaften von arbeitsplatz - hardware - geräte manager - IDE ATA/ATAPI Controller - eigenschaften von primärer (sekundär auch) IDE-Kanal- erweiterte einstellungen. ggf. auf DMA stellen.
auslagerungsdatei:
eigenschaften von arbeitsplatz - erweitert - einstellungen von systemleistung - erweitert - ändern - datei festlegen. am besten auf einer nicht-system, nicht-spiele platte. aber auf keinen fall auf einer uralt-platte, das macht das system langsam. im zweifelsfall die auslagerungsdatei auf die neueste platte verlagern.

die ram sollten ansich von selbst im dual channel betrieb gehen wenn alles korrekt eingesteckt ist und die ram zueinander kompatibel sind. soweit ich weiß, müssen beide riegel in den farbig gekennzeichneten slots stecken.

cya
IRID1UM
 
Top