• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

Notiz GoldenEye 25: Remake auf Basis der Unreal Engine 4 wird nicht erscheinen

SVΞN

Bisher: SV3N
Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
19.526
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, Sir Richy, Zwirbelkatz und 3 weitere Personen

Wishezz

Captain
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
3.199
omfg... deren Ernst?!....
das ist sehr schade.......

Andererseits... warum sollten die die darum bitten wenn nicht evtl was anderes in der Pipeline ist?!....
Das ist bestimmt die Hoffnung die aus mir spricht.....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: C9hris, ThePlayer, Mcr-King und 6 weitere Personen

0xffffffff

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.399
Ich denke man geht aus einfach Prinzip dagegen vor, da solche (Bei)Spiele sonst ungewollt Schule machen. Das ist alles.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, Sir Richy, M4ttX und 4 weitere Personen

han123

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
847
Scheisse, aber war klar, dass da ein Verbot kommt :/
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King

Recharging

Captain
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
3.504
Schade, dass man nach 25 Jahren so gegen die Liebhaber agiert.
Aber so lange wohl die Rechte irgendwann in einen fraglichen AAA-Titel münden und Kasse machen, wird lieber dagegen vorgegangen als das Potential zu nutzen. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5, joseph_s, ThePlayer und eine weitere Person
C

Caspian DeConwy

Gast
Es geht doch um die Marke James Bond - die quicklebendig ist - und nicht darum, dass man nach 25 Jahren jemandem das Remake verdirbt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: v3locite, maggel, malcolm und 4 weitere Personen

TheBeastMaster

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
660
Typisch Nintendo!!!!111 Die verklagen jed..... oh wait... ;)
 

ovi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.169
War ja eigentlich zu erwarten, dass es so kommen wird. Wurde noch irgendein aktuelles Relase zur Verfügung gestellt, wie z.B. bei Another Metroid 2 Remake? Das wurde doch damals direkt zu Release kaltgestellt, konnte sich aber zum Glück für die Fans noch verbreiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mcr-King

NighteeeeeY

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.201
NOOOOOOOO WHHYYYYYYY?? Ich hasse es. Ich hab mich so gefreut. Die ultimative Kindheitserinnerung.

Btw: Account gelöscht von ihm? Was da los?
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.754
War leider klar, dass das irgendwann ein Thema wird. Der Hype war dann wohl doch zu groß... wirklich sehr schade. Die zwei Entwickler sind sehr sympathisch!

@SV3N das Projekt wurde gerade noch einmal umbenannt: Spies Don’t Die
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zitterrochen und Sir Richy

mibbio

Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
2.856
Zitat von 0xffffffff:
Ich denke man geht aus einfach Prinzip dagegen vor, da solche (Bei)Spiele sonst ungewollt Schule machen.
Wenn ich mich nicht irre, funktioniert zumindest das US-Markenrecht auch so, dass sie so handeln "müssen". Da kann man meines Wissens Gefahr laufen, dass einem der Schutz einer Marke aberkannt wird, wenn man es nicht aktiv genug verteidigt, indem man gegen mögliche Verstößte vorgeht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Idon, Hylou, valin1984 und 3 weitere Personen

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
19.306
Warum klärt man sowas nicht vorher?
Ist doch absehbar, dass man die Zustimmung des Markeninhabers braucht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mordhorst3k, Deathless, M4ttX und 2 weitere Personen

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.754
Na, es gibt ja auch seit Jahren Golden Eye Source. Das hat ja auch keinen interessiert. Da die Gemengelage zwischen Rare/Microsoft und Nintendo, sowie MGM auch nicht super klar war und es sich beim Developer Ben um ein Ein-Mann Fan Projekt handelt, war die Sache mit den Rechten bislang eher nebensächlich. Zumal er das ja gar nicht verkaufen wollte. Es wäre free to play gewesen. Selbst ehemalige Rare Entwickler haben dem Projekt positiv gegenüber gestanden und es unterstützt. Das Projekt läuft ja auch schon seit einigen Jahren und wenn das weiter unter dem Radar geblieben wäre...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Recharging

DerMond

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
546
Zum 25 jährigen Jubiläum? Ich bin so alt ;__;
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Murasame, Zwirbelkatz und rfcy

nordic_pegasus

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.044
@SV3N
letzter Satz im Artikel hat einen Fehler. Das N64-Modul hatte natürlich 96 Mbit Datenspeicher und nicht nur 96 bit :daumen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ovi und SVΞN

valin1984

Commander
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
2.634
Zitat von mibbio:
Wenn ich mich nicht irre, funktioniert zumindest das US-Markenrecht auch so, dass sie so handeln "müssen".

Könnte ich mir auch vorstellen. Schließlich wurde der Entwickler anscheinend "gebeten". Das erscheint mir doch sehr höflich und spricht eher dafür, dass die dem Projekt eher ungern den Hahn zudrehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3dfx_Voodoo5

DeZomB

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
531
Zitat von Blutschlumpf:
Warum klärt man sowas nicht vorher?
Ist doch absehbar, dass man die Zustimmung des Markeninhabers braucht.

Kumpel von mir hat ein altes RTS geremaked, er hat tatsächlich versucht aktiv rauszufinden wem die Rechte überhaupt gehören. Er konnte es nicht rausfinden, weil die Leute ihm keine Antwort gegeben haben oder einfach keine Ahnung hatten. Das wollte er machen um das Projekt "abzusichern" und zu klären ob er evlt. sein Remake verkaufen kann.
Paar Monate nach "V1.x" (nein er hat es nicht verkauft, weil ihm die Lage zu unsicher war) kam dann tatsächlich der Rechteinhaber auf ihn zu und hat ihn zu nem Skype-Meeting eingeladen. Da war es dann aber so, das die Leute ihn gebeten haben sein Remake Offline zu schalten, weil der Rechteinhaber mit der Linzenz etwas in Arbeit hat.
So schnell lösen sich 7 Jahre Einsatz in Rauch auf, als Trost bleibt, dass etwas offiziell in Arbeit ist.

Klar man hätte da mit Anwalt bestimmt nachforschen können, aber für Privat/ Hobbyentwickler ist das bisschen Übertrieben.


Wollte nur kurz darlegen, warum man nicht unbedingt sowas vorher abklären kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Recharging und BrollyLSSJ

KWMM

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
995
Das ist doch zum Kotzen, hatte mich sehr gefreut.

" das Reboot des Spiels "

Ich meine es heisst " der Reboot " :)
 

thehintsch

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
637
96 Bit Module wären etwas klein, das sollten wohl MBit sein :D
Ich bin immer wieder fasziniert was sie damals auf ein paar 10 Megabyte gequetscht haben. GoldenEye ging damals aber fast völlig an mir vorüber.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: SVΞN
Top