News Google: Android 9 P heißt Pie und ist fertig zum Download

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
7.277
Android P ist zur heutigen Finalisierung „Pie“ getauft worden und steht ab sofort für alle Pixel-Smartphones zum Download bereit. Version 9.0 des Betriebssystems soll vor allem durch praktische KI-Funktionen überzeugen, die das Smartphone ohne Zutun des Anwenders durchführt. Auch die Phone-Life-Balance soll verbessert werden.

Zur News: Google: Android 9 P heißt Pie und ist fertig zum Download
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
222
Lade gerade schon das Update auf dem Pixel 2 runter. Und nein, von den oft erwähnten Lags und Rucklern beim Pixel 2 auf Android 8.1 hab ich absolut nichts bemerkt bisher.
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.694
Kann man denn jetzt pauschal sagen, dass Drittanbieter wie Oneplus etc ihre finalen Versionen immer "pünktlich" zum offiziellem Start (für andere Anbieter Herbst) haben und somit lachhafte "Updates" nach 6 Monaten oder später bald der Vergangenheit angehören? Für mich als Apple User ist das irgendwie verwirrend gerade, nebst Android One auch noch ;D
 

crustenscharbap

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.801
Das wird immer ein Update Chaos. Ausgenommen Android One. Mal sehen, wann ich es auf mein Nokia7+ bekomme. Ich habe was von 20.August gelesen.

Ich bin gespannt.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
13.444
Was für Pie?
Popcorn!

Pie :freak:
Vielleicht ein Popcorn-Pie?

Damit ist Android 9 also draußen. Bei meinem LG G5 warte ich nach wie vor aufs (angekündigte) Update auf Android 8. Ich bin mal gespannt, ob Samsung es besser hinbekommt als LG. Vermutung: Ja.
Dank Project Treble müsste es ja schneller gehen als bisher.
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.053
Bin mal gespannt wie die Updatepolitik der Hersteller aussehen wird, ich hoffe ein wenig zügiger als bei bisherigen Major Releases.

Von Android P (Pie) habe ich aus der Beta Phase sehr viel positives gehört, gleiches gilt für iOS 12 (welches ich aktuell selber teste).

Wäre schön wenn möglichst viele Geräte und somit User schnell in den Genuss kämen. Dieses andauernde Update-Chaos sollte langsam mal der Vergangenheit angehören.

Liebe Grüße
Sven
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
9.408
Hoffentlich wird das bei den anderen Herstellern nicht wieder so ein Update-Chaos wie bei Oreo.
Sofern du kein Google Pixel oder Nokia (Android) Gerät nutzt, darfst du dich wohl auf ein Update-Chaos einrichten. War immer so und wird wohl auch immer so sein...weil Google scheinbar nicht die Eier hat, Herstellern wie Samsung, Sony, Huawei und Konsorten so richtig die Pistole mal auf die Brust zu setzen und mit Sanktionen zu drohen, wenn gewisse Dinge nicht schnell umgesetzt werden.

Auch Samsung würde sparsam gucken, wenn für gewisse Wearables auf einmal keine Apps mehr im Google Playstore zu finden sind.
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.635
Ist doch seit Jahren so, dass sich bei den Major Updates nicht mehr so viel tut. Klar ist die Namensgebung reines Marketing.

Besonders in den USA sind jährliche Produktupdates seit vielen Jahren Gang und gäbe. Schon seit vielen Jahrzehnten besonders gut in der Automobilindustrie zu sehen und so geht es heute bei den Unterhaltungsmedien und Elektronik weiter.

Mehr als ein .1 Updates gibt es daher auch nicht mehr. Fast alle Neuerungen hebt man sich nun für die Majorupdates auf.
 

JaKno

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
1.080
Die Überschrift suggeriert eine breite Verfügbarkeit, die Realität sieht leider trist aus. Außer für ein Paar Smartphones von Google wirds leider Nichts schnell mit Android 9.
 
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
222
Aha und diese paar Änderungen sollen also den Sprung von 8 auf 9 rechtfertigen? Es werden Handys noch mit Version 6 & 7 verkauft. Diese Versionsspringerrei ist für mich nichts weiter als Marketingsgedöns damit sich auch ja jeder schön was neues kauft.
Das Problem liegt dann mMn an den Geräten die mit Android 6 & 7 verkauft werden. Warum darf sowas gemacht werden? Die Hersteller der Geräte müssen einfach den Arsch hoch kriegen und was tun und seien es nur die Sicherheitspatches zu liefern. Google muss denen wie schon erwähnt Druck machen.
 

dunkelbunter

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.191
Ganze 100 Leute dürfen updaten, der Rest wird über Jahre vertröstet :lol:
 

Shoryuken94

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
6.635
Was würde es Google bringen, wenn Sie den Herstellern Druck machen? Genau, Verluste!

Die Smartphonehersteller würden ziemlich schnell auf die freie Android Version ohne Google Play Dienste setzen und eigene Stores veröffentlichen.

Man muss es doch Mal aus Googles Sicht sehen. Sie verdienen auch ihr Geld, wenn die Hersteller alte Versionen einsetzen. Warum also sollte man sie verärgern?

Gefühlt würde die Beta-Phase bei Android 9 aber besser angenommen, so daß ich die Hoffnung habe, dass es zumindest etwas schneller mit den Updates geht, als bei 8. Zumindest bei einigen Herstellern
 

checks0n

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
861
Es ist ein Trauerspiel das Google willkürlich das VoLTE und VoWiFi für o2 Kunden blockiert. Darüber sollte man Mal berichten! Das Pixel besitzt einfach kein Branding, dabei ist das einfach eine Frechheit.
 

Enurian

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.666
AOSP ist nun auch auf Android 9-Stand, Pixel-exklusiv wird es also nur ein paar Tage bleiben (wird aber natürlich noch nicht alles glattgebügelt sein).
 
Top