News Google Assistant: Mitarbeiter können intime Gespräche anhören

druckluft

Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
2.944
EVERYONE!! Wirklich JEDER fu**ing Dienst der es kann, tut es - egal von wem er kommt. Und es wäre auch mittlerweile häufig genug gesagt, gewarnt und was-weiß-ich. Wer sich jetzt noch darauf einlässt, will es so - und hat freilich auch jedes Recht darauf.
Problematisch finde ich, dass ich als Beifang mit abgehört und mit erfasst werde, nur weil irgendjemand den ich gerade besuche oder der sein Smartphone dabei hat, diese Dienste nutzt. Da habe ich niemals und zu keiner Zeit eingewilligt und das dürfte rechtlich durchaus problematisch sein.
Ich selber habe Siri aus genau dem Grund deaktiviert. Jedenfalls werde ich zukünftig öfters die Leute drauf ansprechen das in meiner Gegenwart zu deaktivieren. Klar funktioniert das nicht in jeder Situation, da ist schon Feingefühl gefragt. Wichtig finde ich dabei auch das Bewusstsein für die Problematik zu schaffen.
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.551
m8....verstehe doch endlich mal die aktuelle welt....office365 lässt grüßen.

du kaufst eine software...die zeiten sind lange vorbei. der preis, den du für die nutzung bezahlen musst ist gegen null, weil du das produkt bist, wenn man die zeitspanne verlängert. :smokin:

mfg

p.s.

wenn ich in zentral afrika leben würde und von facebook für meinen handy anschluss subventioniert werden würde und dadurch mein handy vertrag nur noch 2.99 dollar im monat kostet, dann würde ich mir ja keine gedanken machen. diese menschen wissen, wer das produkt ist^^

wir in der sogenannten ersten welt bilden uns immer noch ein, wir hätten "die macht".

:confused_alt:

mfg
 

Mac_Wombel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
359

HolzStreich

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
584
Werde mir sowas zwar nicht anschaffen aber mache mir nichts vor das Smartphone ist eine noch viel bessere Wanze direkt mit Kameras vorne/hinten und GPS.
 

Slurpee

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
378
wenn google dir kondome und blumen auf den einkaufszettel schreibt, weil es deine gelegentlichen meetings besser versteht als deine frau, dann verstehst du die neue welt :smokin:
Wenn Google mir irgendwas in meine Einkaufsliste schreibt, kommt die app weg, völlig egal wie diese Daten gewonnen werden.

Ansonsten warte ich auf den Tag, an dem meine Frau mit dem Assistant in weniger als 3 Anläufen einen Timer stellen kann, oder Amazon mir nach dem Kauf einer Waschmaschine nicht noch 5 Waschmaschinen empfiehlt...

Aber träum mal weiter von deiner Psychologen KI :evillol:

Es wird zugehört, aber nicht aufgenommen.
Den unterschied versteht hier doch schon kaum einer. Wenn du einem Goldfisch was erzählst, hat er dann wirklich "zugehört"?

Nein und genau so verhält es sich mit einem Gerät, das in einen limitierten buffer schreibt. Solang das Hotword nicht erkannt wird, kannst du auch mit der Wand sprechen...
 

Der Nachbar

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.011
....gegen diese ganze Anhörung und Datensammelwut zu schützen... und das ohne technologisch wieder in letzten Jahrhundert zu landen...?
Landet man etwa im letzten Jahrhundert, wenn man als gesunder Mensch nicht Google damit beauftragt auch noch seinen Hintern zu putzen, was bedeutet, dass Google intime Einsicht bekommt, obwohl man es auch selbst machen könnte?


Sprachassisteten sollten eigentlich Hilfen für Menschen sein, die mit körperlichen Handicaps oder mit zwei vollen Händen nicht eine weitere sinnvolle Tätigkeit gleichzeitig machen können, weil eine hilfreiche Kraft, ein Assistent fehlt.


dritte Hand.jpg
Nehmen wir den Dritte Hand Assistenten. Rechts ist es die originale Feststellschraube, links davon meine Modifikation. Beim Kauf habe ich schon nicht zum Billisgten vom Billigsten gegriffen, auch der Standfestigkeit wegen und bei etwas Gewicht rutscht das zu bearbeitende Werkstück bei etwas Andruck einfach durch. Weil glatte Oberflächen es nun mal fördern und die hohlen Entwickler mit hohlen Rohren geben beim Anziehen natürlich auch nach. Materialeinsparung und die Werkstückhalterung ist nicht wirklich brauchbar.

Aber verdammt, wenn man keine Intelligenz über Funktionen im täglichen Leben hat, weil Deppen als Ingenieure arbeiten, wie soll man erst KI programmieren, die auch erkennt, das der Nutzer eigentlich in Zukunft zu faul ist aus seinem bequemen Chefsessel zu steigen um mal nach 8 Stunden Sitzen den Kreislauf in Schwung zu bringen und den Lichtschalter manuell zu bedienen, weil schon das Smartwatch EKG ständig nörgelt. Es geht aber auch bei der Healthcare um Lifestyle Komfort und da wird sich der Nutzer über Google oder Alexa die passenden Medikamente zur Herzstärkung bestellen, damit Google udn Amazon kundenspezifischer werben kann.

Google CEO Herr Pichai und alle beauftragen Mitarbeiter können mir wohl nicht ernsthaft erzählen, man brauche Aufzeichnungsdaten, weil diese Technologie Spezialisten im täglichen Leben nicht in der Lage sind aus der eigenen Kommunikation in der Firma oder auch Familie KI Verständnis abzuleiten. Warum hört der Google Assistent nicht bei einer internen Vorstandskonferenz zu? Vielleicht würde er dann eines Tages verstehen mit was für Idioten er es eigentlich zu tun hat, aber ich glaube kaum das Google Idiotismus einprogrammieren kann, wenn man noch mehr gespeicherte Daten auswertet und damit garnicht aufhören kann und will, weil sonst das vernetzte Werbekonstrukt der Einnahmen zusammen fallen würde.

das schockierende für mich daran ist nicht, dass konzerne wie google und co es versuchen, das schockierende ist, dass das gros der leute es einfach mit sich machen lässt und ihnen egal ist!
.......
und nicht minder schockierend finde ich, dass der staat uns nicht davor schützt, obwohl hier nicht nur irgendwelche rechte sondern tatsächlich grundrechte der menschen massiv verletzt werden.
Im ersten Zeitalter der Handys war Snake und dei SMS auch nicht wichtig. Das galt auch im Bezug auf die prä Apple Iphone Smartphone Ära. Mit dem Volkshandy konnte man sich auch abziehen lassen. Willkommen im zweiten Zeitalter der Smartphones.

Als meine Bank mir ihr Online Banking empfohlen hat über den Play Store runterzuladen, habe ich denen was von Datenschutz erzählt und ob Google mein Bankdienstleister ist, weil dann kann ich ja direkt wechseln. Jetzt kriechen ja die VR und Sparkassen Banken aus Angst vor Google Pay aus ihren Löchern.

Das nennt sich politische Bildung und die Politiker bilden dahin gehend, das bei einer Wahl der französischer Bänker Herr Macron entscheidet, wer nun EU Kommissar Spitzenkandidat wird und nicht der Wähler. Dann auch noch eine Person, die in allen Ministerposten nichts gutes für den Bürger gebracht hat und Frau Merkel enhält sich. Wenn Qualifikation soviel wert ist wie der Gesetzgeber, ist das Gesetz zum Abwischen.
Die Tragik ist, die Christdemokraten wissen ja nicht mal was Grundrechte sind, aber die schwören auch auf die Demokratie udn in einer Demokratie sind Grundrechte kulturbedingt wechselhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Forum-Fraggle

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.792
m8....verstehe doch endlich mal die aktuelle welt....office365 lässt grüßen.

du kaufst eine software...die zeiten sind lange vorbei. der preis, den du für die nutzung bezahlen musst ist gegen null, weil du das produkt bist, wenn man die zeitspanne verlängert. :smokin:

mfg

p.s.

wenn ich in zentral afrika leben würde und von facebook für meinen handy anschluss subventioniert werden würde und dadurch mein handy vertrag nur noch 2.99 dollar im monat kostet, dann würde ich mir ja keine gedanken machen. diese menschen wissen, wer das produkt ist^^

wir in der sogenannten ersten welt bilden uns immer noch ein, wir hätten "die macht".

:confused_alt:

mfg
Was hat Office 365 hiermit zu tun?
 

Sanjuro

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
1.302
Dagegen wirkt diese nervötende Datenschutzverordnung geradezu lächerlich überflüssig, wenn die Verbraucher freiwillig solche Dienste nutzen ( Alexa, Google) und dafür auch noch Geld bezahlen.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
12.882
Wenn ihr den Dreck loswerden wollt, dann helft Mozilla eine vernünftige Alternative zu bauen, siehe Link in meiner Signatur.

Und immer bedenken: auch wenn ihr das nicht nutzt / deaktiviert habt / whatever, das Handy von anderen in der Umgebung kann euch trotzdem aufnehmen.
 

Ernie75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
400
Völlig logisch und nur ein Bruchteil der Benutzer weiss, was sie mit dem akzeptieren der AGB alles freigeben.
Un noch viel weniger machen sich einen Kopf, was diese Firmen für die Produkte nehmen würden, müsstensie diese Sprachdateien für die Trainingsgeschichten durch Angestellte generieren. Die müssten dann nämlich dafür bezahlt werden.
Schöne neue Welt.
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.551
bei office 365 mietest du eine software, die dir nicht gehört.

bei echten datenträgern ohne online zwang, können die drauf schreiben was sie wollen, ich kann die software nutzen.....bei office 365 geht das nicht mehr....man ist mieter. :smokin:

mfg

p.s.

Ansonsten warte ich auf den Tag, an dem meine Frau mit dem Assistant in weniger als 3 Anläufen einen Timer stellen kann
leute wie meine wenigkeit, sagen in diesem zusammenhang gerne, deine aussage lässt tief blicken. :evillol:

edit

du machst es nicht besser @Slurpee

dein opa kann möglicher weise mental beeinträchtigt sein, da er sehr alt sein könnte....deine frau würde ich in diesem zusammenhang nicht in das felde führen. selbst wenn du recht hast, und die ist, wie du sie beschreibst, würde das bedeuten, du hast dich trotzdem für sie entschieden....ohne sie gesehen zu haben, würde mich persönlich in diesem zusammenhang aber interessieren, was die sonst so kann....evlt. sieht sie ja super aus.

natürlich soll die ki besser werden als meine person, nicht besser als du....sry das war jetzt beleidigend. ob, wie, wann und warum es möglich ist/sein sollte, wird die zukunft zeigen. ganz sicher werden die aktuellen boys keinen neuen nobel preis stiften, um ihr gewissen rein zu waschen, wenn sie dinge der welt gegeben haben, für die diese welt aktuell nicht bereit ist.

die halten dann einfach die fresse. :heilig:
 
Zuletzt bearbeitet:

Ernie75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
400
Da bleibt mir nur noch eine Frage....
was kann man Sinnvolles tun um sich gegen diese ganze Anhörung und Datensammelwut zu schützen... und das ohne technologisch wieder in letzten Jahrhundert zu landen...?

Nicht so bequem werden, daß man nicht mal eine kurze Suchanfrage in den Browser hacken, einen Termin selbst eintragen oder den Musiktitel selbst starten kann/will.
 

Forum-Fraggle

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.792
bei office 365 mietest du eine software, die dir nicht gehört.

bei echten datenträgern ohne online zwang, können die drauf schreiben was sie wollen, ich kann die software nutzen.....bei office 365 geht das nicht mehr....man ist mieter. :smokin:

mfg
Das ist klar, wir diskutieren hier aber gerade doch über Sprachanalysen von Geräten. Den Zusammenhang seh ich immer noch nicht zur Analyse von Gesprächen, die nie hätten aufgezeichnet werden dürfen.
 

[wege]mini

Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
2.551
die nie hätten aufgezeichnet werden dürfen.
da die software von dir nicht mehr gekauft wird, musst du zwangsweise bei beiden produkten agb´s an nehmen, die zum heulen sind.

du gestattest in diesem moment, dich beim nackt machen filmen zu lassen...um mal ein weit her geholtes sprachliches bild aufzugreifen.

mfg

die vor Kauf nicht einsehbar sind unwirksam.
hier sind wir bei sogenannten rechts räumen...es ist in deutschland möglicher weise unwirksam. die server stehen in amerika oder aktuell in irland und bis du irgend wann mal "recht" bekommst, werden deine daten verwendet.

ob, wie und überhaupt es möglich ist, ein sogenanntes "recht auf vergessen" durchzusetzen, ist immer noch sehr strittig. in der realen welt und in der digitalen welt. :smokin:

mMn ist alles, was existiert, nicht mehr zu löschen....daher sind alle daten, die jemals erhoben worden sind, immer da.

mfg

p.s.s.

im zweifel, wissen menschen, was sie gesehen haben und/oder maschinen was sie irgend wann ein mal "gelöscht" haben...die aktuelle technik ist schon unfassbar schön, in etwa 20 jahren müssen die menschen sie mehr verstehen und weniger benutzen....sonst werden wir irgend wann zu dem "produkt" :heilig:

in dieser hinsicht sind wir immer noch tiere, wir rudeln rum wie die sau und der mensch ist eine sehr effiziente stromquelle, wenn man ihn technisch nutzen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Forum-Fraggle

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.792
da die software von dir nicht mehr gekauft wird, musst du zwangsweise bei beiden produkten agb´s an nehmen, die zum heulen sind.

du gestattest in diesem moment, dich beim nackt machen filmen zu lassen...um mal ein weit her geholtes sprachliches bild aufzugreifen.

mfg
Zum Einen sind AGBs, die geltendes Recht verstoßen zumindest in dem Punkt nicht mehr rechtens, zum anderen sind AGBs, die vor Kauf nicht einsehbar sind unwirksam.

Weiter gibt es andere Office Pakete und ich muß keineswegs Office365 verwenden, es gibt offline Alternativen sogar bei MS.

Abschließend kann ich einen Rechner abschalten, eine Abhörstation aber nicht, dsren Zweck es ist dauerhaft betriebsbereit zu sein.
 
Top