Grafikfehler/Bildschirmfehler/Flackern

Hackbraten83

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1
Hallo Leute,
ich habe ein Grafikproblem mit meinem PC. Der Bildschirm flackert mal mehr mal weniger, allerdings besonders deutlich, wenn ich "etwas aufwendigere" Games spiele, wie z.B. BattleForge oder Trine. :freak:

Zu meinem PC:

Mainboard: ASUS AMD Socket AM3
Grafikkarte: HD Radeon 4850
Prozessor: AMD Phenom IIX4 945 Prozessor
Arbeitsspeicher: DDR 3 4GB Ram
Betriebssystem: Win 7 64bit
Netzteilleistung: 450 Watt
Festplatte: S-ATA (vom Laptop) 150 GB
kein CD-Rom Laufwerk angeschlossen
Bildschirm: Sharp LL-T15G1

Dieses Problem trat zum ersten Mal mit dem neuen Board auf, welches ich mir zugelegt habe, weil mein altes Board nicht mehr funktionsfähig war. Dazu habe ich den oben angegebenen Prozessor von einem Kumpel bekommen, der sich nen neuen gakauft hat. Der Prozessor war komplett funktionstüchtig. Die Grafikkarte ebenso. Habe auch schon versucht, eine andere (meine alte) Grafikkarte einzubauen(Radeon 4650), aber das Problem blieb dasselbe.

Wenn ich im Internet unterwegs bin, flackert es kaum. Es kann sein, dass es ab und zu bei Videos flackert oder kleinere Pixel (meistens am Rand) unregelmäßig auftauchen. Auch einfache Spiele (z.B. Apps auf Facebook) funtionieren fast uneingeschränkt. Die Streifen/Pixel bzw. das Flackern treten meistens außen in der Nähe des Bildschirmrandes auf. Wirklich störend wird es allerdings bei den oben genannten Games. Dann ist das Flackern großflächiger, beständiger und dementsprechend störend wahrnehmbar. Gestern habe ich versucht BattleForge trotz des Flackerns zu spielen und auf einmal wurde der Bildschirm schwarz und anschließend blau mit ner Meldung, dass das Programm gestoppt werden musste, damit der PC nicht abstürzt (war Englisch und nen langer Text). Danach (nach ein paar Sekunden) hat sich der PC neugestartet. Ich habe mehrere Male versucht den Treiber für die Grafikkarte (Catalyst Software Suite 12.1)zu installieren. Ich habe vorher auch alle Komponenten entfernt und bin nochmal mit den CCleaner rübergegangen.

Nun habe ich angefangen Fehler auszuschließen:
Die Grafikkarte selbst schließe ich aus, da der Fehler mit ner anderen Graka derselbe ist und die jetzige immer funktionsfähig war und auch vorsichtig transportiert wurde. Die Grafikkarte funktioniert auch bei anderen Rechnern.
Den Prozessor schließe ich auch aus, da dieser ebenfalls immer fehlerfrei lief.
Den Arbeitsspeicher habe ich mit dem Win 7 Tool überprüft, und das Ergebnis war negativ (also keine Fehler gefunden). Inwieweit man auf dieses Ergebnis bauen kann, weiß ich nicht.

Mögliche verbliebene Fehlerquellen:
Zu geringe Netzteilleistung oder ein Netzteilproblem?
Ist der Bildschirm zu alt? Ist ein Kompatibilitätsproblem die mögliche Ursache?
Ist vllt das Mainboard der Fehler (aus welchen Gründen auch immer)?
Ist Win 7 fehlerhaft und muss neu aufgesetzt werden?
Kann es an der Festplatte liegen?

Im Normalfall muss ich es ausprobieren und es mit einem anderen Bildschirm testen, das Mainboard/Netzteil wechseln und/oder den PC neu aufsetzen. Allerdings hoffe ich, dass mir irgendein Experte sagen kann, ob ein bestimmter Fehler am wahrscheinlichsten ist, bevor ich z.B. nen anderen Bildschirm nach Hause transportiere, obwohl er wahrscheinlich keine Fehlerquelle darstellt. Mein größter Verdacht liegt darin, dass es irgendwas mit dem Motherboard zu tun hat.

Vielen Dank fürs Durchlesen. :freaky:
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.490
Software-Fehler lassen sich relativ einfach auschließen.
Boote eine Live-Linux-DVD und zock damit ein bisschen (gibt sogar spezielle Game-DVDs).
Muss nicht installiert werden, wenn es durchbootet und Du bis zu einem Desktop kommst brauchst Du auch keine Linux-Kentnisse, einen Desktop mit der Maus bedienen und sich zu den Games durchklicken kann jeder.
 
Top