Notiz Gratisspiel: Epic Games verschenkt Gnog

EKD

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
978
Ich sammel erstmal die ganzen Gratisspiele und irgendwann schaue ich, was davon tatsächlich spielenswert ist.
 

Masur25

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
111
Coole Sache, ich sammel auch erstmal und schau dann was geht. Die letzten beiden Gratisspiele waren aber schon geil, mit Alan Wake und For Honor leider verpasst.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.277
Auch wenn ich immer einer der Ersten war der Epic für seine aggressive Strategie gerügt hat, in Sachen Free Games tritt der Laden aufs Gaspedal und hat zuletzt echte Perlen, wie Alan Wake, dabei gehabt.

Auch die surreale Welt von Gnog sagt mir sehr zu.

Vielleicht ist ja noch nicht alle Hoffnung verloren in Sachen Epic. ;)
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.520
Kostenlose Spiele wenn man Malware installiert der den ganzen PC scannt.
 

RYZ3N

Community-Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
8.277
Kostenlose Spiele wenn man Malware installiert der den ganzen PC scannt.
Diesen Status Quo erreichst du doch bereits indem du Windows 10 installierst (alternativ Android nutzt), dafür braucht’s dann doch wirklich keinen Epic Store mehr. :D

Wir zahlen heute alles mit unseren Daten, oder glaubst du wirklich, auch nur ein einziges gewinnorientiertes Unternehmen schenkt dir wirklich auch irgendwas?

Da muss man schon sehr blauäugig unterwegs sein.

Umsonst ist nur der Tod und selbst denn muss man mit seinem Leben bezahlen. ;)
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.832
Ich habe ja eine Weile nach einem Vergleich zwischen Steam, Rockstar, Origin, Ubisoft, Battlenet, Bethesda und Epic gesucht, welche Daten (in der jeweils aktuellen Version) gesammelt werden.
Aber alles was ich fand, war der ein und selbe Reddit-Post (dessen 9.000 Kommentare ich nicht lesen will) in dem sich ein Amateur über Epic beschwert. Und einen Artikel in dem erklärt wird, dass der Verfasser keine Ahnung hat (LINK, LINK).

Das ganze Epic-Bashing dreht sich also im Kreis. Man hat eigentlich null Interesse an seinen Daten, keine Ahnung wie so etwas funktioniert, sondern will nur gegen Epic hetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
4.109

charly_

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
602
Wahnsinn. Epic lässt sich echt nicht lumpen. For Honor und demnächst: MY0.

Den Sinn dahinter verstehe ich aber nicht so richtig. Klar habe ich den Launcher - Aber wieso sollte ich mir noch Spiele kaufen? Besitze einen riesigen Pile of Shame...
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
7.832
@charly_ : Epic muss User gewinnen. Das bedeutet nicht, dass diese Spiele gekauft haben.
Es geht zunaechst darum, Reichweite zu gewinnen um Publisher zu gewinnen, um mehr User zu erreichen,.... Das Rad muss sich drehen.
Auch bleibt Epic dadurch in den Medien und im Kopf.
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.563
Mutant Year Zero hätte ich schon fast ein paar mal gekauft ;) Das empfinde ich gerade als äußerst praktisch.
 

Muffknutscher

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.107
Ich habe bis jetzt auch so gut wie jedes Gratisspiel von Epic mitgenommen. Das Bashing geht mir sowas von auf den Keks... Wer es nicht haben will soll es halt lassen und den Store ignorieren.. War doch seinerzeit mit Origin genau die gleiche Leier. Wenn ihr nicht wollt das jemand eure Daten bekommt, schmeißt das Smartphone in die Tonne, kauft bei ebay ein Nokia 3210, schaltet das Internet aus und ihr könnt halbwegs sicher sein, das eure Daten bei euch bleiben.
Isch reesch misch net uff, abber des kann doch net sein...
 

Hylou

Commander
Dabei seit
Apr. 2016
Beiträge
2.333
Wurde ja auch Zeit das epic mal ein Spiel verschenkt das nicht bereits seit Jahren immer malwieder auf anderen Plattformen verschenkt wird.
 
Top