GRID 2 Frage

trepunto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
449
hallo gemeinde,

ich hab früher sehr viel grid gespielt und jetzt mach ich mir die gedanken grid 2 zu kaufen aber
ich hab zuviel negatives über das spiel gelesen und vorallem was mich noch wütend macht, das
codemaster bei der grafik versagt hat und vorallem ohne cockpit modus, für mich eigentlich richtig contra.

ich hab jetzt das spiel für ca. 16 euro als steam key gefunden und wollte fragen wer das spiel besitzt,
ob das spiel sich lohnt es zu spielen, wie gesagt ich spiele gerne grid und dirt 3. macht es noch spaß wie GRID 1.

Lohnt sich das spiel zu kaufen ??

danke im voraus
 

paulaner68

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
6.103
also mir machts immer noch spass u. seit der derbymod dabei ist nochmehr;)
 

Bagama

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
338
Also ich habe auch GRID2, wie GRID war weiß ich nicht habs nie gespielt.
Also mir gefällt GRID2 auf jeden Fall. Da du DiRT 3 magst wirst du GRID2 auch mögen spielt sich nämlich ziemlich gleich. ;)
 

HaZu

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.553
Also ich habe nie GRID 1 gespielt, aber GRID 2 hat mir Spaß gemacht. Der Quatsch mit den Fans die man bekommt ist zwar total überflüssig und die Rennserien sind sehr an den Haaren herbeigezogen, aber mir hat es eigentlich immer Spaß gemacht. (mehr als Shift 2, was einfach ein beschissenes Fahrzeughandling und eine ganz komische kollisionsabfrage hat. man fliegt einfach immer raus wenn man einen einen gegner nur streift, das ist bei Grid besser) Vermisst habe ich fehlende Customizingfunktionen der Autos die Grafik hat mir aber gefallen (ich fahr eh immer 3 person) und ich finde es richtig richtig super, dass es einen splitscreenmodus gibt! Perfekt für das schnelle spielchen zwischendurch wenn der kumpel zu besuch ist. Das trifft es dann wohl auch ganz gut: GRID ist fürs Arcade Rennspielchen zwischendurch wirklich gut geeignet, aber für mehr fehlt einfach der Tiefgang und die Möglichkeiten sein Auto anzupassen. Außerdem ist es recht kurz.
 

Fuxus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
73
Ich finde dass die 2 Spiele recht unterschiedlich sind, was aber nichts schlechtes ist. Von der Grafik her finde ich Grid 2 eigentlich recht gelungen, es wirkt nicht mehr so ausgewaschen wie der Vorgänger. Die KI ist fordernder und fährt aggressiver. Die Steuerung ist etwas abgestumpfter aber nach ein bisschen Eingewöhnung recht akzeptabel (nutze übrigens ein Gamepad, Tastatur kann ich net sagen). Zum Thema Cockpitperspektive, hat mir anfangs gefehlt (wäre auch schön wenn das nachgeliefert würde) aber mit Motorhaubenansicht lässt es sich auch ganz gut lenken.

Meiner Meinung nach ist das Spiel recht gelungen aber ist natürlich Geschmackssache.
 

trepunto

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
449
was mir bei grid 1 gefallen hat war die steuerung, spiele sehr gerne mit lenkrad und sehr selten mit gamepad.
was noch mir bei grid 1 gefallen hat, das es einbißchen simulation gab und vorallem wenn ich mit verschiedene autos
in verschiedene strecken im trainigsmodus zeitgefahren bin und so immer mit kollegen versucht haben die beste zeit zu fahren. der multiplayer modus hat mir auch spaß gemacht aber es gab leider sehr viele cheater.

mir ist es wichtig wie bei grid1 oder dirt3 die lenkradsteuerung. wie ich es in verschiedene game inetseiten gelesen hab soll grid 2 ein abgespecktes nachfolgemodell sein und das jetzt das spiel mehr arcade sein soll als der vorgänger.
 

Dragon45

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.021
Jeder hat da seine eigen Meinung und ich möchte da hier niemanden zu nahe tretten, aber ich fand Grid 1 besser.
Der Cockpit Modus stört mich wennig da ich in 3rd Person spiele.

In Grid 1 war der Lamborghini Murcielago mein absoluter Favorit. ein Motor der zum Himmel schrie. dort konnte man als Handschalter bis knapp vorm Drehzahlbegrenzer fahren weil man es gehört hört hat wann man Schalten muss. "richtige" Ausdauer Rennen über z.B. 50Runden oder 6-9-12h von LeMans gibt es nicht.

Was bei Grid 2 gut gelungen ist sind die unterschiedlichen Modie wobei mir Ausdauer & Überholen am bessten gafallen. Beim Driften bin ich mir zwischen größer Mist und gut gelungen immer noch nicht einig. Dort gibt es auch keine Rundkurse mehr sondern nur noch Von-Nach Strecken.

Was ich besonders schlecht finde ist die Aggressivität der KI und diese ständige Quertreiben. Da fährt die KI, die typischer Weise nicht von der Ideallinie abweicht, dir vollkanne in der Kurve in die hintere Ecke um dich rauszudrehen, statt 2. wirst du letzter weil die Nachfolgenden natürlich dumm wie sind auch noch in dich einkacheln. Dazu wird IMMER gedriftet weils "Cool" Aussieht. Ich finde ein gutes Rennspiel sollte das zulassen ja aber gleich zeitig sagen"Junge, pass auf deine Reifen auf die sind schon ziemlich runter, nicht dass das noch einen Platten gibt". Ziel sollte es sein ein sauberes Rennen zufahren und nicht die Gegner aus dem weg zu rammen und um alle Kurven zu driften.

Dazu kann ich nur sagen für 16€ ist es OK und ich würds nehmen!
Meinen Beitrag HIER kannst du auch noch lesen. da gibt Probleme mit der Steuerung als imaginäre Schwierigkeitsgrad! Dazu kommen die "Grafikfehler" bei Crashs HIER

Ansonsten Schöne Grüße
 

trepunto

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
449
@ psxbox

natürlich ist/war grid 1 kein reiner simulation spiel, ich weiß das GTR oder rfactor reine simulation renn spiele sind. ich meinte einbißchen. und über need for speed will ich nicht sprechen, das sind spiele für mich, das man mit 200 sachen die kurve fahren kann und gegen die leitplanke zu prallen und auch noch weiter zu fahren , da freut sich ein kind ich nicht. ich möchte ein spiel:

grafisch muss mich das spiel ansprechen
motorensound und kein musikhintergrund, das schalte ich immer ab
schadensmodell aber mit wirkung
und vorallem sehr gute lenkrad steuerung und einbißchen simulation

@ dragon45

das habe mir gedacht das die spiele sich unterscheiden, ich meine grid1 und grid2.

ich warte natürlich auf project cars aber ob das spiel diesen jahr rauskommt bezweifel ich sehr.
 

zero389

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.684
Hab es mir für die ps3 gebraucht gekauft und aktuell finde ich s ein ganz guten arcade racer. Bei NFS ist wie bei Cod immer neu Aufgelutschtes zeug und bei Showdown z.b fand ich das ganze Derby zeug zeug ziemlich cool allerdings haben die auch so nen art boost...

Da nun ein kostenloser dlc kommt für grid hab ich mir das ncohmal angeschaut und das sah ziemlich spassig aus ;).

Die Grafik ist etwas besser auf dem PC aber bei sowas sitz ich lieber mit dem Gamepad vor dem tv, daher musste ich etwas mehr zahlen :S.

Und die vermeidlichen Grafik bugs bei crashes sind effeckte vom spiel und kein fehler der grafikkarte :D.
 

Bloodie24

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.885
@ PSXBOX

Du musst wirklich eine andere Version von Grid haben, keiner der aufgeführten Punkte ist mir beim Durchspielen der Karriere in Grid aufgefallen.
 

Bloodie24

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.885
Habe die PC Version und die Karriere auch durchgespielt.
Mir ist da nichts negatives im Gedächtnis geblieben. Ich fand das Spiel klasse und ab und zu spiele ich es auch noch.
 

meckswell

Admiral
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
7.786
Grid hatte seinerzeit eine Riesenfangemainde und die Server waren bis zum Abschalten stets gut gefüllt. Ne Zeitlang hatt ich nur 56k Modem, hab ich halt den Singleplayer gespielt, ca. 20x komplett durch.

Der Grid 2 Singleplayer ist auch sehr gut, man kann gelassen fahren und das Spiel genießen, ohne das stumpfsinige Gecrashe im Onlinemodus. Anstatt des Hardcoremodus hätten sie lieber in der Playlist einen Modus mit Kollisionen aus und Schaden an gemacht, Schaden an is schon sinnvoll, da werden die Banden nicht so ausgenutzt, weil sonst der Reifen gleich platt is.
 

trepunto

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
449
So leute ich hab mich entschieden das spiel nicht zu kaufen.
Das spiel hat nichts mit grid 1 zu tuen, der unterschied ist für mich zu groß.
Ich hab viele berichte gelesen und vorallem die game videos bei youtube gesehen.
Das spiel würde sogar an need for speed gamer angepasst.
Toca race driver und grid1 waren spiele für mich die mich angesprochen haben.
Grid2 ist für mich nicht mehr anspruchsvoll.
 
Top