Groß Clockner, CM 690, GA P45 DS3

l3L4CKY

Lt. Junior Grade
Registriert
Feb. 2007
Beiträge
471
Hallo,

ich habe mehrere Fragen. Und zwar habe ich mir das Coolmaster 690 Gehäuse gekauft, als CPU Kühler den Groß Clockner Blue Edition und Mainboard Gigabyte EP45 DS3.

Frage 1:

Wie rum sollte ich den Kühler auf dem Board befestigen? Richtung Ausgang?


Frage 2:

Sollte ich den Gehäuse Lüfter an der Seiten Wand auch mit anschließen? Der ist in der höhe der Grafikkarte? Die Grafikkarte selbst bläst die Luft auch nach außen.


Frage 3:

Ist es sinnvoll noch irgendwelche anderen Gehäusekühler einzubauen?


Frage 4:

Hat der Groß Clockner eine Lüftersteuerung?


Frage 5:

Könnt ihr mir irgendwelche Programme zur überwachung der Temperaturen der Grafikkarte, sowie CPU empfehlen?



Vielen Dank :)
 
Der Groß Clockner ist so leise, aber ne Lüftersteuerung ist auch dabei ;).
Den lüfter an der Seite aknnste drin lassen, passt eigentlich auch wohl.
Den CPU lüfter solltest entweder zur rückwand oder zum Deckel ausrichten.
Es lohnt sich wohl noch einen oder 2 Lüfter im Deckel einzubauen.

LG Stadtlohner
 
frage 2
ja würd ihn anschließen versorgt die graka mit kalter frischer luft
frage 5
ja Everest zeigt dir nahezu alle temperaturen an
der rest wurde ja schon beantwortet

mfg
 
Vielen Dank :)
 
Hey,
hab auch das Gehäuse,
den Lüfter so ausrichten, dass die Luft hinten zum Gehäuselüfter kommt, dann raus.

CPU-Z, CoreTemp, Everest. alles hier im Downloadbereich zu finden.
Das Gehäuse ist sehr "löchrig", von da her ist es nicht nötig.

Der Seitenlüfter ist auch recht laut, ich hab ihn nicht angeschlossen, vll im Sommer...
 
Zurück
Oben