GTX480 Temperatur Bug!?

Unti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
401
Hi Leute,

hab seit ein paar Tagen mein System auf ein GTX480 SLI System umgerüstet.
Doch nun zu meinem Problem:
Ich spiele derzeit gerade wieder sehr viel CSS (zuvor habe ich Splinter Cell Conviction usw. gespielt) und mir ist nun schon ca. 6-7 mal einfach so willkürlich das Bild hängen geblieben (sprich Spiel hat sich aufgehangen), doch der PC lief weiter, was mir danach extrem aufgefallen ist, ist dass die Temperatur der Karte -GPU1 Extrem angestiegen ist (ca. 104°C ).
Dann habe ich per System Tools den Lüfter auf 100% (bei beiden Karten) geschraubt, temperaturen bei dem CS:S und anderen ca. 76°C, doch dann auch wieder aus heiterem himmel (sprich es kam einfach so, der fehler hatt kein festes schema....) zack Bildschirm schwarz, PC läuft weiter aber Bildschirm geht aus.
War aber bei keinem hochkarätigeren game so, sprich crysis usw. liefen ohen abstürze! (zumindest die zeit wo ich diese games gespielt habe kamen keine...)

Habe die Karten schon einzeln getestet und kann von mir aus sagen dass Sie einwandfrei funktionieren, auch der neueste 256 Treiber von Freitag ist drauf.

Die Temperaturen liegen immer im normalen bereich, sprich nichts was überhitzen könnte.....

Was aber komischerweise auch mal passiert ist, ist dass der Monitor nach einem .mkv Video (vlc geschlossen) ausgegangen ist und ich davor noch schön zusehen konnte wie die temp der gpu1 anstieg und zack wars ende im gelände^^

Jetzt wollte ich euch fragen woran das denn liegen könnte? Habe schon von einem Cuda problem gehört, welches die Karten dazu zwingt die temperatur anzuheben und dann iwie die Lüftersteuerung der Karte außer kraft setzt!? :freak: stimmt das?

Ansonsten was mir gerade auffällt, ich habe noch zusätzlich einen Samsung TV als 2 monitor dranhängen (der war aber zu dem zeitpunkt ausgeschaltet)


Hoffe jemand von euch weiß mir einen rat, denn der pc läuft ab und zu den ganzen tag durch weil ich auf ihn zugreifen muss, und da wärs nicht ganz gut wenn mir das ding dann in dem moment überhitzt und ich nich zuhause bin und mir die bude abfackelt xD^^

Hier noch meine Hardware:
- Intel Core i7 920 D0 @ 4,2 GHz (wakü)
- Gigabyte EX58-EXtreme
- 6 GB Triple Cannel OCZ
- 2x GTX480 (noch Lukü....)
- Tagan PipeRock 1100W

Danke schon mal für eure Antworten :), doch noch eine bitte:
Keine Fanboy Wars hier bitte, und kein dummes rumgetu, mag das Thema "normal" angehen.;)


Gruß Markus
 

Faranor

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.380
104° ist eigentlich zu viel das Darf nicht sein.
Wenns wie Nitschi66 schon sagte der cpu liegen sollte probier mal belstungstest wie Prime aus.
Und lass während dem Zocken mal CoreTemp und SpeedFan

Die Frage kann ich mir jetzt aber nciht verkneiffen ;)
Wie klingen 2 gtx480 mit 100% Lüftergeschwindigkeit?
 

_Gabriel_

Ensign
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
158
Also ich habe selbst 2 GTX 480 Karten im Rechner auf dem Rampage II Extreme und ich bekomme eine maximale Temp von 92°C und die beiden Karten sitzen eng zusammen weil sonst habe ich keine 2x 16 lanes.
Ich würde an deiner stelle die karten mal rausnehmen und einzeln im rechner testen, bzw. probier es mal ohne SLI an achja und die CPU würde ich testweise auch mal auf normal takt stellen kann nämlich ohne weiteres sein das deinem Board die Puste ausgeht Sprich Strom auf dem Board... und welchen treiber nutzt du?
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.565
Habe in einem anderen Forum gelesen, dass der 256er-Betatreiber wohl bei einigen Games Probleme mit der Lüftersteuerung verursacht. Warum installieren eigentlich immer alle Leute Betatreiber ?!

Über den Sinn von 2x GTX480 SLI für CSS kann man nur rätseln ;-)
 

-=Tommy=-

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.233
Die Karten hat er schon einzeln ausprobiert.
Denke es liegt entweder an der CPU/Ram oder an der Software.
Ich tendiere sogar stark zum GraKa Treiber, da das Problem auch bei der Video wiedergabe vor kommt.

Versuch mal den treiber neu rauf bzw einen älteren.

PS. wenn ich das Geld hätte, wären auch schon lange 2x 480 GTX in meinem Rechner, aber ich kann nicht mal eben 1000€ kacken :D
Auch wenn ich so selten Spiele, möchte ich dann schon maximum Qualität haben.
Darin liegt der Sinn :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.724
Ein altes, bekanntes Problem. Liegt an der GTX4xx Serie. Habe bisher noch nicht gehört, dass es eine Lösung dafür gibt. Wer eine (oder zwei) davon kauft, muss halt damit leben, dass die schon mal "verbrennen" können.
Dachte bisher allerdings, dass es nur bei CUDA-Anwendungen vorkommt!?!
http://www.hartware.de/review_1079_16.html
Ein Nachtest brachte außerdem ein kleines Problem zu Tage. Beim Versuch, dieses Verhalten zu reproduzieren, versagte die Lüftersteuerung. Die Chiptemperatur stieg stetig an, bis der Bildschirm bei 112°C schließlich schwarz wurde, ohne dass das System aber anhielt. Ein schneller manueller Reset verhinderte möglichen Schaden an der Grafikkarte.
 

Mojo1987

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.491
Womöglich hat die erste Karte schon nen Schaden genommen :/
 

Unti

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
401
ja also das problem hatte ich schon beim 197er treiber, das unerklärliche is nur dass es eig nie dazu kommt wenn ich spiele spiele die viel belastender sind Oo

belastungstest habe ich zuhauf gemacht, gerade meine cpu sollte stabil laufen 24 std prime stable bei max 73°C das sollte genügen - OCCT und Furmark (multi-gpu) liefen perfekt, zwar war der stromverbrauch bei max auslastung jenseits von gut und böse :D aber wie bei _Gabriel_ sind die temps bei 92°C max. (keine abstürze bildfehler usw.)

hab gehört es könnte auch an einem 2ten monitor liegen (sogar wenn er ausgeschaltet ist!? - hab ihn jetzt probeweise mal abgesteckt - wer weiß...)


@Faranor
es klingt wie eine frische sommerbriese xD
nee spaß is sehr sehr laut, doch nervt iwie nich wie man immer meint, da das ein zwar lautes aber ruhiges gebläse is ^^, aber die drehen nie so weit auf ..... und unter wakü hört man eh nix mehr davon (wenn ich eine hätte^^)

@rest
ja und css spielt doch heutzutage noch fast jeder der damals damit angefangen hat Oo?
nur weil jemand ne 5970 oder 5870 drin hat hört er doch nich auf einmal auf ein spiel zu spielen wenns fun macht .... heißt ja nich dass ich nicht alles andere auf max spiele (+ 3d vision und das frisst bekanntlich saft ohne ende...)
 
U

UltraNSC

Gast
Ob jetzt 94C* oder 104C* sind 10C* mehr, bei solch Karten nicht wirklich schlimm, die können bis zu 120C* hoch gehen, aber wer sich ne GTX 480 kauft, sollte auch zu ne besseren Kühlungs methode aufrüsten, denn HIGH END karten haben alle das gleiche Problemm, die überhitzen gerne mal, vorallem in Sommer zeit, auch das gehäuse ist meist das problemm, egal wieviele lüfter du drin hast, egal wie schnell die sich drehen, eines versprech ich dir, wenn du nur mal dein seitenteil aufmachst, dann kühlt die 100x besser, probiers aus..wirst sehen :) Ich würde aber 197.75 Treiber versuchen, und dann nochmals testen, den 200er Treiber würd ich noch abwarten bis es den offiziel gibt, aber meine empehlung ist, schau dich nach einer besseren kühlung um, erst dann hast du RUH in der Kiste :)

Bei 2 Grakas könnte aber eig. nur sowas in frage kommen^^
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p9542_Aquacomputer-aquagraFX-f-r-GTX-480--GF100--G1-4.html
 
Zuletzt bearbeitet:

Unti

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
401
so hab mal grafikkarten getauscht^^ (bringt wie ich denke eh nix, aber einfach mal laune dazu gehabt - sprich gpu1 2ter slot und die eine in slot 1)
dann noch cpu runtergetaktet - und bisher keine probleme mehr, aber kann ja noch kommen :D

naja mein vorredner hat schon recht^^ bessere kühlung muss her und ja diesen wakü aufsatz hab ich im auge gehabt xD :D

naja mal schauen, falls ich keine probleme mehr dann grenz ich den fehler jetzt weiter ein und geb wieder bescheid was rausgekommen ist ;) danke mal für eure antworten :)
 

Unti

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
401
also hab jetzt mal die device settings so geändert dass wenn ne 3d anwendung die grafikkarten belastet die lüfter je 90 bzw 80 % leistung raufschrauben, dann liegen die temps bei guten 66 °C, bei gpu1, bei gpu2 bei ca. 59°C. is mehr als einwandfrei, was ich mir nur denk is dass die lüfter das doch keine 3 monate stundenlang mitmachen oder^^? denn rüste erst so gegen august auf ne wakü auf und bis dahin sollte es so halten^^

und anscheinend liegt das problem im treiber begraben, denn (zumindest ist da bei mir so) dreht die lüftersteuerung bei beiden karten erst im letzten moment ein paar % hoch, bis dahin is die temperatur schon am kritischen punkt und dann kommts immer drauf an ob er nun schnell genug die drehzahl raufschraubt oder hald nich

kann das noch jemand bestätigen? (iein programm kann ja auch den treiber beeinflussen dass der den fehler produziert?)
 
U

UltraNSC

Gast
OMG 80-90% Lüfter drehzahl? und schon Taub geworden?^^

Das Problem liegt an Vsynk! Ist schon mit vielen Grakas so gewesen, und heut noch so^^

Bitte mal Vsynk = Vertikalle Syncronisierung bei nVIDIA Panel "3D" Einstellungen verwalten auf: Automatisch EIN einstellen und Speichern, dann nochmal testen.

Bewirkt Wunder, bei vielen Vielen VIELEN Grakas^^

Zwar Paar Frames weniger, aber Games sehen besser aus, und die Grakas Piepsen nicht herum, und werden auch nicht mehr so warm. Auch wenns viele nicht gemerkt haben denn viele Grakas sind meist alle so laut, das es manche gar nicht wahrnehmen oder hören, aber wenn Vsynk aus ist, dann piepsen die leise herum "in Games", bei manch Grakas auch am Desktop so, auch die Temps gehen etwas hoch. Also, mach das und du wirst sehen :)

Hört sich komisch an, sieht komisch aus, ist aber so^^

Alles getestet mit 197.75, kann ich nur Empfehlen!


Lg
 
Zuletzt bearbeitet:

Unti

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
401
ach hör durch meine sennheiser headsets eh nix von dem lärm beim gamen^^ hab schon 12 ultra kaze von scythe am laufen ... stört mich nich^^

aber häh? durch vsync steigt die temp, doch graka wird leiser???
ok bitte nochmal ganz langsam^^ blicks grad nicht ^^

ok eine graka hat glaub vom bios her ne makke oder so.... denn die regelt einfach so im spielebetrieb auf 43 % zrück obwohl gpu load knappe 100% is und die temp over 100 is....
voll lächerlich .... naja wenn ich in 2 monat mei wakü auf den dingern drauf hab dann spuren die schon xD
 

giorgiogabbana

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.439
und anscheinend liegt das problem im treiber begraben, denn (zumindest ist da bei mir so) dreht die lüftersteuerung bei beiden karten erst im letzten moment ein paar % hoch, bis dahin is die temperatur schon am kritischen punkt und dann kommts immer drauf an ob er nun schnell genug die drehzahl raufschraubt oder hald nich

kann das noch jemand bestätigen? (iein programm kann ja auch den treiber beeinflussen dass der den fehler produziert?)
Kann ich bei meinen Karten nicht bestätigen. Generell hab ich keinerlei Temperaturprobleme. Bei mir drehen die Lüfter kosntant hoch. Denke dein Problem ist generell woanders zu finden.
 

Unti

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
401
hm ok, also ahb mir jetzt profile gemacht wo die drehzahl einstellen usw. und jetzt hab ich auch keine abstürze mehr komisch.... hab auch mal die 1ste karte auf pcie slot 2 getan... vll wars auch das oder so kp.... bald kommen die karten eh unter wakü und dann hab ich nie wieder probleme :D
 
Top