günstiges "Autoradio"/Abspielgerät für usb/aux-in Mp3 gesucht

Drullo321

Captain
Registriert
Juni 2005
Beiträge
3.599
Ich habe einen 15 Jahre alten Opel Astra mit bisheriger Originalausstattung bzgl Boxen und Radio (Blaupunkt Car 300). Da ich kein Radio höre sondern eher meine eigene Musik, habe ich bisher mein Musikhandy ins Auto gelegt und darüber Musik gehört. Mit den Boxen würde es sich aber besser anhören.

Also habe ich mich mal ein bisschen umgesehen. Ich brauche also ein Gerät mit Aux-In (3,5mm Klinke) und/oder Usb-Anschluß(nach Möglichkeit kein Mini-USB), mit dem ich entweder übers Handy (3,5mm Klinke oder USB) oder über einen USB-Stick die Musik über das Gerät im Auto wiedergeben kann. Leider gibts da nur Autoradios und keine Standalonegeräte im Format eines Autoradios.

Nun gut, es sollte sich i Bereich bis max 50€ (Inetpreis exkl.Versandkosten) bewegen, da ich wirklich nur mp3s über die bereits vorhandene Autoboxen abspielen will. Leider habe ich keine Informationen über die verbauten Boxen gefunden.

Ich brauche kein teueres Spielzeug da ich zu hause eine gute Anlage stehen habe und das nur die 2*15m*5 Tage in der Woche zwischen Home und Hochschule benötige.

Habt ihr irgendwelche Vorschläge bzgl Geräten? Soweit ich mir das angeschaut habe sind die gängigen Geräte ja alle kompatibel, im Gegensatz zu neueren Autoradioschöchten (wie z.Bsp. bei unserem 3 Monate alten neuen Astra)

Edit: Mein bisheriges Radio http://www.blaupunkt.com/at/7645852520_main.asp
 
Zuletzt bearbeitet:
hi,
wofür brauchst du nen neues Autoradio???
du hast doch nen Usb-Anschluss und CD-Laufwerk in deinem aktuellen?
 
Der Link verlinkt nicht mehr richtig. Mein "Autoradio" hat ein noch nie benutztes Cassetendeck. Ich brauche im Prinzip auch keiN Radio, da iches nicht höre. Ich brauche auch keine teure Anlage im Auto, die habe ich bei mir daheim.
Die Boxen reichen aber dicke und sind in Ordnung die eingebaut sind und ich würde gerne entweder mein Handy per 3,5er Clinke oder einen USB Stick in das "Autoradio" aka "Weiterleitung an die Boxen" anstecken und einfach die Musik hören, so wie es z.Bsp. bei fast jedem neuen Auto der Stand der Dinge ist.

Ich brauche aber keiN Autoradio für 60€ was nur Sachen hat, die ich nicht brauche
 
Zurück
Oben