Günstigster Router mit WLAN Client Mode?

CBmurphy

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.152
Hallo,

aktuell sieht die Situation so aus:

DSL === FB7270 ))) WLAN ((( TL-WA501G === BDP-S370


Nach ein bisschen Konfigurationsgefummel funktionierte das bisher meist recht gut.

Nun soll der TL-WA501G ersetzt werden, kostet aber inzwischen anderthalb mal soviel
wie bei der ersten Bestellung und scheidet für mich daher aus.


Da Router ja nun seltsamerweise billiger sind als Access Points:

Was wäre der günstigste Router bei Amazon* der als WLAN Client konfigurierbar ist?

(* bin aus gegebenen Gründen gezwungen, genau dort und möglichst noch heute zu bestellen)


Für die spätere Zukunft:

Da Router ja meist 4 LAN-Ports haben, im Client Mode aber soweit ich das mitbekommen habe (hier in einem anderen Thread gelesen) nur ein Gerät = eine IP bedienen können, gibt es einen anderen Modus, der es ermöglicht mehr als nur einen LAN-Port zu nutzen und so mehrere Clients über die WLAN-Brücke zu versorgen, ohne dass die Konfiguration deutlich komplizierter wird? Quasi wie der Repeater Mode, nur dass ich die weiteren Geräte nicht per WLAN sondern per LAN connecten möchte. (Bridge Mode fällt ja glaube ich flach, weil die FB7270 auch als AP dient.)
[Nachtrag] Inzwischen gefunden: Client Bridge? Ist es das? [/Nachtrag]

Für diesen Anwendungsfall wäre es natürlich nett, wenn der empfangende Router auch 802.11n beherrschen würde ... was wäre da der billigste Amazon-Kandidat?


Weil ich mir nicht wirklich zutraue das per Datenblatt-Recherche selbst definitiv zu beurteilen, wollte ich lieber
hier fragen ... vielleicht gibt es ja Praxiserfahrungen zu der oben symbolisiert dargestellten Konfiguration,
auf die ich mich dann 100%ig verlassen kann :)

Bitte nur Amazon direkt Preise, kein Marketplace! Vielen Dank!




Liste der Kandidaten:

TL-WR340G (19,49 €) – fällt weg, weil keine abnehmbare Antenne

TL-WR340GD (22,29 21,74 €) – hat kein 802.11n ... Vorteile?

TL-WR740N (21,98 €) – fällt weg, weil keine abnehmbare Antenne

TL-WR741ND (23,93 23,94 €) – hat 802.11n ... Nachteile (außer Design)?


Kann einer davon den benötigten Modus (Client / Client Bridge) out-of-the-box?


Ansonsten bliebe nur noch der TL-WA500G (23,66 23,80 €), den ich mir schon seit längerem als Alternative vorgemerkt habe ... und immer noch nicht herausfinden konnte, was der Unterschied zum inzwischen viel teureren TL-WA501G (30,00 €) ist!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top