Hardware Aufbau SATA-Bus Festplatte --> CPU

H

HeyHey

Gast
Hallo Leute,

schon länger frag ich mich wie genau die Daten bei modernen Systemen aller P67 Chipsatz vom SATA-Steckplatz zum Prozessor gelangen.
Vorweg, ich bin Elektroniker für Geräte und Systeme und hab deshalb eigentlich nach einem Schaltplan gesucht, aber die Hersteller rücken sowas nicht raus :( .

Nach meinem Wissen ist bei den modernen Intel-Systemen der SATA-Bus an der Southbride angeschlossen, ist es tatsächlich so, dass die Signale auf dem SATA-Bus ohne Zwischenwandlung, seis jetzt Multiplexer oder ähnliches zur Southbridge geleitet werden.

Wie funktioniert die Kommunikation von der Southbridge zum Prozessor, handelt es sich dabei um einen anderen Bus, beispielsweise um eine PCI-Express Verbindung?

Viele Grüße

HeyHey
 

Zeroflow

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.867
Eine Grundsätzliche Übersicht ist z.B das Ivy-Bridge Blockdiagramm.

Das erklärt natürlich nicht wie intern das ganze wirklich passiert, aber man kann sich den Pfad ansehen
http://www.intel.com/content/www/us/en/intelligent-systems/chief-river/core-hm76-ibd.html

Hier sieht man nur, dass im Chipset (ehemals Southbridge, da die Northbridge in den Prozessor gewandert ist) ein SATA-Controller verbaut ist, welcher dann die Daten über den DMI Bus in den Prozessor schaufelt.
 

Piktogramm

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
6.109
Top