HD Media Player Empfehlung von euch..

dexter777

Newbie
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Hy Leute bräuchte dringend eine HD MEDIA PLAYER beratung von leuten die sich wirklich auskennen...

Ich habe viel positives gelesen über den "Fantec 3DS4600"

Momentan besitze ich einen Ac Ryan Playon Hd 73100 p+ daher es null support von ac ryan gibt und das gerät mittlerweile sehr langsam is hab ich kein bock mehr auf das...

Was sehr positiv am Ac Ryan war : Gute Bildqualität,Soundqualität,Anschlüsse,und es gab kein Format was er nicht abspielte..

Ich erwarte mir einen media player der schneller is als mein alter wo es viele updates gibt einen sleeptimer fürn media player wäre auch toll...

Schaue sehr viele Mkv datein,und viel hd zeugs als datein...

ja mein Limit wären 200 euro vlt maximal 250 aber dann müsste eine 1,5 tb festplatte auch dabei sein...

Also es sollen viele formate abspielbar sein die firmware raufspielen sollte auch unkompliziert gehen weil bei ac ryan war das mega dämlich geregelt...

wäre über jede empfehlung hilfestellung sehr dankbar...

mfg
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127
ICh habe einen Asus Play R1. Es gab nie Probleme das Ding hängt am Netzwerk und tut was es soll
 

FireBall4All

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
184
Kann auch den WDTV Live von Western Digital empfehlen.
Großes Plus, WD kümmert sich vorbildlich um den Winzling.
 

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.665
wie wäre es einen kleinen mediaplayer pc zu bauen. sollte enorm schnell sein und sorgen um formate braucht man nich auch nicht zu machen
 

dexter777

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
der wdtv live is mir zu unspektakulär...

Asus Play is auch in der engeren auswahl...
was haltet ihr von

"Fantec 3DS4600"

ODER

Xtreamer SideWinder 3 Media-Player (Realtek 1186X, 750MHz, 512MB RAM, Kartenslot, HDMI, SPDIF Coaxial, USB 3.0, Android OS)
??
Ergänzung ()

wie wäre es einen kleinen mediaplayer pc zu bauen. sollte enorm schnell sein und sorgen um formate braucht man nich auch nicht zu machen

Klingt schon interessant aber das menü von nem media player will ich nicht missen alleine die ganzen einstellungen ,und zum selbst bauen zu unbegabt =D
 
Zuletzt bearbeitet:

FireBall4All

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
184
@dexter777 Darf ich fragen was du unter "zu unspektakulär" meinst??

Fantec hatte ich mal, ging 1 Monat nach Garantieende ein. Keine entgegekommen seitens Fantec. Weis nicht wie die jetzt drauf sind, aber für mich hat sich der Verein erledigt.
 

honky-tonk

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.665
es gibt mittlerweile eine sehr gute oberfläche um ein pc in einen mediaplayer zu verwandeln...nent sich XBMC

davon gibt es auch ein direktes image auf basis von ubuntu, welches direkt die XBMC oberfläche startet.

groß einstellen musst du nichts mehr. und die oberfläche ist intuitiv und sehr vielseitig
 

dexter777

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
es gibt mittlerweile eine sehr gute oberfläche um ein pc in einen mediaplayer zu verwandeln...nent sich XBMC

davon gibt es auch ein direktes image auf basis von ubuntu, welches direkt die XBMC oberfläche startet.

groß einstellen musst du nichts mehr. und die oberfläche ist intuitiv und sehr vielseitig


Aha wie kann ich mir das vorstellen den laptop oder pc am fernseher anstecken oder wie das wäre mir viel zu platzraubend...


zum wd player der hat mir zu wenig eingänge die fernbedienung weist zu wenige sachen auf..
Ich weiss nicht irgendwie hab ich ein schlechtes gefühl bei der wd box oder wd ja top ansonsten is...
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.937
Hi,

Aha wie kann ich mir das vorstellen den laptop oder pc am fernseher anstecken oder wie das wäre mir viel zu platzraubend...
Dir ist wohl nicht bewusst wie klein PCs mittlerweile sein können oder? Wenn man lange flexibel bleiben will geht fast nichts über einen echten PC. Und was das "zu unspektakulär" heisst wüsste ich auch gerne. Irgendwie liest sich das alles zusammen ein bisschen wie Trolling.

VG,
Mad
 

FireBall4All

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
184
Das mit den Eingängen stimmt, meiner (alte Rev.) hat 2xUSB, LAN. Wobei man an einem USB einen Wlanstick anschließen kann und somit auch ins Netzwerk kommt.

Von den Funktionen her ist Alles drin und dran was man sich wünschen kann. Die Medienkompatiblität ist grenzgenial, anstöpseln und das Ding spielt einfach Alles.

Was die Fernbedienung angeht kann ich dir nicht ganz folgen??


ps: Die Wii ist auch ein guter Mediaplayer ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark Power

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
100
Also ich hab sowohl nen HTPC mit XBMC (vorher mal mit Mediaportal) als auch nen WD Live bei meiner Mutter.
Was soll ich sagen, richtig konfiguriert und mit etwas Aufwand hat ein HTPC schon so seine Vorteile. Es gefällt der Gedanke "frei" zu sein in dem was man mit der HW macht. So viele Dinge die man personalisieren kann. Am Ende wirkt das ganze dann auch sehr professionell und durchdacht.
Der WD Live TV funktioniert einfach thats it, nicht mehr und nicht weniger.
Für 80€ gibt es meinerseits absolut nichts zu meckern.
Bestell dir doch einfach den Fantec UND den WD und entscheide dann was dir eher zusagt und ob dir der Fantec im Vergleich zum WD ca 50% Aufschlag wert ist.
Sollte dir beides von der Funktionalität her ciht ausreichen, nimm nen HTPC mit dem neusten XBMC.
Kleine Demo dazu: https://www.youtube.com/watch?v=oKpZNko8BG4

Von dem Sidewinder würd ich die Finger lassen, hinterlässt bei Amazon keinen guten Eindruck.
 

dexter777

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Mit den Mini Pc kenne ich mich nicht aus wieviel kostet sowas ?

Die fernbedienung hat mehr zu wenig funktionen..
Bei Ac Ryan konnte man alles einstellen wirklich alles...
Weiss nicht genau wie das beim WD LIVE is...

Kann man z.b vorschau einstellen das jede datei eine kleine vorschau hat z.b ?
Kann man untertitel einstellen dann zoom usw usw gibt vieles was am ac ryan cool aber auch total dämlich gemacht is...

mfg
 

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.132
Ein kleiner PC wird immer der beste Mediaplayer sein, wenn das Geld eine untergeordnete Rolle spielt.

Allerdings möchte ich auch, als Besitzer eines WDTV Live, von dem Gerät abraten. Und zwar speziell weil du einen schnellen Mediaplayer suchst. Ob der jetzt schneller als dein alter ist, vermag ich nicht zu sagen, aber angenehm ist die Bedienung nicht.
An sich ist es ein Scherz, dass ein Gerät, welches durch ein Kabel mit Strom versorgt wird, so dürftig mit Leistung ausgestattet wird.
Filme spielt er auch in hohen Bitrates flüssig aber, aber das Menu und spulen/springen kann gerne mal zum Krampf werden.
 

FireBall4All

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
184
Das Menü vom WD ist sehr umfangreich für das kleine Ding.

-Vorschau ist einstellbar
-Skalierung ist einstellbar (SD -> 1080p) und das macht der echt gut
-Untertitel, Zoom, Audioauswahl usw. ist ein OSD Menü und kann Alles wärend der Wiedergabe "On The Fly" umgestellt werden.

Lass dich nicht von der Fernbedienung täuschen, das Ding hat mehr Funktionen als man vermuten möchte. Ist jedoch Alles über ein OSD gesteuert, daher auch diese minimalistische Fernbedienung.
Aber glaub mir, da muss nicht mehr drauf sein ;-)


EDIT: @über mir

Hast du die neuste FW drauf?? Hab seit 2 Updates kein Problem mit spulen oder änlichem.
 

dexter777

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
Ich möchte eine steigerung zum Ac Ryan haben und ich bezweifle das der wd player is es muss einfach eine steigerung sein ich bin ja auch gewillt 200 euro locker zu machen und da darf ich ja dann mindestens 50 % steigerung erwarten...
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.127

FireBall4All

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
184
Steigerung! Das non plus ultra im Mediaplayerbereich (abgesehen von HTPCs) würde ich jetzt mal hier sehn: http://www.popcorn-hour.de

Aber nur zum abspielen sind die Dinger viel viel viel zu teuer.

Wenns nur um mkv oder hd Material geht versteh ich die Leistungssteigerung nicht ganz??

Was willst du denn mit dem Mediaplayer alles machen??
 
Zuletzt bearbeitet:

dexter777

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
6
mhm....
Es braucht einen sleeptimer das ich das gerät nach 180 minuten von alleine abdreht..
Dann muss es viele updates geben schnelles menü dann diese ganzen zoom geschichten..
Ja serien,mkv usw abspielbar...

Es wäre cool wenn der mediaplayer eine festplatte hätte oder man eine nachrüsten kann...

Ich weiss nicht obs geräte gibt die quasi ne aufnahme funktion haben das ich quasi von meiner chello box aufnehmen kann weiss nicht obs sowas gibt aber so wichtig wäre das auch nicht...
Ja und 2-3 usb eingänge sollte sie haben..
Wlan wäre gut aber nicht wirklich zwingend...

Mit der box will ich nicht surfen es soll nur ein leichtes firmware update raufspielbar sein ...

Mein teufel heimkino anlage soll auch drauf angesteckt werden können und 5.1 abspielbar sein...

Av Reciever hab ich harman kardon avr 230
 
Zuletzt bearbeitet:

FireBall4All

Ensign
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
184
Top