HDD nach Win 10 Umstellung "System-reserviert"

Neromusik1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
42
Hallo zusammen,
ich habe heute meinen Win 7 auf Win 10 umgestellt und den PC komplett neu aufgesetzt.
Auf meine SSD habe ich Windows installiert und meine HDD ist eigentlich für Programme etc, jedoch ist diese jetzt als "System-reserviert" eingetragen und ich kann sie somit nicht als Installationsort eingeben.
Ich habe schon einen Laufwerksbuchstabe ausgewählt aber es geht immer noch nicht.
Was soll ich machen?
 

Radulf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
282
Moin,
am besten installierst Du Windows (egal welches) indem nur das Medium angeschlossen ist, auf das Windows auch drauf soll. Ansonsten kommt es zu dem von Dir beschriebenen Effekt.
Schau mal in der Datenträgerverwaltung nach, ob die gesamte HDD System reserviert ist. Das wird eher nicht der Fall sein. Oder Du plättest alles nochmal komplett, ziehst die HDD ab, installierst Windows nochmal auf der SSD und steckst die HDD erst wieder dran, wenn die Installation komplett mit updates und Treibern durch ist. Das hat dann auch den Vorteil, das die System reservierte Partition auf der SSD liegt und nicht auf der vergleichsweise langsamen HDD.
Ciao, Radulf
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.994
ich habe heute meinen Win 7 auf Win 10 umgestellt und den PC komplett neu aufgesetzt.
Falls die Festplatte bei der Neu-Installation angeschlossen war, kann es sein, dass die Systempartition auf der Festplatte angelegt wurde.

Partitionen überprüfen:
  1. Windows PowerShell oder die Eingabeaufforderung öffnen
  2. Die folgenden Befehle ausführen
    1. diskpart
    2. list disk
    3. select disk <disk number>
    4. list partition
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.071
steck mal die HDD ab und guck mal ob der PC so normal startet, wenn ja kannst du die Partition auf der hDD löschen und neue erstellen.

wenn nein, die HDD abgesteckt lassen und Windows noch mal neu auf die SSD installieren und bei der Installation die Partition von der SSD löschen und win10 auf den freien Speicher installieren.

wenn es halt nicht geht, wurde der Bootmanager auf die HDD installiert (was halt die System Reservierte Partition ohne Buchsteben ist) und nicht auf die SSD, deswegen immer HDDs und andere SSDs vorher ner neu Installation abstecken, dann passiert sowas auch nicht

warum hast du die SSD partitioniert?
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.994
Es ist eine BIOS-basierte Installation - bei GPT ist kein *.

Jeder startbare Datenträger muss eine Systempartition enthalten. Die Systempartition muss als aktive Partition konfiguriert sein. Nach dem Screenshot ist dies die Partition K.

Generell ist die Installation merkwürdig, da Windows 10 bei der BIOS-basierte Installation eine System-, Wiederherstellungs- und Windows-Partition anlegt.

Als Beispiel die Partitionen meiner SSD (Datenträger 0 ) mit einer UEFI-basierten Installation:
Zitat von DISKPART> list disk:
Datenträger ### Status Größe Frei Dyn GPT
--------------- ------------- ---------- ------- ----- -----
Datenträger 0 Online xxxx GB 0 B *
Datenträger 1 Online xxxx GB 0 B *
Zitat von DISKPART> list partition:
Partition ### Typ Größe Offset
--------- ---- -------------------- ------- -------
Partition 1 Wiederherstellung 450 MB 1024 KB
Partition 2 System 100 MB 451 MB
Partition 3 Reserviert 16 MB 551 MB
Partition 4 Primär xxxx GB 567 MB
Diese hat zusätzlich eine Partition Reserviert.

Eine Option wäre eine Systempartition anzulegen und diese bootfähig zu machen, die andere Windows neu zu installieren.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

Neromusik1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
42
Hallo zusammen, ich habe jetzt versucht den PC ohne HDD zu starten, dass war nich möglich deswegen installiere ich jetzt Windows 10 neu und nur mit SSD angesteckt.
Mal schaun obs funktioniert, falls nicht melde ich mich sowieso nochmal, danke trotzdem für die zahlreichen Antworten:)
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.071
bitte bei der installation , da wo du gefragt wirst, wo soll Windows hin installiert werden, die vorhandene Partition löschen und Windows einfach auf den freien Speicher installieren
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.994
Wie neu ist das Mainboard - mit UEFI? Falls ja, würde ich Windows 10 UEFI-/GPT-basiert installieren.
 

Neromusik1

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
42
Ja die vorherigen Partitionen wurden gelöscht.
Ich hab das ASRock Z75 Pro3 ist schon ein wenig älter.
Ergänzung ()

Ok habs jetzt richtig installiert jedoch hat die HDD wo ich sie jetzt angesteckt habe immer noch die alten Partitionen.
Wie kann ich diese jetzt löschen und sie quasi normal verfügbar machen?
 

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.994
Dem Handbuch nach unterstützt es UEFI.
http://asrock.pc.cdn.bitgravity.com/Manual/Z75 Pro3.pdf
Zitat von Installing OS on a HDD Larger Than 2TB in AHCI Mode:
This motherboard adopts UEFI BIOS that allows Windows® OS to be installed on a large size HDD (>2TB). Please follow the procedures below to install the operating system.
. . .
  1. Please make sure to use Windows® VistaTM 64-bit (with SP2 or above) or Windows® 7 64-bit (with SP1 or above).
  2. Press <F2> or <Delete> at system POST. Set AHCI Mode in UEFI Setup Utility > Advanced > Storage Configuration > SATA Mode.
  3. Choose the item “UEFI:xxx“ to boot in UEFI Setup Utility > Boot > Boot Option #1. (“xxx” is the device which contains your Windows® installation files. Normally it is an optical drive.) You can also press <F11> to launch boot menu at system POST and choose the item “UEFI:xxx“ to boot.
  4. Start Windows® installation.
Es wird halt noch für Windows 7 beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
16.071
Wie kann ich diese jetzt löschen und sie quasi normal verfügbar machen?
in der Datenträgerverwaltung unten in der Balkenansicht rechtsklick auf die Partition und diese löschen, dann ein neues einfaches Volumen erstellen und du hast ne leere neue Partition.
Ergänzung ()

meine HDD ist eigentlich für Programme etc
Programme und Games kommen mit auf die SSD, auf die HDD kommen eigentlich nur noch die eigenen Daten, wenn auf der SSD kein Platz mehr ist
 
Top