Hilfe bei Netzteil -> Thermaltake PurePower P.S.T. 520W

GTR

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.063
Hi,
Ich plane derzeit ein neues High-End System zu basteln. Meine derzeitige Überlegung:

Mainboard: ASUS A8R32-MVP (evtl DFI falls vorhanden)
CPU: AMD Athlon 64 X2 4800+ Sockel-939
Gehäuse: Thermaltake Armor VA8000BWS
Netzteil: Thermaltake PurePower P.S.T. 520W ATX 2.0 (W0073)
Grafikkarte: ASUS Extreme AX1900XTX/2DHTV (später noch eine Crossfire Mastercard)
Speicher: Corsair DIMM XMS Kit Pro Series 2048MB / XMS Series (2x1024)
DVD-ROM: Plextor PX-130A schwarz bulk (PX-130A/T3BPB)
DVD-Brenner: Plextor PlexWriter PX-755SA
CPU-Kühler: Thermaltake Big Typhoon (evtl überdenken -> Zalman)
Festplatte: Raid 0 -> 2x Western Digital Raptor 150GB SATA (WD1500ADFD)
(Sollte die neue Gforce bald da sein Wechsel von Mainboard/Graka falls überlegen)

Das Netzteil ist denke ich absolut nicht zu schlagen wenn es um Aufgeräumtheit im Gehäuse angeht (absolut innovatives Kabelmanagement). Allerdings überschattet ein Gerücht das Netzteil, das es im SLI Betrieb z.b. bei 2 7800GTX zu Problemen kommen kann auf Grund eines Problemes: • +12V1: 15A • +12V2: 15A
Hier soll es zu Abstürzen gekommen sein (15A ist leider unter der Norm - 3dGuru sagt aber sie hätten stabil mit der Version W0073 mit Active PFC 2x 7800GTX 256 laufen gehabt).
Links zum Netzteil:
http://www.geizhals.at/deutschland/a172092.html
http://www.thermaltake.com/purepower/woo7374PST/w007374.htm

Weiß hier jemand mehr? Als Alternative würde sonst ein "be quiet Dark Power P6 520W ATX 2.0 (BN026)" denke ich sehr gut sein...

vielen Dank im Voraus für eure Hilfe

mfg GTR
 
Zuletzt bearbeitet:

flooo

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.007
enermax liberty 500 oder 600w. wäre da auch noch eine möglichkeit! vor allem zu erwähnen ist das kabelmanagement! ist meiner meinung nach wirklich sehr gut!
 
Top