Hotmail/Outlook/MSN/Live kein POP3 mehr möglich

mr999

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.992
Hi,

ich kann seit gestern meine E-Mails via POP3 nicht mehr von Hotmail abholen.
Es kommt immer die Fehlermeldung, dass der Benutzername und/oder ggf. das Passwort nicht korrekt sei.
Dabei ist beides 100% korrekt.

Ich habe nutze Outlook2016. Aber auch mit Thunderbird geht es nicht.
Die Server Einstellungen sind alle korrekt und ja im Hotmail Account ist Pop3 zugelassen eingestellt.
Wenn ich von POP3 auf IMAP in Outlook oder Thunderbird umstelle, funktioniert es ja auch.
Auf der Hotmail Webseite kann ich mich auch einloggen und meine E-Mails online einsehen.
Mein anderer Hotmail Account funktioniert ja auch einwandfrei via POP3.
Hat noch jemand seit gestern, den 12.1.2021, Probleme mit Hotmail?
 

mr999

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.992
Ich habe sehr viele E-Mail Adressen und füge die alle in 1 Posteingangsfach in einer PST bei Outlook ein.
Per IMAP hat man dann ganz viele einzelne. Das möchte ich nicht.
 

mr999

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.992

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    13,2 KB · Aufrufe: 51

ElPaco

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
5
Servus mr999, habe seit gestern die gleiche Problematik. Hotmail E-Mail per POP3 abrufen geht weder mit Outlook noch mit Thunderbird oder Bluemail. Dabei spielt es auch keine Rolle ob ich die zu verwendenden Server wechsele. (pop3.live.com oder "neuerdings" outlook.office365.com) Falls Du den Fehler findest wirst Du es ja sicher posten, das gilt auch für mich.
 

mr999

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.992
Ok darauf habe ich gewartet, dass sich noch jemand meldet.
Ich denke das Problem wird sich von alleine lösen, wenn Microsoft das mal endlich mitbekommt :)
 

mr999

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.992
Das komische ist, wenn man bei Outlook die Daten eingegeben hat, wird ja eine Test Mail geschickt an sich selbst. Das versenden der Test E-Mail funktioniert dabei (per SMTP).

Also können die Zugangsdaten (Benutzername/Passwort) ja auch gar nicht falsch sein. Denn der Postausgangsserver (SMTP) verwendet ja die gleichen Zugangsdaten (Benutzername/Passwort). Nur eine andere URL (für SMTP) und einen anderen Port und andere Verschlüsselung.

Der Pop3 Abruf funktioniert eben weiterhin nicht.
IMAP funktioniert einwandfrei.
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    7,8 KB · Aufrufe: 26
  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    10 KB · Aufrufe: 25
  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    10,2 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:

ElPaco

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
5
Das mit der Testnachricht ist mir auch schon aufgefallen, habe aber zunächst nicht wirklich darüber nachgedacht.
Was Du beschreibst ist eins zu eins auf meinen Hotmail-Account übertragbar. Ich nenne ihn mal bewusst so, da er damals (vor ca. 20 Jahren) auch so hieß.
Nicht nur das Senden der Test Mail funktioniert hier. Ich kann auch Mails aus meinem alten Outlook heraus, ganz normal, senden.
Das Passwort habe ich sicherheitshalber mal via Web-Login geändert und verstärkt, allerdings ohne irgendwelchen Einfluss auf die ganze Symptomatik.

Persönlich kann ich das Problem gut aussitzen da ich Hotmail kaum noch verwende. Wäre ich darauf angewiesen fände ich das nicht so toll. Allerdings scheint die Zahl der betroffenen Accounts wirklich nicht sehr groß zu sein. Oder gibt es kaum noch User?
 

mr999

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.992
Ja das senden geht bei mir auch ganz normal :)

Ob noch weitere betroffen sind weiß ich nicht.
Im US Microsoft Forum waren wohl mal einige ähnliche Probleme vor paar Jahren von einigen Usern gemeldet.
Meine Hotmail Adresse ist auch 20 Jahre alt.
Aber auch meine 2. Hotmail Adresse ist so alt. Die funktioniert weiterhin per Pop3.
Naja, ich habe jetzt eine Weiterleitung von dem einen Hotmail Account zum anderen eingestellt über die Hotmail Webseite bzw. jetzt https://outlook.live.com Seite
 

ElPaco

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
5
Das klingt doch ganz gut. Den englischen Thread von Andris, den Du verlinkt hast, hatte ich auch gerade gesehen. Microsoft selbst habe ich noch nicht kontaktiert. Allerdings habe ich diesen Thread im Thunderbird Forum verlinkt. Dort hält jemand Thunderbird für die Ursache. Symptome allerdings wie bei uns. www.thunderbird-mail.de/forum/
 

ElPaco

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
5
Prima, endlich mal ein ganzer Schwung neuer Leidensgenossen. Das kann dem Druck auf die verantwortlichen Stellen nur dienlich sein. Habe hier auf answers.microsoft.com noch einen gefunden der schon Kontakt mit Microsoft hatte und dementsprechend etwas gefrustet ist. Aber mit der Zeit wird es schon werden. ;)
 

juuraa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
324
Bei mir zeigt sich das gleiche Problem bei hotmail/pop3 (seit einer Reihe von Tagen).

Ich vermute, es liegt an neuen Sicherheitsrichtlinien für den Mailabruf. Bei meinem AOL-Account war das zumindest der Grund, allerdings wurde die Notwendigkeit neuer Einstellungen/Vorgehensweisen bzgl. der Sicherheit lange vorher angekündigt.

Dessen ungeachtet klappt aber weiterhin der imap-Zugang zu hotmail.
 

ElPaco

Newbie
Dabei seit
Jan. 2021
Beiträge
5
:jumpin: Hey, super Nachricht. Danke. Habßs gerade auch probiert und auch bei mir geht es wieder. Bedeutet also Microsoft hat tatsächlich seinen Fehler gefunden, da ich ja nie direkt zu denen Kontakt hatte.
 

Eye of the Tige

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
293
Bei mir zeigt sich das gleiche Problem bei hotmail/pop3 (seit einer Reihe von Tagen).

Ich vermute, es liegt an neuen Sicherheitsrichtlinien für den Mailabruf. Bei meinem AOL-Account war das zumindest der Grund, allerdings wurde die Notwendigkeit neuer Einstellungen/Vorgehensweisen bzgl. der Sicherheit lange vorher angekündigt.

Dessen ungeachtet klappt aber weiterhin der imap-Zugang zu hotmail.
Hat das bei dir zu Problemen geführt bei AOL?
Ich kann seit gestern meine nämlich nicht mehr abrufen. Hab bisher nichts geändert und alle anderen AOL-Adressen gehen auch noch - betrifft komischerweise nicht die AOL-Adresse meiner Frau, nicht die Familienadresse oder die Inkognitoadresse.
Hatte damals mal geschaut was AOL eigentlich von mir will und es hat aber nicht funktioniert die Einstellung vorzunehmen, also hab ichs gelassen...
 

juuraa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
324
Hallo, der Mailabruf bei AOL mit den alten Einstellungen klappt bei mir immer noch, aber es läuft sehr zäh, d.h. die Verbindung dauert nun sehr lange.
 

flieger-baby

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
220
Bei mir erscheint bei Windows Live Mail seit kurzem (würde sagen seit dem neuen Update) folgende Fehlernummer: 0x800c013e

Böse Zungen behaupten, dass Windows sein Live Mail abgestellt hat. ???

Kann jemand was dazu sagen ?
Auch, ob und wie man die ganzen Mails in ein neues Mailprogramm kopiert ?
Und welches überhaupt empfehlenswert ist.
 
Top