HP 17-p002ng - USB Ports werden nicht erkannt

MrHallo2210

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
12
Hallo zusammen,

habe auf meinem HP 17-p002ng Windows 10 installiert, wo die USB Ports jetzt leider ohne Funktion sind, 3 Anschlüsse für USB sind vorhanden, keiner davon funktioniert mehr, der Stick selbst ist nicht defekt, an anderen Rechnern funktioniert dieser ohne Probleme.

Im Geräte-Manager wird leider auch gar nicht der Menüpunkt "USB-Massenspeichergerät" angezeigt, der in vielen Fällen lt. Internet / Forum Abhilfe schaffen soll.

Hat einer eine Idee was es sein könnte?

LG
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.865
Hast du den Laptop mit dem Internet verbunden? Lass ihn nach Treibern suchen.
Bei HP gibt es die Treiber nicht zum Laden, die müssen also bei Windows dabei sein. Oder da ist im BIOS was deaktiviert, setz es auf Standard zurück.
Ergänzung ()

Irgendwas unbekannt im Gerätemanager? Also im Prinzip so, wie in deinem ersten Thread auch ...
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.603
I

IT_Nerd

Gast
Hallo@MrHallo2210

Am besten mal ein Screenshot vom Device Manager (USB-Controller vorher erweitern) posten. (iTzZent war schneller)

Im Normalfall erfordern die HP USB-Hubs keine gesonderten Treiber, sind alles MS Standardtreiber die von Windows installiert werden.

]..keiner funktioniert mehr] heißt also, was war vorher? Diese Geräte kommen mit Win 10 Home zur Auslieferung. Ein paar Details wären da hilfreich

IT_Nerd
 

MrHallo2210

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
12
Sende euch gerne anbei den Geräte-Manager mit den USB-Controllern.
Als 2. Bild habe nicht noch das oben angezeigte "unbekannte" Geräte mit der Hardware ID aufgeführt, vielleicht hat es ja etwas damit zutun, oder es kann jemand damit was anfangen.

Das Geräte wurde soviel wie ich weiß ohne Betriebssystem ausgeliefert, dann wurde Windows 10 installiert (wo damals auch die Ports ganz normal funktionierten), nun habe ich Windows 10 nochmals komplett neu installiert und alle Updates von Windows durchlaufen lassen.

Er erkennt kein USB-Port, den LAN Anschluss erkennt er nicht, HDMI & SD Karte ebenfalls nicht, alles bereits ausprobiert...

LG
 

Anhänge

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.865
Das HP Treiberpaket installieren. Laut Google gehört das zu Synapsis.
USB Ports sind ja vorhanden und fehlerfrei erkannt.
Windows ist schon in der aller neuesten Version?
 
I

IT_Nerd

Gast
Gerätemanager > Unknown Device > Eigenschaften >Details >Hardware ID >ersten String kopieren und schauen was Google/Bing etc. ausspuckt
 

MrHallo2210

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
12
Windows ist in der aktuellsten Version installiert, ganz genau.
Auch die Treiber von HP brachten leider keine Lösung...
Der aktuelle Chipsatz von AMD ist nun auch installiert und auch die Google Suche zu dem "ersten String" der Hardware ID vom "unbekannten Gerät" brachte bislang keine Lösung, da die Treiber alle komischerweise nicht mehr verfügbar sind zum Download :/


UPDATE: Mit der Hilfe des HP Supports ist es mir jetzt auch gelungen, dass "unbekannte Gerät" zu ermitteln und verschwinden zu lassen im Device-Manager, dennoch wird kein einziger Port erkannt...


LG
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IT_Nerd

Gast
hallo@MrHallo2210

Mal rein logisch betrachtet lässt sich dieses Phänomen nicht so einfach erklären. Ideen, deinem System zu Leibe zu rücken hätte ich schon -(UsbDevView oder so) egal, falls Lösung vs (kleiner) Arbeitsaufwand dich nicht abschrecken

  • Konsole (elevated) starten und msinfo32 /nfo "%USERPROFILE%\Desktop\msinfo32.nfo eingeben. Selbsterklärend, gleichnamiger Output im ursprünglichen Ordner Desktop, nee , nix 1Drive
  • für mich eher informativ: in der Powershell (Admin) eingeben:

Get-ItemProperty HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\* | sort -Property DisplayName | Format-Table DisplayName, Publisher, DisplayVersion | Out-File -filepath c:\actu_inst.txt

Diese beiden Outputs hier im Forum bitte mal für uns verfügbar machen und schon geht`s weiter ..

Gruß

IT_Nerd
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.865
So schwer kann es eigentlich nicht sein. Windows 10 installieren, maximal Treiber und die Kiste muss laufen.
Tut sie das nicht, reklamiere sie. Vielleicht sind die USB Ports kaputt oder du machst irgendwas anderes falsch.

Wende dich an den Support, hättest ja auch gleich nach den USB Ports fragen können.
 

MrHallo2210

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
12
@IT_Nerd wie muss ich da genau vorgehen?

Kann nicht so ganz folgen was du meinst damit...

Und die aktuellsten Treiber sind alle installiert, ohne wesentlichen Erfolg...die Ports bleiben einfach tot und reklamieren ist schwierig da es sich ja schließlich leider um einen Privtaverkauf ohne Gewhähr handelt :(

LG
 

PixelMaler

Lieutenant
Dabei seit
März 2016
Beiträge
836
Das Geräte wurde soviel wie ich weiß ohne Betriebssystem ausgeliefert, dann wurde Windows 10 installiert (wo damals auch die Ports ganz normal funktionierten), ..
War das die Aussage des Verkäufers ?
Warum wurde Win7 fuer den Verkauf installiert ?

Da die USB Ports im Gerätemanger zusehen sind, müßten in deren Eigenschaften doch die Treiberinstall. sowie Fehlermeldungen dazu angezeigt werden.
 

MrHallo2210

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
12
Warum Windows 7 installiert war habe ich beim Kauf ehrlich gesagt nicht gekauft, habe das auch gar nicht weiter hinterfragt gehabt...
Und auf Nachfrage an den verkäufer sagte der mir das die Ports völlig normal liefen ob jetzt unter Windows 7 oder 10 weiß ich nicht, gehe aber eher von Win 10 aus.

Was mich halt nur wundert ist, dass die Ports an sich angezeigt werden aber das USB Massenspeichergerät fehlt, wenn ich bei anderen in den Geräte-Manager schaue finde ich dort immer ein USB Massenspeichergerät, oder ist das ganz und gar nicht aussagekräftig?

LG
 
I

IT_Nerd

Gast
hallo@MrHallo2210

ok , zunächst mal sorry, da ist wohl der Technician mit mir durchgegeangen.

Diese beide Anfragen sollen es mir und den anderen Helfern hier ermöglichen einige nähere Details über dein System zu bekommen.

MSInfo32 ist Bestandteil von Windows und sammelt Hardware-/Softwareinfos über dein Windows-System.

Wenn du WIN+R eingibst erscheint der Dialog "Ausführen". Probier das mal aus und gib MSINFO32 ein. Diese Befehlsfolge msinfo32 /nfo "%USERPROFILE%\Desktop\msinfo32.nfo an der Eingabeaufforderung (mit Admin Rechten starten) eingegeben schreibt alle gesammelten Infos in eine Datei namens msinfo32.nfo - diese findest du dann in deinem Benutzerprofil im Ordner Desktop.

Die Befehlskette Get-ItemProperty HKLM:\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\* | sort -Property DisplayName | Format-Table DisplayName, Publisher, DisplayVersion | Out-File -filepath c:\actu_inst.txt musst du in der Power Shell (als Administrator starten) eingeben.

Dadurch werden die entsprechenden Schlüssel deiner Registrierung ausgelesen und diese Infos direkt in eine Datei namens actu_inst.txt geschrieben. Dieses File findest du auf deinem Boot-LW im Wurzelverzeichnis.

Dieser Output gestatte uns eine erste Beurteilung ob auf deinem System möglicherweise ja "merkwürdige" Apps installiert sind (z. Bsp. AIO-Clean-Putz-Tuning Tools, AV Scanner usw.)

Gruß

IT_Nerd
 
Top