News HP 268 Pro G1: HP verkauft Client-PC mit chinesischer KaiXian-CPU

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.437
HP hat als erster großer OEM einen Client-PC mit einem x86-Prozessor vom Typ eines KaiXian des chinesischen Herstellers ZhaoXin im Angebot. Obwohl HP die PC-Systeme vorerst ausschließlich in China anbietet, darf der HP 268 Pro G1 durchaus als deutlicher Fingerzeig hinsichtlich Chinas Ambitionen auf dem Weltmarkt gewertet werden.

Zur News: HP 268 Pro G1: HP verkauft Client-PC mit chinesischer KaiXian-CPU
 

Andreas_

Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
2.232

Cooder

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.605
Taugt die was? Wäre schon, diese APU mal im Vergleich zu Intel oder AMD zu sehen.
 

andi_sco

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.861
Danke, das Ihr dem Chinesen eine News widmet👍

Da ich auch leicht durcheinander gekommen bin: der U6880A bietet die erwähnten 3,0 GHz, U6780 und U6780A dann nur 2,7GHz.

Wobei ich jetzt nicht mehr weiß, was der Unterschied zwischen Non-A und A ist🤔

Vielleicht finden dann ja demnächst ein paar PCs über ebay Ihren Weg nach Europa.
Ergänzung ()

Taugt die was? Wäre schon, diese APU mal im Vergleich zu Intel oder AMD zu sehen.
Noch weit abgeschlagen, aber kommt Zeit kommt Leistung
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
4.020
Kommt von diesen KaiXian-CPUs einmal ein Test auf Computerbase? Wäre einmal interessant zu sehen wie die sich gegen Athlons, Celerons und Atoms einordnen.
 

andi_sco

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
5.861
Hat wer mehr Infos zum CPU Design im Detail?
Daten sind von der offizielle Webseite:

-x86 64 Bit
-16nm
  • 2,7-3,0GHz, kein Turbo
  • Packet Size 35x35mm
  • 8MB L2 Cache; kein L3
  • Dual Channel DDR4, max 64GB
  • 16x PCIe 3.0
  • 2x USB 3.1
  • 4x USB 2.0
  • 2x SATA 3.2 ports
  • SSE4.2 und AVX
  • virtualization technology
  • SM/3/4 cryptographic algortihm
  • max 90°
  • GPU: DircetX 11, OpenCL 1.1, OpenGL 3.2
Zur GPU finde ich keine PDF, nur zu älteren Versionen

KaiXian KX-U6880A.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris_S04

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.055
Eine strategisch kluge Entscheidung von HP sowas für den chinesischen Markt anzubieten. Denke da werden sicher noch einige Anbieter mitziehen.

Wann die Mal nach Europa kommen, wer weiß? Vielleicht gar nicht, nachdem man ja schon Huawei aus dem 5G Netzen verbannt hat. Denke aber, wenn China da mehr Ressourcen in R&D steckt, was sie afaik tun, dann werden die Lücke in der Leistung zu heutigen CPUs von Intel oder AMD in ein paar Jahren vielleicht halbwegs schließen können.
 

TriceO

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
501
Hier mal die Tom's Hardware Cinebench R20 Grafik

6v2YUNcFuTiV8RtHuDgd24-970-80.png

Mal abgesehen davon, dass das jetzt noch nicht der Renner ist, ist das für eine Massenmarkt-CPU doch schon echt ordentlich, wenn man den Zeitraum betrachtet, in dem die Prozessoren entwickelt wurden, bzw die Industrie dafür aus dem Boden gestampft.

Und die Nachfolge-Generation ZX-F/KX-U7xxx ist ja wohl ggf sogar schon fertig - zumindest war das mal angedacht. Server-CPUs haben sie auch im Sortiment.
 

GUN2504

Commander
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
2.926
@CB: könnt ihr euch so ein PC über euer Netzwerk besorgen und die CPU mit Mainboard mal auf Herz und Nieren gegenüber Intel/AMD benchmarken?

Wäre sehr interessant!
 

cr4zym4th

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.511
Konkurrenz ist gut und wichtig. Wenn 3 sich streiten, freut sich der 4te als Kunde:-)

Vielleicht gibt es ja irgendwann wieder mal eine Cyrix CPU oder ein Mainboard, wo Cyrix, Intel und AMD auf der gleichen Platine laufen lol:-)
 
Zuletzt bearbeitet:

CyLord83

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
604
@TriceO

Ich war ja frueher auch ein Fan der VIA Nano. Aber so kurz war die Entwicklung mit Sicherheit nicht. Veroeffentlichungen waren ja bisher von Centaur sehr sehr spaerlich in den letzten Jahren.
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.420
Ich fände einen eigenen CB-Test zu dem Rechner sehr spannend, besonders zu vergleichbaren Intel- und AMD-Prozessoren!
 

Discovery_1

Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
2.850
Wird es also in der Zukunft evtl. einen dritten großen CPU-Hersteller geben? Toll wäre es.
 

Termy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.416
Konkurrenz ist zwar grundsätzlich gut, aber ich fühle mich ja schon mit ME/PSP und anderen Hintertüren/Blackboxen nicht wohl, da würde ich um ne chinesische Staats-CPU dann doch lieber n größeren Bogen machen ^^
 

Phneom

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.862
Naja haut mich jetzt nicht aus den Socken.
Ziemlich lahm das Teil. Glaube kaum das die was gegen AMD oder Intel ausrichten könnten. Das Rennen der beiden geht schon so lange, die CPUs sind so hochgezüchtet die sehen da absolut kein Land.
Dazu kommt das kaum jemand alleine schon wegen dem Namen Rechner mit den CPUs kaufen würde. AMD hat es da doch schon schwer.
Ich würde da auch nicht zugreifen, da bleibe ich lieber bei Intel/AMD.
 
Top