News HTC schlägt zurück: Beschwerde gegen Apple

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
601
Wenn jetzt alle Hersteller ihre Verkaufsstopp-Forderungen durchsetzen könnten gibt es keine Smartphones mehr in den USA. Vielleicht würde das die Leute dazu anregen mal über das Patentsystem dort nachzudenken :D
 
Zuletzt bearbeitet:

au lait

Ensign
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
182
Viel schlimmer ist es das darüber berichtet wird! Es gibt Dinge die gehören nicht mehr kommentiert/berichtet.

Opera/MS
Patente...
 

Pr0krastinat0r

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.880
Das ist mittlerweile ein juristisches Ping-Pong geworden. Klage, Gegenklage, Klage, Gegenklage usw.
 

Darkwonder

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.609
Gute Aktion Seitens HTC, Wie du mir so ich dir. ^^
Hätte da Apple nicht Angefangen, wäre da auch nie was von HTC gekommen.

@ProSpeed
Den Verkaufsstopp wirds wegen so was nicht geben ^^, man muss aber immer das maximum wählen um wenigstens etwas zu erreichen. :-)

@au lait
Weshalb soll darüber nicht berichtet werden?
 

Jigs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
346
Gute Aktion Seitens HTC, Wie du mir so ich dir. ^^
Hätte da Apple nicht Angefangen, wäre da auch nie was von HTC gekommen.

sehe ich genauso. was apple sich immer einbildet. selber schuld.

viel schlimmer finde ich die zufälligen berichterstattungen, wo verlorene iphones gefunden werden und schön kostenlos werbung für apple gemacht wird.
 

zombie

Captain
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
3.125
nicht meckern, sondern anwalt werden da hat man was davon :D
 

anzensepp1987

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
546
Stehe voll hinter HTC - David gegen Goliath, wir wissen ja, wie das damals ausgegangen ist ;)
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.420
das kurbelt doch die wirtschaft an...
so werden die anwaelte wenigstens nicht arbeitslos ;)
 

jan4321

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.928
Nja so unwahrscheinlich ist der Verkaufstop auch nun wieder nicht! Erinnern wir uns doch mal an Microsoft und das XML Patent für Word 2007 ;)
 

Paokara1988

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
200
Mir kommt es so vor, dass jede Firma gegen Patente von anderen Firmen verstößt.

Hat keiner mehr neue Ideen? bzw. verstößt man mutwillig gegen ein Patent und hofft, dass es kein Nachspiel hat? Oder ist gegenseitiges Patentverletzen die einfachste Möglichkeiten um an Technologie ranzukommen (durch den Austausch)?
Wo bist du (neue) Idee?
 

d-Raven-b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
496
Hat einer von euch schon mal ein Patent gelesen? Patente sind oft so verfasst, dass sie schwer zu verstehen sind.

Seitenlange Ausführungen in Fachchinesisch mit diversen Querverweisen, dann eine Liste mit dutzenden von Claims. Das ist Absicht, um die Prüfung zu erschweren. Und oft verstehen nicht einmal Experten, welche Claims denn nun tatsächlich im Patent versteckt sind.
Der Prüfer muss alles durchsehen und theoretisch ungerechtfertigte Claims streichen, respektive die Innovation und Anwendbarkeit beurteilen.

Das Problem ist allerdings, dass ein Prüfer nicht nur ein Patent bearbeitet, sondern gleichzeitig an zig Fällen beteiligt ist.

Da schleichen sich Fehler ein und es ist sehr gut möglich, dass sich Claims von verschiedenen Patenten überschneiden (welcher Prüfer kennt denn schon alle Patente aus einem Bereich).


Problematisch ist, wenn sich Apple einerseits weigert für anerkannte Patente von Nokia Lizenzgebühren zu bezahlen und andererseits andere Firmen zuhauf verklagt, eigene Patente zu verletzen..
Diese Firma ist mir allerdings eh nicht sonderlich sympathisch..
 
Zuletzt bearbeitet:

FaK

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
674

Matze89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.626
Wieso sollen Software-Patente verboten werden? Ein Patent ist ein Schutzrecht für eine "Erfindung", die gewerblich nutzbar ist. Firma A erfindet eine neue Software, die enorm gut ist ohne Patent. Dann kann Firma B diese Software einfach kopieren ohne Kosten für die Entwicklung zu entrichten. Welche Firma steckt denn dann noch Kosten in Forschung und Entwicklung, wenn andere Firmen einfach die Software 1:1 kopieren können. Ich hoff da ist kein Denkfehler drin:D

Mfg Matze
 

TigerNationDE

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
428
Richtig das apple ma was vor den Latz bekommt! Mir geht der apple wahn langsam sowas von aufn Zwirn ^^

Endlich wehrt sich mal ne Firma!
 

anonymous_user

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.442
ihr seid ja echt lustig^^
und hiermit:
Gute Aktion Seitens HTC, Wie du mir so ich dir. ^^
Hätte da Apple nicht Angefangen, wäre da auch nie was von HTC gekommen.
wurde auch schon wieder kindergarten niveau erreicht...

meine meinung dazu: softwarepatente gehören verboten.
wieso das? das wäre doch eine katastrophe wenn alle guten software entwickler einfach 1:1 kopiert werden können??? wer macht sich dann noch die mühe wirklich was gutes zu programmieren? ich mein, lizenzen oder patente muss es schon geben.

Richtig das apple ma was vor den Latz bekommt! Mir geht der apple wahn langsam sowas von aufn Zwirn ^^

Endlich wehrt sich mal ne Firma!
und noch einer der eine emotionale bindung zu einer gewinnorientierten firma hat, der dein persönliches wohl genauso wie allen anderen firmen sowas von egal ist^^
 
Zuletzt bearbeitet:

FreddyMercury

Commodore
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
5.037
@Matze89

Das Problem an einem Software patent ist folgendes:
Nehmen wir mal das x264 codec. Da setzt Apple z.B. eine Taskforce auf momentan mit mehreren anderen Firmen um Patentrechte anzumelden/durchzusetzen. Fuer uns heisst es schlimmstenfalls, keine OpenSource codecs mehr fuer uns um Videos zu dekodieren/enkodieren. Sondern du must $$$$ blechen um ein ganz normales beschissenes Video gucken zu duerfen.
Software patente verhindern einfach jegliches schreiben von Code der effizient und sinnvoll sein kann.

Auch wenn Firma B diese Software nicht kopiert, aber eigenen Code dafuer schreibt, kann ein Patentrecht auf den Code angewendet werden, auch wenn der NICHT von Firma A stammt.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege, so hab ich das allerdings in Erinnerung als online Petitionen GEGEN Software Patente gemacht wurden.
Code 1:1 kopieren ist sowieso falsch, da auf den Code entweder schon eine Lizenz ist (GPL, LGPL, AGPL oder sonst was) und der somit unters Copyright faellt. Somit ist also kein Software Patent mehr noetig.
 
Top