Ich habe IDE

E

elmex

Gast
#1
Kann nicht Brennen!!!!

Ich weiss nicht mehr weiter, habe Win2K drauf ,und es erkennt mein CD Rom und meinen Brenner als SCSI Gräte an.
Beide Geräte sind ATAPI oder IDE,jedenfalls kein SCSI.
Wie ändere ich es???
Habe versucht im Gerätemanager das umzuändern,klappt aber nicht!!!!
Gruss elmex!!!
:D Habe ich vor Aufregung ganz vergessen =Meine Brennprogramme finden keinen Brenner.Und Mein Brenner wird als CD Laufwerk betitelt
 
Zuletzt bearbeitet:

Buccaneer

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
296
#2
Ich auch

Kann dir leider auch nicht weiterhelfen, habe aber auch das Problem : Eine IDE-Platte wird als SCSI-Gerät erkannt.
Läuft aber alles trotzdem einwandfrei, deshalb werde ich's auch einfach so lassen.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#3
Kann es sein, das du VIA-Treiber so ab Version 4.27 drauf hast???

die haben die IDE-Performance unter WIN2k stark verbessert

warscheinlich ist´s nur ein "Trick" der VIA-Treiber, sämtliche IDE-Geräte als SCSI anzumelden um unter Win2k noch mal einen ordentlichen Leistungszuwachs zu bekommen

ist jedenfalls völlig harmlos, richtig doll schnell - hat mich auch ein wenig gewundert - habs aber tapfer hingenommen ;)

also kein Grund zur Sorge
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elmex

Gast
#4
Ich versuch was!

Ich werde mal auf die Hompages von meinen Brennprogrammen gehen ,vieleicht finde ich ein Update!Sorry habe im ersten Text nicht aufgeschreiben das meine Brennprogramme keinen Brenner finden!!
Danke erstmal ,vieleicht fällt euch noch etwas anderes ein,den ich denke nicht das es mit den Updates klappt !!!

Gruss elmex
 
E

elmex

Gast
#6
Brennprogramme

Das eine ist von VOB ,Instsant CD.
Das andere ist von Steinberg ,Get it on
Beide sollen Win2K unterstützen
Win2 K hat keine Treiber für Brenner,kann im Gerätemaneger keine finden geschweige für CD Rom Laufwerke!!

gruss elmex
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#7
????Treiber für Brenner und CD-Römer????

Windows hat für CD-Roms und Brenner einen einzigen Universaltreiber - wenn deine Geräte im Gerätemanager ordnungsgemäß drin stehen ist der auch richtig installiert

manche Brennprogramme benötigen noch einen ASPI-Layer (gibts imho bei Adaptec - sollte dem Brennprogramm aber auch beiliegen)

sonst sind eigentlich keine Treiber nötig

versuch doch mal CloneCD, CDRWin, WinOnCD oder Nero

die 4 funzen 100%ig unter Win2k, benötigen keine extra Treiber (oder installieren die halt gleich mit ;))

zudem enthalten WinOnCD und Nero alles was das Brennerherz begehrt ;)

habe WinOnCD seit Version 3.5 (ca. 4 Jahre her) und bin mit jeder Version bisher immer sehr zufrieden gewesen, sowohl unter Win9x, WinNT oder Win2k - nie probleme gehabt ;)
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#8
Windows2000 braucht auch für IDE Gräte immer einen ASPI Layer, auch hier nachzulesen, einfach mal gucken unter "Was sind ASPI-Treiber? Wozu brauche ich sie?". Es gibt einen Trick um Windows2000 vorzugaukeln, es wäre ein Adaptec SCSI Adapter installiert, wenn du nicht weiter kommst, dann melde dich per Mail bei mir.
 
E

elmex

Gast
#9
Ich weiss jetzt

Danke erstmal an alle .
Ich habe mir von meiner Freundin Win 3.8 geholt und es installiert.
Und jetzt kann ich CD brennen und mein CD-Recorder wurde sofort erkannt.:smokin:
Was mich säuerlich stimmt ist das meine beiden anderen Brennprogramme nicht meinen CD-Recorder erkannten.:mad:
Ich habe auf den Verpackungen genau gelesen das sie es tun sollten.(kein Treiber)
In den Hilfedateien stand nichts von Win2K drin nur NT
In nächsten Tagen werde ich es nochmal versuchen ein Update zu bekommen,im Augenblick sind die meisten Server defekt.
Ich habe mir Clon CD bestellt und denke es funzt!?!
Gruss elmex
P.s Stewi ich finde es Krank das es Keine Treiber von den Softwarefirmen gibt,gerade bei Win2K das ich persönlich sehr gut finde.
Voher hatte ich 98 SE und bin jetzt erst umgestiegen
muss sagen ,bis auf die Brennersoftware hatte ich keine Probleme,was ich nicht von 98SE behaupten kann !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Top