Bericht Im Test vor 15 Jahren: Fünf Grafikkartenkühler von Arctic Cooling bis Zalman

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.511

M6500

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
7.341
Hui, lange her, hatte den 700cu auf einer Club3D X800GTO, damit waren die Temperaturabschaltungen vorbei und für damalige Verhältnisse auf dauerhaft 5V ziemlich leise.
 

P4P800

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
888
Eigentlich hätten die damaligen Grakas keine Kühlung benötigt.
Da waren auf den Platinen alles mit einem Lötkolben draufgelötet :D
 

High Definition

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
282

Mr Peanutbutter

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
916
Ich hatte den hier erwähnten Arctic Cooling und später den vom Zalman auf meiner 6800 Ultra.

Ich war ja so mega stolz auf mich und die erbrachte Modifikation. Das waren noch Zeiten.
 

Rambo5018

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
964
Ich erinnere mich noch gut an meinen Arctic accelero S1, den ich auf ne 9800GTX mit 2 120mm Lüftern geschnallt hab. Da hatte PNY den radiallüfter verkehrt rum drauf gebaut :D

Cooler Artikel :)
 

catch 22

Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
3.061

Ned Flanders

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
10.083
Die ganzen Zalman Fächerkühler sind legendär. Die hatten auch eine ganz eigene Ästhetik.... zumindest am Anfang als sie noch nicht vollgestaubt waren. Säubern war auch nicht trivial bei den Dingern.

Ich fand sie dennoch genial.
 

MiniM3

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
857
Ich hatte das Ding damals von zalman in blau auf dem northbridge vom abit Board . Damit war das nervige fiepen des 3cm Lüfters Geschichte.

5a.jpg
 

el osito

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
876
Der Zalman muss hier noch irgendwo in einer Kiste liegen... 🙊 Alt man wird.
 

Photon

Commodore
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
4.453
Ich hatte einen VF900Cu auf meiner 7600GT im Einsatz. Der manuelle Drehzahlregler hing dann aus dem Gehäuse raus, war aber meist einfach auf die leiseste Position eingestellt, das hat der Karte gereicht. Und den blauen Chipsatzkühler hatte ich auch im Einsatz. :D
 

Flomek

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
5.579

Fuchiii

Commodore
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4.527
Wieder mal ein schöner Artikel :) Kenne die Kühler von damals auch nur aus Artikeln - Laustärke des PC`s war damals nicht so wichtig - Die Anlage war sowieso Lauter als der Computer :daumen:
 
Werbebanner
Top