insmod funktioniert nicht

Allo

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
Schönen guten Abend,

Ich habe mir letztens ein Via Epia M10000 gegönnt, darauf dann gleich den jetzt nicht mehr brand neuseten Kernel 2.6.11.4 kompilliert.

So und jetzt will ich noch die Temperaturen von dem Prozessor auslesen, welches ich normalerweise mit dem befehl "sensors" mache. "sensors" habe ich auch schon konfiguriert, jedoch fehlt mir die datei "vt1211".
also bei modprobe vt1211 kommt eine Fehlermeldung.

Ich bin auf DIESES HOWTO gestossen, indem beschrieben wird wie ich das vt1211 Kernelmodul einkompilliere.
das hat dann auch bis "insmod vt1211.ko" alles funktioniert, jedoch jetzt kommt folgende Fehlermeldung:
# insmod vt1211.ko
insmod: error inserting 'vt1211.ko': -1 Invalid module format
Die Googel-Server sind wegen dem Problem auch schon heiss gelaufen, jedoch brachte es nicht den erhofften erfolg.
 

Allo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
bei der absoluten pfadangabe passiert das selbe.

modprobe findet nichts
 

Allo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
ich meine es hängt am patchfile zusammen.

ich muss das patchfile vt1211-2.6.11.4.patch.txt irgendwie in vt1211.c reinbringen, jedoch klappt das nie.
hier ist das wass ich bekomme:

11:33:07|allo|vt1211|>>patch vt1211.c < vt1211-2.6.11.4.patch.txt
patching file vt1211.c
Hunk #1 FAILED at 276.
1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file vt1211.c.rej
can't find file to patch at input line 26
Perhaps you should have used the -p or --strip option?
The text leading up to this was:
--------------------------
|diff -uprN linux-2.6.11.4.org/drivers/i2c/chips/Makefile linux-2.6.11.4/drivers/i2c/chips/Makefile
|--- linux-2.6.11.4.org/drivers/i2c/chips/Makefile 2005-03-02 08:38:34.000000000 +0100
|+++ linux-2.6.11.4/drivers/i2c/chips/Makefile 2005-03-19 12:13:39.000000000 +0100
--------------------------
File to patch:
hab mich schon zutode gegoogelt, habe auch massig gleiche fehlermeldungen gesehen, jedoch wurde nie eine lösung gepostet :(
an was kann es denn liegen?
 

Allo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
@ marcelcedric
still the same shit :(

@Boron
das interresiert mich jetzt WO GENAU du den da gefunden hast?
ich habe jdenfalls nur den patch (von dem ich ja die ganze zeit rede) gefunden
 

Allo

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.064
kuck mal in meinen ersten post, explizit bei "DIESES HOWTO" ;)
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.784
Äh?
Hä?
Dann solltest du die Datei doch schon längst haben?

Abschnitt "The Module" -> 2. Zeile
Gar nicht schwer :D.

[edit]
Mist.
Jetzt erst sehe ich, dass der Patch ja ja nicht nur für die c-Datei ist, sondern auch für den Kernel.
Wie das mit dem Patchen von mehren Sachen gleichzeitig läuft weiß ich auch nicht.

Weil, wenn du mal in die Patch-Datei reinschaust, dann siehst du, dass da
linux-2.6.11.4/drivers/i2c/chips/Kconfig
linux-2.6.11.4/drivers/i2c/chips/Makefile
linux-2.6.11.4/drivers/i2c/chips/vt1211.c (con dir dorthin kopiert)
gepatcht werden sollen.

Der von dir verwendete Befehl scheint ja nur die vt1211.c patch zu wollen.
Da aber laut patch-Datei als erstes die Kconfig gepatch werden soll, schlägt das fehl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top