Intel 4965 oder 5300 Wlan-Karte?

tco95ttocs

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.597
Hi
welche der beiden obigen W-Lan-Karten ist die bessere? Einsatz soll sowohl in nem 54 als auch 300MBit W-Lan sein. Sowohl 1-2 m neben dem AP als auch mal 20-25m entfernt durch mehrere Wände.
Ersetzt werden soll eine 3945 ebenfalls von Intel.

Hab schon gegoogelt, aber irgendwie nix passendes gefunden, was die eine oder die andere Karte besser macht!
 
der wlanchip wird nicht viel einfluss haben

der standort des routers, des Clients (und deren Antenne/ausrichtung) und die beschaffenheit der wände ist ausschlaggebend
 
nja,die intel 5300 kann noch zusätzlich wlan n mit bis zu 450mbit/s, was man von den werten halten kann weiß man ja..auch brauchst du, wenn du n voll nutzen willst, 3 antennen im notebook zum anschließen, ich hab nur 1 oder 2 angeschlossen und krieg da nicht wirklich die volle geschwindigkeit (im nachbarraum, signalstärke sehr gut)

also nimm einfach die billigere, große unterschiede haben die nicht und 300mbit können se beide
 
na das hab ich mir schon gedacht, dass die Unterschiede wohl nur maginal sind!
Vom Preis her ist die 5300 etwas teuerer aber auch nicht viel.

Das mit den Antennen ist wahr, standardmäßig hat mein NB 2 Antennen, damit laufen aber beide ohne Probleme, die 5300 konnt ich mit W-Lan N noch nicht testen, geht erst am Donnerstag. Ne 3. Antenne einbauen sollte ja auch kein Akt sein, einfach Kabel dran und irgendwo ins NB verfrachten ;)
Von der Quali scheinen beide ganz gut zu sein.

Was die Atheros karten angeht, so scheinen diese in meinem NB nicht zu laufen, hab bereits 2 getestet, beide liesen sich nicht intallieren, ebensowenig wie der Ableger der 5300 von Intel der 5100!
 
Wenn Du jetzt noch verrätst was Du für ein Notebook hast dann könnte man vielleicht weiter helfen.
 
jo ganz vergessen :)

nen Samsung x11 ist es. Laut Samsungsupport soll es keine Einschränkung geben, allerdings funzt nur die 3945 (54mbit), 4965 und 5300 von Intel
 
Hab jetzt grad mal etwas nachgelesen zum Thema n-Standard, da ich eventuell mein Notebook auch "aufrüsten" will.
Soweit ich das verstanden habe benötigt man für 300MBit nur 2 Antennen, die 3 Antennen werden erst für 450MBit oder eben zur Erhöhung der Reichweite benötigt.

@tco:
Was hast du denn nun bei dir für Datenraten (netto) ?
 
Datenraten kann ich erst morgen mit dem N-Netzwerk testen, mit dem normalen 54er konnte ich bis jetzt keine Unterschiede, auch zum 3945 feststellen, einzig, das die Verbindungsqualität wesentlich höher ist. Beim 3945 hatte ichs desöfteren, dass ohne Standortwechsel die Qualität zwischen gut und hervorragend schwankte. Mit dem 5300 bzw. 4965 tut sich da gar nix mehr, immer hervorragend!

Was das mit der Antennenzahl und der Übertragungsrate angeht, so müsste dann sowohl der 4965 als auch der 5300 beide 450MBit machen, da beide 3 Anschlüsse besitzen!
 
Was das mit der Antennenzahl und der Übertragungsrate angeht, so müsste dann sowohl der 4965 als auch der 5300 beide 450MBit machen, da beide 3 Anschlüsse besitzen!

Das nun auch wieder nicht. Soweit ich das Prinzip verstanden habe kann die dritte Antenne entweder als "Range Extender" oder aber zum übertragen eines weiteren Streams mit 150MBit genutzt werden.
Die 4965 unterstützt aber wohl im Gegensatz zur 5300 eben keine 450MBit sondern "nur" 300MBit.
 
naja die 150Mbit machens dann auch nich :)...
aber eins lässt sich zumindest für mein NB sagen, die 4965 scheint etwas runder zu laufen. Gestern mit der 5300 hatte ich zeitweise starke einbrüche beim Seitenaufbau von Inetseiten. Heute mit der 4965er läuft alles wie geschmiert.
 
Zurück
Top