Intel i5 2500K oder Xeon E3-1230?

Iqfish

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
245
Hallo!

ICh habe mich ja vor einiger Zeit hier beraten lassen, was die richtige Konfiguration wäre.
Jetzt, wo ich kurz vor dem Bestellen bin, kommt die Frage auf, welcher der beiden Prozessoren empfehlenswerter zum Hochauflösenden Spielen, Aufnehmen und Rendern ist.

i5 2500K: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688677_Intel-Core-i5-2500K-4x-3-30GHz-So-1155-BOX.html

Xeon E3-1230: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p734365_Intel-Xeon-E3-1230-4x-3-20GHz-So-1155-BOX.html

Ausserdem wollte ich noch wissen ob das Mainboard gut genug für beide Prozessoren ist:

ASRock Z68 Pro3 Gen3 Intel Z68 So.1155: http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p759936_ASRock-Z68-Pro3-Gen3-Intel-Z68-So-1155-Dual-Channel-DDR3-ATX-Retail.html

Meine Gesamtkonfiguration:

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/44a40c219ea84448b4f4c9dbae89c913c2068c16ce230b34378
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
i5 mehr MHz, Xeon mehr Cache und HT.

Viel Unterschied wird so oder so nicht sein, trotzdem wird für Spiele der i5 und für Rendering je nach HT Untzerstützung der Xeon besser sein.
 

Iqfish

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
245
Hab gehört das soll mit dem MB nicht so gut gehen, ich wills auf jeden fall etwas versuchen
i5 mehr MHz, Xeon mehr Cache und HT.

Viel Unterschied wird so oder so nicht sein, trotzdem wird für Spiele der i5 und für Rendering je nach HT Untzerstützung der Xeon besser sein.
der i5 hat 4/4 kerne und der Xeon 4/8, das ist denke ich mal schon ein ganz schöner unterschied, ich weiss nur nicht wo der haken bei dem Xeon ist, denn der ist schliesslich nur 20€ teurer...
 

spacestar1982

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
993
Hallo,

kannst du nicht noch ein wenig warten und dir eine Radeon 7870 dann kaufen.Ich würde mir jetzt keine 6970 mehr kaufen,vorallem nicht zu einem so hohem Preis.Oder du legst 80 Euro drauf und kaufst dir eine 7950.Dann hast du wenigstens etwas von dem Geld,dass du für die Graka ausgegeben hast.

LG

P.S.: Ja er will nur zur CPU beraten werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.138
Ich würde eher zum i5 2500K raten. - Das ist einfach DIE CPU für den "Alltargsgebrauch", wenn man Power braucht, und viel GHZ.
Der 2500K lässt sich über den Multi ganz einfach übertakten. - Ich habe meinen bei 4,3 GHZ laufen. - Ohne Probleme.

Den Xeon würde ich als Server-CPU sofort nutzen.

Jetzt kommts darauf an, für was Du die CPU nutzen willst. - Allerdings solltest Du JETZT vielleicht nochmal 4-6 Wochen warten, bis die Ivy-Bridges im Markt angekommen sind, dann gibts fürs gleiche Geld noch mehr Leistung und ggf weniger Abwärme.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
die 4/4 und 4/8 Kerne heißen nur das beide Prozessoren 4 physische Kerne haben und der Xeon noch 4 virtuelle Hyperthreading Kerne bietet.

Wenn deine Software aber HT nicht ausnutzen kann ist der i5 schneller, sogar bei selben Takt da die virtuellen Kerne dann falsch als physische erkannt werden.

Die meisten Renderingrogramme werden aber mit HT zurecht kommen. Spiele teilweise nicht und da ist eben der i5 besser geeignet.
 

Iqfish

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
245
Hallo,

kannst du nicht noch ein wenig warten und dir eine Radeon 7870 dann kaufen.Ich würde mir jetzt keine 6970 mehr kaufen,vorallem nicht zu einem so hohem Preis.Oder du legst 80 Euro drauf und kaufst dir eine 7950.Dann hast du wenigstens etwas von dem Geld,dass du für die Graka ausgegeben hast.

LG

P.S.: Ja er will nur zur CPU beraten werden.
Was ist denn an der GraKa auszusetzen, ich hab nur positives Feedback gelesen

Ich würde eher zum i5 2500K raten. - Das ist einfach DIE CPU für den "Alltargsgebrauch", wenn man Power braucht, und viel GHZ.
Der 2500K lässt sich über den Multi ganz einfach übertakten. - Ich habe meinen bei 4,3 GHZ laufen. - Ohne Probleme.

Den Xeon würde ich als Server-CPU sofort nutzen.

Jetzt kommts darauf an, für was Du die CPU nutzen willst. - Allerdings solltest Du JETZT vielleicht nochmal 4-6 Wochen warten, bis die Ivy-Bridges im Markt angekommen sind, dann gibts fürs gleiche Geld noch mehr Leistung und ggf weniger Abwärme.
Die Ivy Bridges sollen doch nur maximal 10% Leistung mehr bringen?
Ich denke mal ich nehme wohl den i5, meine Software (Adobe) unterstützt zwar HT, aber der ist wohl nicht so flexibel wie der i5.
Geht das Mainboard denn oder beisst sich da was
 

spacestar1982

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
993
Es ist nix daran auszusetzen.Die Karte ist halt nur schon veraltet bzw. die neue Generation ist schon raus,also ein Nachfolger.Ich würde mir die Karte zu diesem Zeitpunkt bestimmt nicht für 300 Euro kaufen,sorry.Schau dir mal den Test zur Radeon 7870 und 7850 an.Die Karten wirst du bald zu kaufen bekommen,weil sie schon auf der Cebit zu sehen sind.Die Radeon 7950 gibt es schon zu kaufen und wenn du schon 300 ausgeben willst,dann leg noch 80 bis 90 Euro drauf und gönn dir eine 7950.Dann hast du wirklich was von der Graka.Ich meins nur gut mit dir.:)

https://www.computerbase.de/2012-03/test-amd-radeon-hd-7870-und-hd-7850/

https://www.computerbase.de/tests/grafikkarte/
 
Zuletzt bearbeitet:

SpamBot

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.587
Ich würde den I5 2500 k nehmen, mit etwas glück geht er mit kaum Spannungserhöhung auf 4,3-4,6 GHz (gut 30 % mehr Leistung) und damit sollte er so gut wie allen Berreichen so schnell oder schneller sein als der Xeon E3-1230....
 

Iqfish

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
245
Es ist nix daran auszusetzen.Die Karte ist halt nur schon veraltet bzw. die neue Generation ist schon raus,also ein Nachfolger.Ich würde mir die Karte zu diesem Zeitpunkt bestimmt nicht für 300 Euro kaufen,sorry.Schau dir mal den Test zur Radeon 7870 und 7850 an.Die Karten wirst du bald zu kaufen bekommen,weil sie schon auf der Cebit zu sehen sind.Die Radeon 7950 gibt es schon zu kaufen und wenn du schon 300 ausgeben willst,dann leg noch 80 bis 90 Euro drauf und gönn dir eine 7950.Dann hast du wirklich was von der Graka.Ich meins nur gut mit dir.:)
Sollte jetzt wirklich nicht unfreundlich rüberkommen, ich wollte nur eigentlich eine 6950 kaufen, hab mich dann aber zu der noch teureren Version entschieden. Wann kommen die karten von denen du schreibst denn auf den Deutschen markt und was werden sie kosten?
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.075
Was an der Graka auszusetzen ist? Es gibt bereits die Nachfolgeserie, du kaufst also bereits alte Technik.

Das Board sollte passen, wenn es dir von den Anschlüssen genügt.
 

spacestar1982

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
993
Naja,die Radeon 7950 gibt es ja schon und die 7850 und 7870 erst ab 19.03 in hohen Stückzahlen.Keine Ahnung ab wann es die genau beim Händler zu kaufen gibt.Der Preis für eine 7870 sollte sich so bei 320 einpendeln (UVP 349.-),weil du eine Radeon 7950 schon ab ca. 380 bekommst.
 

Iqfish

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
245
Naja,die Radeon 7950 gibt es ja schon und die 7850 und 7870 erst ab 19.03 in hohen Stückzahlen.Keine Ahnung ab wann es die genau beim Händler zu kaufen gibt.Der Preis für eine 7870 sollte sich so bei 320 einpendeln (UVP 349.-),weil du eine Radeon 7950 schon ab ca. 380 bekommst.
okay, bis zm 25.3 muss ich eh noch warten von daher...

danke für den tipp!
 
Top