Bericht Interview: Joyn

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Nach 20 Jahren ist mit Joyn ein potentieller Nachfolger der SMS gestartet. Doch anders als vor zwei Jahrzehnten stehen mit WhatsApp, iMessage und Skype zahlreiche (kostenlose) Alternativen bereit, dem Neuling steht also eine schwere Startphase bevor. Vodafone-Pressesprecher Dirk Ellenbeck stand Rede und Antwort.

Zum Artikel: Interview: Joyn
 

EdgarTheFace

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
305
Jetzt frage ich mich nur noch, welche Vorteile es mir gegenüber einer klassischen eMail bieten soll. Große Anhänge und Push-eMails sind jedenfalls längst zum Standard geworden.
Falls ich dann doch mal telefonieren muss, reicht mir auch das klassische GSM-Netz. Die Leute müssen nicht unbedingt eine Makroaufnahme meiner Ohrmuschel sehen. :D
 

Valix

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
488
jetzt versuchen die mit allen mitteln Whatsapp runter machen

ich sehe es schon kommen

Whatsapp sicherheitslücken so weit das auge reicht

nur um andere wie joyn zu pushen
 

Lhurgoyf

Ensign
Dabei seit
März 2007
Beiträge
202
Die verschlüsselte Übertragung ist schon ein Argument, letztenendes ist es mir aber egal ob ich WhatsApp oder Joyn benutze.
 

JackForceOne

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
896
"Zwar hat der Düsseldorfer Provider angekündigt, dass bei Verträgen mit Internet-Flatrate keine zusätzlichen Kosten durch Joyn entstehen, bei der Konkurrenz soll dies vorerst aber nur in der Anfangsphase der Fall sein. So könnte der prinzipiell durchaus interessante Dienst eine Nischenlösung bleiben, statt ein neuer Standard zu werden."

Gilt dieses Versprechen, dass Joyn kostenlos für alle mit Internet-Flatrate (außer in der Anfangsphase) ist?
Oder nur für alle die jenigen kostenlos, die bei Vodafone eine Internetflatrate haben?
 

mu_fi

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.004
Ich sehe da jetzt keinen grossen Mehrwert gegenüber Whatsapp. Werde wohl weiterhin bei denen bleiben...
 

Fisico

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.719
Tangiert mich nicht, hab Joyn direkt deaktiviert, nutze nur Whats App.

Joyn ist einfach nur ein Versuch wieder Geld scheffeln zu können, da sich mit der SMS einfach kein Geld mehr machen lässt, wegen Alternativen ala Whats App & Co.

Whats App als solches reicht mir absolut, da kann Joyn mir noch so viel bieten, extra werde ich für diesen Dienst nicht zahlen, bzw. für gewisse Leistungen.
 

momdiavlo

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
975
Ich sehe da jetzt keinen grossen Mehrwert gegenüber Whatsapp. Werde wohl weiterhin bei denen bleiben...
Sehe ich auch so. Alles, absolut alles was dieses joyn können soll, ist in Whatsapp schon eine ganze Weile integriert.

Okay, der Sicherheitsaspekt, der ist natürlich gegeben. Hier muss Whatsapp langsam in die Puschen kommen und was tun. In meinem Freundeskreis gibt es eigentlich keinen mehr, der kein Whatsapp nutzt! Warum sollte ich wechseln?
 

JJay

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
733
wenn das nur für Verträge kostenlos ist, dann hat sich das für mich erledigt... da ich seit Jahren nur CallYa nutze, zu dem ich Internet dazubuchen kann WENN ICH ES BRAUCHE.

Joyn wird zu einem Bezahlmodell ähnlich SMS "Flat" wo man ein Kontingent von sagen wir mal 3000 SMS kauft.

Der Haken dabei:

Joyn funktioniert wie ein Chat. Und somit ist es sicher ein leichtes das Kontingent zu sprengen.

Obendrein bleiben Windows Phone 7.x Nutzer aussen vor? oder wie??
 

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.669
Einziger Mehrwert ist die Vollberschlüsselung!

Das kommt aber auch für Whatsapp!

iMessage, Chat On und Rooms von WP8 haben fas eh schon.
Können alle also genau das selbe.

Wo ist also der mehrwert?

Versteh eh nicht warum es 6-7 verechiedene Programme gibt die NICHT kompatibel sind.

Warum kann man nicht einfach auch aus iMessage leute bei whatsapp schreiben :/

DAS ! Wäre eine ultimativer Pluspunkt bei dem jeder Umsteigen würde.
 

MR.SAMY

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
860
Da es ja sehr viele Prepaid Nutzer gibt wo es keine Inklusiv Leistung ist, wird es sicher nicht so gut ankommen aufgrund des Preise und da es ja Kostenlose alternativen gibt.
 

chris233

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.667
Naja, ne Telefonfunktion ist zB. auch mit drin. Um aber Konkurrenz zu werden müsste es halt kostenlos sein. Woran verdient Whatsapp eigentlich? Verkauf von Personendaten ?
 

MrToastbrot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
495
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibfehler korrigiert)

lolololol

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
627
Ich kann nur darüber lachen. Die arme Sau von Pressesprecher der die Abzocke schön reden muss, und cb gibt dem ... auch noch Platz dafür. Gabs den wenigstens Geld dafür Volker?
Die Joyn-Applikation steht zum Download bei Google Play zur Verfügung und zudem wird der Dienst auf zahlreichen neuen Smartphones zukünftig schon vorinstalliert sein
Die Drecksbloadware... zum Glück hat sich das mit Android erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Shaddix

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
74
Man darf nicht außer Acht lassen das Joyn ein IP basierter Dienst ist. Eine SMS nicht. Sobald du ein Netz hast kannst du eine SMS versenden. Joyn braucht min. 3G - das geht auf den Akku.
 

tizzel

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
221
Ist noch jemanden aufgefallen, das die zweite und letzte Antwort in diesem "interview" genau den gleichen Wortlaut haben? "interview" da hättet ihr auch gleich die Vodafone Pressemiteilung drucken können....
 
Top