Ist das Medion Akoya X7811 ein gutes Gamer Notebook?

  • Ersteller des Themas DarkClown
  • Erstellungsdatum
D

DarkClown

Gast
Guten Morgen,
Ich habe mich nun doch entschieden, ein Gamer Notebook zu holen und meinen alten Rechner nur aufzurüsten (Neue Graka, Neuer Monitor, Neue Kühler).
Also hab ich mich ein bisschen durchs Netz gelesen und bin auf das Akoya X7811 von Medion gestoßen...
Nach Medions Beschreibung natürlich ein unschlagbares Ding.
Laut ein paar Testberichten hat das Notebook, wie erwartet, auch ein paar Macken in der Qualität.
Mir ist klar, dass ein Notebook keinen Ersatz für einen Desktop-Rechner bietet, aber ich bin oft bei Freunden (bzw. auf Lan-Partys), wo ich dann keine Lust hab meinen ganzen Rechner mitzuschleppen.

Wofür ich das Teil benutzen würde:
1) Spielen:
-Warcraft III (keine hohen Systemanforderungen, aber bei riesigen Schlachten kommt's bei schlechten PCs zu derben Laggs)
-Call of Duty 5: World at War (Natürlich will ich ruckelfrei spielen, um den Gegner überhaupt treffen zu können ;))
-Counter Strike: Source (Auch hier will ich ohne Laggs und Delays spielen)
-Call of Duty 4: Modern Warfare (Siehe CS:S und CoD: WaW)
-(...)
Evtl. kommen noch welche dazu.
Alle Spiele würden auf höchste Grafik gestellt werden
2) Filme & Musik:
Nur Anschauen und hören
3) Webcam Gespräche:
Aber da eine 3 MP Webcam eingebaut ist, klappt das schon, denke ich
4) Büroarbeit:
Powerpoint, Word, Exel etc.
5) Internet Surfen:
....

Meint ihr, das Notebook wäre was für mich??

PS: Im Testbericht von Notebookcheck wurde geschrieben und per Bild veranschaulicht, dass der Monitor aus verschiedenen Blickwinkeln das Bild farblich schlecht wiedergibt.
Das ist mir aber relativ egal, da ich ja nicht den Bildschirm ganz aufklappe bzw. fast ganz zu während ich z.B. einen Film schaue.
 

Brotkrumen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
97
Ja ist es. Es ist baugleich mit dem MSI GX740.
Ich persönlich würde jedoch warten, bis die Version i7-720 wieder verfügbar ist. Das ist 300€ billiger.
 

googlerund05

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
26
ich will mich zwar nicht einmischen,aber wie ofrt und wie stark nutzt du das teil,und willst du es für lange zeit benutzen?
ich habe das teil zwar nicht,aber ich persöhnlich würde etwas mehr investieren und das geld in qualität reinstecken,z.b. das g73 mit intel core i5 520 mit 2,4-2,93 GHz und einer HD 5870-wärme entwicklung extrem niedrig,leise als wäre es fast aus :-)
 

iTzZent

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
14.606
und kostet auch nur 400euro mehr bei weniger Leistung :daumen:

Wennn man das X7811 nicht gerade dauerhaft am Limit betreibt, bekommt man für 1050Euro ein sehr gutes Gerät mit exelentem Preis/Leisungsverhältniss.
 

googlerund05

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
26
recht hast du,
aber bei lan-partys mit langen spiele sessions?da wirt das notebook ja auch warm,und mal ehrlich ein neues notebook was man extern kühlen muss wenn man etwas zu lange zockt,und das auf längere zeit?
 

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.094
Also ich kann sagen das extrem zocken kein Problem darstellt.

Habe erst samstag gute 6 Std Dirt2 gezockt bei rund 23° zimmertemp

GPU hatte einen Spitzenwert von kuscheligen 90° , im schnitt waren es etwas über 80°.

Book war damit auf gebockt .....
 

Anhänge

googlerund05

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
26
Naja ich darf nichts sagen,weil ich habs nicht:D
was ist meine ist halt,ob das so wirklich gut für das notebook auf längere zeit ist
 

SH501

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
530
So toll die Spieleleistung ist, aber die LAutstärke des Notebooks würde mir tierisch auf den Keks gehen. Man spielt ja nicht pausenlos Egoshooter,wo man das kompensieren kann.

Auch wird das Gerät teilweise sehr warm. Keine Ahnung wie das bei den anderen Notebooks mit der 5870 ist, aber auf Dauer kann das schon eher zur Problemen führen,wie bei Notebooks die insgesamt kühler arbeiten.

Kann,nicht muss.

Ich persönlich würde und werde es mir nicht holen.Die Spieleleistung ist zwar verführerisch,aber dafür sind mir dannd och die Kompromisse zu groß.
 

googlerund05

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
26
Meine rede,zwar hat das g73 kein i7 -(Also das für 1400) aber das kühl system wurde neu entwickelt und es ist extrem leise,Ich habe es ja für ne 1 std. getestet,und vorher war es schon für 5 oder 6 stunden an.Also das geld lohnt sich.Wenn man nen bisschen mehr geld zur verfügung hat (1700 euro) dann bekommt man ein relativ leistungs starken i7 und ein full HD display,bluray player ,6GB DDR3 ..........
Wer interresse hat und sich zwischen beiden nicht entscheiden kann liest bitte das:
http://www.notebookjournal.de/tests/notebook-review-asus-g73jh-tz038v-nkmo-1155
Ausschlag gebend sind die seiten 2-5
MFG
googlerund05
 

googlerund05

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
26
naja okey,das ist zwar kein alienware aber trozdem ein gutes gaming notebook.
Aber die frage von dark clown war ja ob das Akoya zu ihm passt. :)
Also ich würde sagen,ja wenn du nicht mehr geld zur verfügung hast hohl es dir,Es würd zwar vllt. nicht so lange halten aber ich denke in der zeit wirst du freude damit haben :)
 
Top