Ist dieser gut?

cM0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
323
Schon allein weil das ganze offensichtlich mit dem Googleübersetzer übersetzt wurde, würde ich daovn nur abraten. Ich zitiere mal die 1. beiden Sätze der Beschreibung "Während auf den ersten Blick kann es in Ihrem besten Interesse, herum zu kaufen sein. Wissen, dass, wenn Sie RAM kaufen von Komputerbay, du bist immer Grade-A Markennamen Computerspeicher."
Lieber ein paar € mehr auf den Tisch legen, so teuer ist RAM ja nun wirklich nicht.
 
P

Peiper

Gast
Wenn er funktioniert und nicht defekt ist, ist er genauso gut wie jeder andere.
 

ShadowVision

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
450
Aus qualitativen Gründen würde ich persönlich dann schon lieber zu Riegeln der Marke Kingston greifen. Kenne niemanden in meinem (Informatiker)-Umfeld der mit Riegeln von Kingston Probleme hatte - ebenso wenig als ehemaliger PC-Schrauber der die Teile Massenweise verbaut hat.

Bei solchen RAM's von "Komputerbay" oder ähnlichen kannst du davon ausgehen dass die die Dinger irgendwo nur umlabeln lassen und relative "B-Ware" sind. Wenn sie funktionieren, funktionieren sie - die wahrscheinlichkeit dass sie aber funktionieren liegt aber nicht annähernd so hoch wie bei den von Kingston z.B. - Auch hier sprech ich wieder aus meiner Schraubererfahrung in einer Firma die auch "eigene" RAM's hatte. Die Dinger waren eine Zumutung...
 

Prollpower

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.568
Ich habe den gekauft...
http://www.heise.de/preisvergleich/kingston_hyperx_blu_dimm_kit_16gb_pc3-12800u_cl10_ddr3-1600_khx1600c10d3b1k2_16g_a762712.html
Jedoch als 4X4 GB... No Probs :)

und Deinem Speicher würde ich persönlich wegen meiner nicht unerhebliche Skepsis nicht kaufen...
Ergänzung ()

Aus qualitativen Gründen würde ich persönlich dann schon lieber zu Riegeln der Marke Kingston greifen. Kenne niemanden in meinem (Informatiker)-Umfeld der mit Riegeln von Kingston Probleme hatte - ebenso wenig als ehemaliger PC-Schrauber der die Teile Massenweise verbaut hat.

Bei solchen RAM's von "Komputerbay" oder ähnlichen kannst du davon ausgehen dass die die Dinger irgendwo nur umlabeln lassen und relative "B-Ware" sind. Wenn sie funktionieren, funktionieren sie - die wahrscheinlichkeit dass sie aber funktionieren liegt aber nicht annähernd so hoch wie bei den von Kingston z.B. - Auch hier sprech ich wieder aus meiner Schraubererfahrung in einer Firma die auch "eigene" RAM's hatte. Die Dinger waren eine Zumutung...
Bist ein Schatz, das bekräftigt meine Aussage die eben noch in der Mache war bevor Deine hier kam XD
 

Campkom

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
360
Gibt es bei amazon 16gb ram unter 75€?
Ergänzung ()

Kann ich auch erst 8gb kaufen und dann von einem anderen Hersteller noch mal kaufen?
Ist das zu empfehlen von 2 Herstellern?
 

moe:p

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.049
such doch selber... links hats filter bei amazon, wenn die nutzt wirst schon was finden
 

Prollpower

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.568
Ist nicht empfehlenswert da sich die meist die Frequenzen, Latenzen und Spannungen unterscheiden... Kann laufen, aber sowas sollt man sich nicht unbedingt ans Bein binden... meine Meinung.
Geb lieber etwas mehr aus als wenn Du denn nur Rennereien hast um was zu wandeln. Bei namhaften Herstellern sind zwar Fehler nicht auszuschließen aber die Chancen gehen dann doch eher in den kleinstelligen Bereich...
 

Prollpower

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.568
kann gehen, wenn alles richtig einzustellen geht und es so eingestellt wird.
Verkaufe die alten 8 oder schaff das selbe Modell ran
Corsair hab ich pers. keine überwätigenden Erfahrungen gemacht...
 

ShadowVision

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
450
Wie gesagt meine Wahl währe auch Kingston - aber Corsair ist auch nicht schlecht und immernoch 100x besser als "Komputerbay" ;-)

Wegen der Frage der unterschiedlichen Module - Ja es geht, aber man kann sich ja auch einfach den selben RAM n halbes Jahr später nochmal kaufen. So hab ich es damals auch gemacht.

Nachtrag:

Wegen der 12GB - "Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 2 Monaten." Willst du wirklich so lang warten? Aber ja 12GB sind auch völlig ausreichend. 16GB bekommst du eigentlich auch nur wirklich ausgelastet wenn du Videos/Animationen renderst...

Weder mit zocken noch mit irgendwelchen anderen "Alltagssachen" bekommst du die 12GB wirklich ausgelastet.

Nachtrag 2:

Wegen Dual- Quad- Tripple-Channel ... das ist überbewertet ;-) es bringt Geschwindigkeit, ja ... aber wegen 1-2% jetzt hier ne Nummer zu machen wär übertrieben :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Prollpower

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.568
wenn Du mit der evtl geschwindigkeitseinbuße leben kannst... denke mal Dein Board unterstützt quadchannel... der ram empfiehlt sich für triple channel betrieb... auf Boards einer aussterbenden Epoche
Ergänzung ()

Wie gesagt meine Wahl währe auch Kingston - aber Corsair ist auch nicht schlecht und immernoch 100x besser als "Komputerbay" ;-)

Wegen der Frage der unterschiedlichen Module - Ja es geht, aber man kann sich ja auch einfach den selben RAM n halbes Jahr später nochmal kaufen. So hab ich es damals auch gemacht.
Wäre ich Boshaft würd ich sagen Komputerbay sind umgelabelte Corsair... Würde ich aber nie behaupten :evillol::king:
 
Top