James Bond Nightfire - Grafikprobleme auf Win7 und V XP

StadtAffe

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Hallo :)

ich habe nach ewigen Zeiten mein James Bond Nightfire ausn Schrank geholt.
Ich habe es zuerst auf meinem Windows 7 Enterprise x64 installiert. Nach der Installation startete das Spiel mit einem weißen Bildschirm. Der Ton wurde aber richtig wiedergegeben. Das Hauptmenü wurde dann richtig dargestellt, jedoch hat die Maus richtig gehackt. Habe die Grafikeinstellungen auf "Hoch" gemacht, jedoch wurde das eher schlimmer als besser. Als ich dann die Missionen gestartet habe, hat es sich aufgehangen und dann hat es sich geschlossen. Grafikkarten Treiber ist der Aktuellste, James Bond Nightfire Patch 1.1 ist ebeno installiert [Problem besteht mit und ohne Patch].

Ich hatte danach die Idee auf Vm Ware Player [Virtuelle Maschine] ein Windows XP SP3 zuinstallieren. Das Starten funktionierte Super und ohne Grafikprobleme, jedoch wenn ich die Missionen starte verschwinden meine Gegner sowie Objekte [siehe Screenshot]. Grafikkarten Treiber installiert, aber gab dann auch keine Verbesserung.

Kann ich das Spiel irgendwie auf einem der beiden Systeme zum laufen bekommen? Windows XP auf eine andere Partition zu installieren kommt für nicht infrage.

Vielen Dank für ein paar Tipps :)
 

Anhänge

StadtAffe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.237
Hat den niemand ein Rat? :(
 

syfsyn

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.380
ja
dies liegt wenn du glück hast und das spiel ein open gl spiel ist ,an der erweiterungs begrenzung.
ich weiss nicht ob ATI diese option hatt,bei nv gibt es diese.
Der VM modus nütz dir garnix ,weil es immer noch keine virtuele GPU gibt,das heisst der treiber ist müll für 3D beschleunigung
Einzig eine einführung eines pedant für CPU virtualisierung (die gibt es haste auch) als GPU virtuelisierung dann könnte man alte treiber aufspielen und die alten Perlen im VM laufen lassen.Leistungsmäßig macht solch eine Methode kaum bis garnichts aus.
aber diese Problem sehe ich schon seit jahren auf uns zukommen,irgendwann passiert dasselbe wie in den 90ern,wer kennt noch die klassiker aus den 90ern noch
Die meisten laufen nichtmehr.Nur manch Fanprojekt erhält die Spiele vor ihren untergang in die vergessenheit.
Da hab ich nen begriff erfunden ,die typische "wegwerf Spieleindustrie",einmal produziert und dann vergessen macht ja kein Geld mehr=wertlos
 
Zuletzt bearbeitet:
Top