Jemand schonmal was von einem AudioPad gehört ?

André

Banned
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.634
Finde das mal ziemlich interessant, Musik auf eine Optische-Art zu mischen.
Man benützt seine Finger um sich die einzelnen Beats etc einfach in eine
gewisse Live-Aktion miteinzuschleusen.

Hier ein http://web.media.mit.edu/~jpatten/audiopad-sonar-web.wmv Video.

Noch ein paar weitere http://tangible.media.mit.edu/projects/Audiopad/Audiopad.htm Informationen dazu.

Finde das echt mal G0!l, würde das gern mal ausprobieren.
Aber ich hab des noch nirgendwo gesehen.

Weiss da jmd was näheres drüber ?

Gruß André

/edit: So nun auch für das ältere Semester lesbar :D ;)
Werkam=Alter Meckermann, passt schon... grins
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.593
Kannst Du mal eine andere Schrift einstellen, die kann man kaum lesen. :daumen:
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
naja momentan ist sowas eher ne Spielerei, neu ist das allerdings nicht

kannst dir zB das Korg Kaos Pad mal angucken
 

André

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
1.634
Kennst du noch weitere ? @ Loopo
 

Loopo

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.610
hm ich kenn noch eines, das arbeitet mit Infrarot - reagiert also auf deine Bewegungen, ist glaub ich auch von Korg; und von Yamaha habe ich auch schon mal so ein ähnliches Teil gesehen, kannst ja mal bei www.musik-produktiv.de gucken
 
Top