Kaufberatung Fotodrucker

Nergal

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
159
Hallo,

da mein alter Drucker (Canon Pixma 3000) langsam seinen Geist aufgibt, bin ich auf der Suche nach einem Nachfolger.

Folgende Punkte sind mir wichtig:
- gute bis sehr gute Fotoqualität
- Druck auf DIN A4 Fotopapier möglich (bei meinem alten ging das super über die hintere Papierzufuhr)
- Alternativpatronen erhältlich
- geringer Tintenverbrauch soweit möglich
- WLAN

Optional:
- Scanner
- Kopierer

Preis: bis 150 Euro.

Ich habe mir schon einige Drucker angeguckt, aber wirklich entscheiden konnte ich mich noch nicht.
Der Canon MX925 hat zwar ein seperates Fach für Fotopapier, aber da passt kein DIN A4 Papier rein und ich konnte keine Informationen finden, ob das "normale" Papierfach mit schwerem Fotopapier klar kommt.

Danke im vorraus,
Nergal
 

first-samurai

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.323
Zuletzt bearbeitet:

Rinaldo59

Newbie
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2
Hallo,
normalerweise mache ich keine Werbung für irgendwelche Hardware.
Aber hier möchte ich anmerken, dass ich seit einem Jahr den Canon MG5250 verwende.
Ich bin äußerst zufrieden mit diesem Gerät.
Er arbeitet mit W-Lan, schluckt hinten Fotopapier von 9 x 13 bis A4, kopiert in Schwarzweis oder Farbe ohne dass der
PC läuft, das Papierfach fasst etwa 100 Blatt A4 80 Gramm Papier und man kann mit Hilfe einer Schiene aus Kunststoff bedruckbare CD oder DVD mit Text oder Bilder versehen. Und das Beste ist: er akzeptiert ohne Murren Tinte von Fremdhersteller wenn die die Patronen einen Füllstandschip aufweisen. (ich kaufe in der Regel eine Doppelpackung mit 10 Patronen für etwa 20 Euro).
Man kann Speicherkarten oder einen USB Stick anschließen und darauf enthaltenen Bilder mit Hilfe des eingebauten Bildschirms sichten bzw. auch sofort ausdrucken.

Für etwa 120 Euro ist das mein ultimatives Druckcenter für zuhause.
 

die.foenfrisur

Commodore
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.935
also ich würde auch CANON empfehlen.

habe einen pixma ip4600, der nach über 2 JAHREN nichtbenutzung keine eingetrocknete tinte hatte und bis zum leeren tintenbehälter gedruckt hat.
das habe ich mit keinem anderen geschafft.

​sonst gehe über geizhals und wähle nach deinen kriterien den richtigen drucker aus ;)

mfg
 
Anzeige
Top