Kaufberatung zu Lesegerät für SDXC oder microSDXC

Kettenhunt

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
873
Wichtig ist mir bei der Auswahl des passenden Lesegerätes die Größe des selbigen. Ich selbst hab 2 dieser:

http://geizhals.at/de/kingston-usb-microsd-sdhc-reader-fcr-mrg2-a432624.html

Die Frage ist inwieweit sind diese microSDXC kompatibel oder inwiefern gibt es ähnliche SDXC kompatible Lesegeräte, für SDXC oder microSDXC

Auf Anhieb kommen mir als mögliche Karten nur die ADATA Premier Pro 128GB und die SanDisk Ultra 128GB micro in den Sinn und bilden zugleich auch meine Favoriten.

Größe spielt hier eine große Rolle, umso größer umso schwieriger zu managen. Kleiner ist mehr.
 

VmaxGunni

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
266
Die Frage ist inwieweit sind diese microSDXC kompatibel
-----
lt. Hersteller ja
 

derohneWolftanzt

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.525
H

highks

Gast
Den Transcend F5 im Stick-Format habe ich auch, allerdings nutze ich ihn nur mit einer 8GB Karte als schreibgeschützten Boot-"Stick"

Ich bin aber allgemein von Transcend Cardreadern sehr überzeugt (ganz anders als von Transcend SD Karten, die würde ich nicht mehr kaufen!)
Ich habe mehrere Transcend F8, und die funktionieren alle einwandfrei mit allen Karten - außerdem gab es für diesen Reader schon mehrere Firmware-Updates, und zwar als Executable Datei für PC und für Mac. Man kann es kaum glauben bei so einem 10 Euro Gerät... das schaffen andere Hersteller nicht mal für Geräte, die das Zehnfache kosten!

Also kurz gesagt: bei Cardreadern kann ich Transcend empfehlen, auch wenn dem TE der F8 wahrscheinlich zu groß sein wird. Der F5 (der aus dem Link von derohneWolftanzt) dagegen sollte klein genug sein, und kann bestimmt auch mit SDXC gut umgehen.
 

h00bi

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
12.890
Anzeige
Top