Kein 5.1 unter Windows

FileFrog

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
518
Hallo,

habe ein Problem mit meinem System:
CPU: APU AMD 5350
Mainboard: MSI AM1M
AVR: Denon 1912
OS: Windows 10

Angeschlossen über HDMI (HTPC -> AVR -> TV)

Wenn ich Filme mit KODI abspiele ist DTS, Dolby usw alles kein Problem. (aktiviert: Passthrough Modus WSAPI)

Unter Windows jedoch kommt bei der Lautsprecherkonfiguration nur 2.1 Ton - obwohl mir alle Lautsprecher angezeigt werden:
Lautsprecher Setup.JPG
Sowohl der Ton für den Center -beim testen- als auch der Ton für die beiden Sourroundlautsprecher komm aus den vorderen Lautsprechern.

Unter "Eigenschaften Denon-Amp" werden mir aber sämtliche unterstützen Audioformate korrekt angezeigt:
Denon Eigenschaften.JPG

Mir ist jedoch aufgefallen, dass mir anscheinend ein AMD HDMI Treiber fehlt?!
HDMI Amd Treiber.JPG

Neuinstallation gerade eben der AMD-Treiber brachte keinen Erfolg.
Einen anderen Treiber konnte ich auch nicht finden.

Hat jemand Rat für mich??!!
 

FileFrog

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
518
klar! Der Screenshot oben war vor update. hier der neue:
HDMI Amd Treiber 2.JPG
wie gesagt: brachte nichts.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.679
Insofern du keinen Upmix aktiviert hast, ist es logisch dass nur Stereo raus kommt. Quasi alles liegt auch maximal in Stereo vor oder wird so wiedergegeben. In deinem Audio Player brauchst du bspw. ein Upmix Plugin. Browser geben ebenso maximal Stereo aus. Wo du 5.1 hast, sind üblicherweise Videos und Spiele.
 

FileFrog

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
518
aber wenn ich doch auf die einzelnen Lautsprecher klicke (in der konfigurationseinstellung), sollte doch auch der Ton da raus kommen oder nicht?
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.679
Was hast du am AVR eingestellt? Da sollte üblicherweise PCM o.ä. angezeigt werden statt Dolby oder was du alles für Möglichkeiten hast.
 

Dr.Crane

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
396
Die Lautsprecherkonfiguration sagt dem System welche Hardware angeschlossen ist und z.T auch welche Fähigkeiten diese hat.
Wie und womit die Hardware gefüttert wird, z.B Quelle, Zuspieler und Einstellungen wie etwa upmix, ist etwas völlig anderes.
 

FileFrog

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
518
Decoder-Modus steht auf "Automatisch". Kann da zwischen PCM, Automatisch und DTS wählen.
Keine der Einstellung ändert jedoch was, dass der Ton nur von den Front L/R kommt.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.679
Ich denke ja, dass du irgend einen Modus aktiv hast, welcher das Eingangssignal nach Profil auf die Lautsprecher verteilt und diese nicht einfach wiedergibt. Hab leider keinen Denon hier, um dir irgendwas dazu zu sagen. Bei meinem Pio werden die Kanäle vom Signal im Display angezeigt und standardmäßig wird via ALC ausgegeben (Auto Level Control; Eingangssignal ist PCM, also unkomprimiert). Es wird also einfach der Ton vom Eingangssignal an die Lautsprecher weitergegeben. Daneben hab ich dann noch andere Modi, die dann Ähnliches wie bei dir bewirken (Stereo, Extended Stereo und ähnlicher Quatsch, via Bitstream dann natürlich Dolby u.d.g.l.).

Ich schätze einfach, dass du irgend so einen Modus aktiv hast. Wenn du via Bitstream an den AVR gehst, funktioniert es ja anscheinend korrekt.

Insofern du 5.1 am Wiedergabegerät aktiviert hast, sollte von OS-Seite da nichts im Weg stehen. Und wenn der Lautsprecher-Test vom OS bereits so agiert wie beschrieben, denke ich eben, dass es am AVR und dessen Modus liegt.
 

FileFrog

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
518
Danke für Deine ausführliche Antwort!
Hmmm.....dann meinst du könnte ich den PC als Fehlerquelle ausschließen?
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.679
Ausschließen kannst du ihn natürlich erst, wenn du ein anderes Gerät gegengeprüft hast und es da ebenso auftritt. Hast du nicht nen Bekannten mit nem Laptop und HDMI, der mal rum kommen kann, damit du gegen prüfst? Ansonsten würde ich den PC ausschließen. Mir wäre keine Möglichkeit bekannt, dass der AMD Soundchip auf der GPU so modifiziert werden kann, dass er trotz 5.1 nur Stereo ausgibt. Es gibt ja nicht mal eine "What you hear" Funktion, wie bei anderen Soundkarten und mehr als die verfügbaren "Enhancements" im Treiber kann man da auch nichts einstellen. Eben weil der AVR ja dafür zuständig ist.
 
Top