Kein Bild nach Bios-Logo

  • Ersteller des Themas froschels
  • Erstellungsdatum
F

froschels

Gast
hi leute,
ich hab ein nerviges problem mit meinem laptop und habe weder ahnung woran das liegt oder wie ich es beheben kann.

wenn alles normal verläuft geht es so, wenn ich den laptop anschalte :
- ich drücke den an-schalter
- es erscheint das hersteller-logo (an dieser stelle kann ich mittels der taste F2 in das BIOS-setup)
- winXP wird hochgefahren
- ich kann XP benutzen

bei mir passiert aber auch recht häufig folgendes:
- ich drücke den an-schalter
- es erscheint das hersteller-logo, aber es werden einige teile nicht dargestellt (der schriftzug, der mich darauf hinweist, dass F2 ins BIOS-setup führt) oder aber es erscheint nur ein bild mit weißem hintergrund, mit bunten senkrechten streifen in den farben den hersteller-logos
- winXP wird hochgefahren, allerdings sehe ich davon nichts mehr, denn das bild bleibt schwarz
- ich kann XP ordnungsgemäß benutzten, allerdings mit komplett schwarzem bild :-(

was hab ich schon gemacht, was mir noch aufgefallen ist:
- dieses problem tritt nicht regelmäßig auf. manchmal fährt der laptop sofort ordnungsgemäß hoch, manchmal brauch ich 5 oder 6 restarts - ein lottospiel
- es scheint sich nicht um einen wackelkontakt zu handeln, denn ist das system richtig hochgefahren, so dass ich ein bild habe, dann ändert auch herumtragen oder ruckeln des laptops nichts an der sache.
- ein bild scheint auch in jedem fall übermittelt zu werden, nur ist es eben dann komplett schwarz und nicht so, wie es sein soll. der grund zu dieser annahme ist, dass wenn ich den laptop-tft mittels einer tastenkobi ausschalte, das schwarz dunkler ist (also bild aus), wenn ich den tft wieder einschalte wird das schwarz heller (also bild an, aber es wird nur schwarze farbe angezeigt)
- es gibt keinen unterschied, ob er im akkubetrieb oder unter stromkabel betrieben und angeschaltet wird
- ich hab das neuste bios vom hersteller aufgespielt

weitere infos:
mein laptop: Acer Aspire 5680-series 5683WLMi mit BIOS 3.60
mein OS: Windows XP Professional SP3
CPU: Core2Duo T5500 2x1,66GHz
GPU: nVidia GeforceGo 7600 256MB
im BIOS stand noch als grafikbios-version folgendes: nVidia G73M V5.73.22.47.17

vielleicht kann mir ja jemand helfen - ich hoffe ja, dass das noch wieder hinzubiegen ist :-)
vielen dank schon mal im vorraus, froschels.
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.390
Hast Du mal versucht einen externen Monitor mit anzuschliessen um zu sehen, ob der geht und evtl Fehlermeldungen ausgibt? Was sagt denn die Ereignisanzeige zu den Fehlern, wenn sie denn dokumentiert werden?
 
F

froschels

Gast
@werkam: vielen dank für deine schnelle antwort

ich hab eine lösung gefunden. ich finde sie zwar komisch, aber es funktioniert.

da ich dieses wochenende noch keinen externen monitor auftreiben konnte, mit dem ich den tipp von werkam ausprobieren konnte, habe ich einfach etwas anderes probiert.

wenn ich in windows bin und nur ein schwarzes bild habe, drücke ich einfach auf die laptop-tasten-kombi für monitor wechseln. komisch daran ist, dass überhaupt kein externer monitor angeschlossen ist. jedenfalls habe ich dann wieder das erwünschte bild. ebenfalls komisch ist, dass wenn ich dann wieder das bild habe und die tasten-kombi nochmal drücke der pc mir auch nur einen monitor (das laptop-display) anzeigt und nicht wieder auf den "black-screen" zurückwechselt.

jetzt funktioniert mein laptop mit diesem workaround zwar wieder 100%ig, aber mich würd einfach mal interessieren, ob jemand für dieses verhalten eine erklärung hat. mich wundert nämlich auch, dass es unregelmäßig auftritt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top