Kleiner Wohnzimmer PC mit ordentlicher Leistung

Shiranai

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
26
Hallo,

ich möchte mir fürs Wohn/Arbeitszimmer einen kleinen PC zusammenstellen. Er soll zum arbeiten aber auch zum ab und an mal zocken geeignet sein u wenig Power ziehen. Daher fiel meine Wahl auf den Intel 5675C. Was haltet ihr von dieser Konfiguration? Reicht das Netzteil, oder meint ihr ich könnte da Probleme kriegen (CPU zieht laut tomshardware bei maximaler Auslastung 65W).

Mainboard ASRock H97M-ITX/ac (90-MXGTF0-A0UAYZ)
CPU Intel Core i5-5675C, 4x 3.10GHz, boxed
RAM Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
Harddrive Samsung SSD 850 Evo 500GB
Case Chieftec Compact IX-03B, 90W extern, Mini-ITX
 

marco_f

Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.443
Das 90W Netzteil ist schon arg knapp. die 65W beziehen sich auf das zeitliche Mittel. Da die Schaltvorgänge der CPU aber im GHz-Bereich auf die Glättungskondensatoren des Netzteils trommeln würde ich ein größeres Netzteil empfehlen. Selbst wenn es das mitmacht wird es vermutlich ziemlich schnell altern, und der PC wird komische Zickereien machen.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.431
NT zu klein mMn.

300 Watt - geh auf Nummer sicher.
 

Duke00

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.800
Ich würde bei nem Nano PSU bleiben und auf die 150W variante wählen, so bleib das Gehäuse klein und die Leistung von 150W reichen locker für die CPU+ Moba* HHD/SSD aus
 
Top