News Kodi 18: Leia bringt Spracheingabe und Emulatoren

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.520
Über zwei Jahre haben sich die Entwickler von Kodi für die neue Version Zeit gelassen, um zahlreiche Neuerungen zu implementieren: So unterstützt Version 18 nun auch Gaming-Emulatoren samt Steuerung und lässt sich ab sofort auf TV-Geräten mit Android-OS per Sprache steuern.

Zur News: Kodi 18: Leia bringt Spracheingabe und Emulatoren
 

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.423
Konnte schon jemand testen ob es noch immer Probleme mit Audio bzw. mehrkanal / Kodec auf Geräten mit Android-TV von Sony gibt?
 

Heinzelwaffel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
95
Die Snapshots von vor 2-3 Monaten waren auf meinem Raspberry Pi Zero W so instabil, dass sie regelmäßig abstürzten. Selbst mit Backup der SD-Karte traue ich mich da nicht rumzufummeln. Einstellungen müssten übernommen und Addons neu installiert werden (Upgrade finde ich noch riskanter in Sachen Stabilität). Das ist mir die Zeit noch nicht wert.
Würde mich aber freuen, wenn jemand was zur Performance sagen könnte.
 

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.259
@jo89 Welche Probleme gab es denn da? Ich kann mich bei der kurzen Nutzung nur an Probleme mit UHD Inhalten erinnern, weshalb ich den nativen Player von Sony verwendet habe. Seidem nutze ich Kodi auf dem TV nur noch extrem selten. (Kodi spielt schlechte encodes besser ab und kann Untertitel besser verarbeiten).

Mich würde interessieren ob jemand die neuen Möglichkeiten für Amazon Video schon ausprobiert hat. Mein Test gestern war so lala. Ich kann zwar Inhalte abspielen, aber HDR geht anscheinend nicht und ich weiß nie, welche Auflösung der Stream nun hat, weil ich dafür keine Anzeige gefunden habe.

Was definitiv immer noch nicht geht ist Audio Pass-Through von Formaten ab Dolby True HD bzw. DTS HD MA. Da kommt einfach nichts an auf meinem Q5 Pro. Ich hatte so gehofft, dass sie das endlich fixen. :mad:
 

Gorgone

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
197
das problem beim sony ist das die audio schnittstellen nicht offen sind und oft nur über den eingebauten verkrüppelten player hd formate abgespielt werden können... das ist aber bei jedem modell unterschiedlich
 

Hatsune_Miku

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.208
das problem beim sony ist das die audio schnittstellen nicht offen sind und oft nur über den eingebauten verkrüppelten player hd formate abgespielt werden können... das ist aber bei jedem modell unterschiedlich
Mein XE9005 spielt via Kodi + MX PLayer Pro eigentlich alles an tonformaten ab, muss aber gestehen das ich ab und an mein Ton der BDs am rechner auf AC3 encode, meist ist es aber DTS-(HD) oder PCM auch meist mehrkanal, da ich die Kanäle so lasse wie es von der BD vorgesehen ist.

Gibts ne möglichkeit Kodi 17 und Kodi 18 gleichzeitig am PC zu installieren ? Bevor ich Upgrade würde ich es vorher gerne ausgiebig testen und darum quasi als Backup noch die 17er in der Hinterhand haben, wird haupstächlich als DLNA Server genutzt
 

dennisis

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
121
Konnte schon jemand testen ob es noch immer Probleme mit Audio bzw. mehrkanal / Kodec auf Geräten mit Android-TV von Sony gibt?
Hatte mit K17.x bisher keine Audioprobleme, also wirklich nie. Mit K18L konnte ich gestern ebenfalls keine (Audio-)Probleme ausmachen. Der KD-55X8005C muss allerdings nichts dekodieren, weil das der Denon AVR X2300W erledigt.
 

Recharging

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.945
Bin gespannt, wobei ich mit Kodi 17.6 auf einer Nvidia Shield mit PlexKodiConnect (letzte Version 2.6.0 ist bereits mit Leia kompatibel) mit meiner Mediathek, die auf dem NAS liegt, sehr zufrieden bin.
 

savuti

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.291
Ich bin seit einer frühen Alpha des Milhouse-Builds auf Leia umgestiegen und muss sagen, dass sich da wirklich viel getan hat. Auf einem Pi3 macht das richtig Spaß und mittlerweile habe ich da so ziemlich alles laufen, sodass da tatsächlich nur eine Fernbedienung (plus selten Telefon für längere urls etc.) übrig geblieben ist.

Eindeutig Daumen hoch!
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
23.438
Hi,

sehr schön! Bin schon sehr gespannt, gerade die Emu-Integration finde ich hübsch! Dann brauch ich auf der ShieldTV gar nicht mehr aus Kodi raus! Definitiv Daumen hoch!

VG,
Mad
 

SourceCoder

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
1.243
Weiß einer ob die 64 Bit Version nun mit dem Amazon Fire Stick 4K funktioniert?

Und weiß einer wie man die Sprachsteuerung wie in der normalen Ansicht für suche verwenden kann?

Also ich bin in Kodi gehe auf Filme und gehe auch Suchen, nun will ich nicht z.B "Herr der Ringe" eingeben sondern einfach die Spracheingabe aktivieren und sagen "Herr der Ringe" und er nimmt das als Eingabe.
 

AleksZ86

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.822

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
23.438
Hi,

joaein, dann öffnet er ja trotzdem eine separate App - das ist für mein Verständnis "Kodi verlassen", ich klicke halt nicht auf "Exit" oder "Home" sondern auf "andere App".

So wie ich diese Integration verstehe kann ich hier die Apps nicht nur verknüpfen sondern die Funktionalität ist direkt integriert.

VG,
Mad
 

Bleifuss

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
160
Das hat ja wirklich lange gedauert, aber was lange währt wird endlich gut. Zeit für ein Update auf K-18L!
 

Steini1990

Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.892
Super. Werde das bei Zeiten auf meinem Pi 3B+ installieren. Etwas bessere Performance und mehr Funktionen sind es definitiv wert.
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.348
Kann mich immer noch nicht zwischen Kodi und MediaPortal entscheiden. Beide sind echt gut.
Kodi gefällt mir aktuell ein bißchen besser, aber MediaPortal brauch ich eh um DVB-S2 Empfang zu haben.
Schwierig, schwierig.
 

Infect007

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.215
Ich bin seit einer frühen Alpha des Milhouse-Builds auf Leia umgestiegen und muss sagen, dass sich da wirklich viel getan hat. Auf einem Pi3 macht das richtig Spaß und mittlerweile habe ich da so ziemlich alles laufen, sodass da tatsächlich nur eine Fernbedienung (plus selten Telefon für längere urls etc.) übrig geblieben ist.
Bei mir genauso.
Bin wegen Sky Go Addon auf das Milhouse-Build umgestiegen.
Ist wirklich 1a mit dem RasPi.
Habe auch nur meine TV Fernbedienung und alles läuft einwandfrei.
Was hast du denn so alles am laufen auf dem Pi?
 

Faust II

Bisher: fdgr6r5dfghfdtg
Banned
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
593
Das Teil hat echt eine ähnliche Entwicklung wie Kali hinter sich. Alles Richtig professionell gestaltet, alles Supportet, dokumentiert. Ein Traum. Sollte ich mir vielleicht auch mal näher ansehen.

Gäbe es da auch eine Möglichkeit von Außen auf sein Kodi-NAS zuzugreifen? (Also ohne jetzt irgendwelche verfrickelten www-SAMBA Geschichten, rein von der Kodi GUI selber aus, meine ich) - Und verstehe ich das richtig, lassen sich da Dinge wie Prime integrieren, oder hat da Kodi sein eigenes Zeugs?
 

Roesi

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
212
Top