Kubuntu/Plasma: Lautstärkeregelung wirkt nur auf "4.0 Surround + Analog Stereo"

Termy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.193
Heyho, Wie im Titel beschrieben wirkt sich bei mir die Lautstärkeregelung im Panel (und über die Mediatasten der Tastatur) nur auf die Ausgangs-Einstellung "4.0 Surround + Analog Stereo Eingang" aus. Sobald ich in den Audioeinstellungen auf z.b. "Analog Stereo Duplex" umschalte ist die Lautstärke bei 100% und Regelung+Tasten haben keinen Effekt mehr. Also die Anzeige funktioniert schon, es sieht so aus als würde geregelt werden, aber die Lautstärke bleibt gleich.
Also quasi als würde die Regelung immer nur auf den Sink "4.0 Surround" wirken, nicht auf den ausgewählten (obwohl er es korrekt anzeigt). Und nein, erst umstellen und dann Neustart bringt leider auch nichts :(.

Bisher hatte ich damit kein großes Problem, habe einfach 4.0 eingestellt obwohl ich nur Stereoboxen dran habe. Jetzt ist es allerdings so, dass beim Spiel Life is Strange ein Problem besteht, wenn man Surround aktiv, aber nicht angeschlossen hat - daher würde ich das Verhalten jetzt doch ganz gerne korrigieren, damit ich auf "Analog Stereo Duplex" umschalten kann ^^

Habe Kubuntu 16.04 mit den KDE Backports.

Ich hoffe jemand hat eine Idee, meine bisherigen Recherchen haben nichts brauchbares zutage gefördert, die Kubuntu Backports ändern auch nichts daran :/ Falls es einen Unterschied macht: habe ne Asus Xonar DGS (glaube zumindest dass es DGS war ^^) drin.

Danke schonmal.
 

freak01

Commander
Dabei seit
März 2002
Beiträge
2.677
Hi,


über das Terminal


alsamixer

Front Panel -> [oo]

über Taste M abgewählt, so dass [ ] dasteht ?


und bei Stereo Upmixing -> Front+Surround+

ausgewählt ?



Muten über M Taste
Navigieren über Pfeiltasten links, rechts
Switchen mit Bild hoch, runter


habe eine Asus Sonar DGX hier, aber das dürfte bei der DGS ähnlich sein
 

Termy

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.193
Hi, werde ich heute Abend Zuhause nochmal anschauen. Alsamixer war eigentlich das erste was ich diesbezüglich angeschaut habe, aber kann ja durchaus sein, dass ich was übersehen habe :D

Edit:

Also, Upmixing war wirklich auf Front+Surround gestellt, Änderung auf Front bringt aber keine Besserung :/
Frontpanel gibt es nicht."

Habe jetzt auch mal noch probiert in der /usr/share/pulseaudio/alsa-mixer/profile-sets/default.conf mit anschließendem "pactl exit" einfach den 4.0 auf nur 2 kanäle runterzustellen - dann taucht er aber in der Auswahlliste von Plasma-pa gar nicht mehr auf -.-
Beim Rumprobieren ist mir jetzt auch aufgefallen, dass die Regelung bei ALLEN Surround-Modi funktioniert, nur bei Stereo nicht - vielleicht jemand ne Idee auf was das hinweisen könnte?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top